TWL at Hochschule Ruhr West

Flashcards and summaries for TWL at the Hochschule Ruhr West

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course TWL at the Hochschule Ruhr West

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Um einen Baukörper eindeutig zeichnerisch darzustellen reicht:

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Benne die Bauvorlagen eines Bauantrags gemäß §70 Abs. 2 Satz LBO NRW 2018.

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Welche Inhalte müssen Grundrisse, Schnitte und Ansichten laut BauPrüfVo bei Einreichung eines Bauantrags haben? (Allgemein)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Grundrisse sind für alle Geschosse zu zeichnen und müssen folgende Angaben enthalten...Welche sind es?

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Welche Maße zeigen Grundrisse und Schnitte ?

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Welche Angaben müssen Schnitte haben?

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Was ist ein Lageplan und was ist dadrin?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Was sind Abstandsflächen?

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Welche Ausnahmen gibt es für die Abstandsflächen?

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Welche Besonderheiten gelten bei bauen entlang der Grenzen (Nebengebäude)?

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Was ist das Schmalseitenprivileg ?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

Was sind die wesentlichen Punkte zur Bemessung der Abstandsflächen in Wohngebieten?

Your peers in the course TWL at the Hochschule Ruhr West create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for TWL at the Hochschule Ruhr West on StudySmarter:

TWL

Um einen Baukörper eindeutig zeichnerisch darzustellen reicht:

Abbildung der Vorderansicht, der Draufsicht und der Seitenansicht (von links)

TWL

Benne die Bauvorlagen eines Bauantrags gemäß §70 Abs. 2 Satz LBO NRW 2018.

1. Auszug aus dem Liegenschaftskataster (§2 gem. BauPrüfVO) 

2. Lageplan des Vorhabens ( §3 gem. BauPrüfVO), inkl. der errechneten Abstandsflächen ausgewiesen auf oder neben dem Grundstück mit ggfs. ausgewiesenen und eingetragenen Baulasten 

3.Bauzeichnungen wie Schnitte, Ansichten und Grundrisse ( §4 gem. BauPrüfVO) 

4. Baubeschreibung und ggfs. eine Betriebsbeschreibung bei gewerblichen Betrieben ( §5 gem. BauPrüfVO) 

5.Berechnung und Angaben zur Kostenermittlung (§6 gem. BauPrüfVO), hierzu zählt die rechnerische Ermittlung des Bruttorauminhaltes nach DIN 277

6. Nachweise der Standsicherheit und des Schall-/Wärmeschutzes ( §8 gem. BauPrüfVO)

7.Brandschutzkonzept sofern gefordert ( §9 gem. BauPrüfVO) 

8.Barrierefrei-Konzept sofern gefordert ( §9a gem. BauPrüfVO) 

9. Erhebungsbogen für Baustatistik  

TWL

Welche Inhalte müssen Grundrisse, Schnitte und Ansichten laut BauPrüfVo bei Einreichung eines Bauantrags haben? (Allgemein)

1. Maßstab der erstellten Zeichnung (immer 1:100) 

2. Alle erforderlichen Maße, auch die Maße der Öffnungen (min. in den Grundrissen und Schnitten 

3. Brandverhalten der Baustoffe und die Feuerwiderstandsfähigkeit der Bauteile 

4. Bei Änderungen baulicher Anlagen die zu beseitigenden und die neuen Bauteile 

TWL

Grundrisse sind für alle Geschosse zu zeichnen und müssen folgende Angaben enthalten...Welche sind es?

1.Nutzung der Räume 

2.Treppen und Rampen mit ihrem Steigungsverhältnis 

3. Art und Anordnung sowie lichte Durchgangsmaße der Türen in und an Rettungswegen 

4. Lage und Außenmaße der Abgasanlagen 

5.Räume für die Aufstellung von Feuerstätten und für die Brennstofflagerung 

6. ortsfeste Behälter für schädliche oder brennbare Flüssigkeiten oder für verflüssigte oder nicht verflüssigte Gase, soweit sie baugenehmigungsbedürftig sind 

7. Aufzugsschächte und die nutzbare Grundfläche der Fahrkörbe von Personenaufzügen 

8. Lüftungsleitungen und Installationsschächte, soweit sie baugenehmigungsbedürftig sind

TWL

Welche Maße zeigen Grundrisse und Schnitte ?

  • Schnitte zeigen die Höhenentwicklung des Bauwerkes
  • Grundrisse zeigen die horizontalen Abmessungen maßstabsgetreu
    •  Lage der Bauteile im Grundriss
    •  1 Grundriss je Ebene erforderlich (Dachaufsicht, Geschossdecken, Fundamentebene)

TWL

Welche Angaben müssen Schnitte haben?

1. die Höhenlage des Erdgeschossfußbodens bezogen auf das aktuelle amtliche Höhenbezugssystem

2. der Anschnitt der vorhandenen und der geplanten Höhenlage der Geländeoberfläche bezogen auf das aktuelle amtliche Höhenbezugssystem sowie Aufschüttungen und Abgrabungen 

3. die Höhe der Fußbodenoberkante des höchstgelegenen Geschosses, in dem ein Aufenthaltsraum möglich ist, über der Geländeoberfläche im Mittel mit rechnerischem Nachweis ( § 2 Absatz 3 BauO NRW 2018) 

4. die lichten Raumhöhen 

5. die Höhen der Firste über der Geländeoberfläche, die Dachneigungen sowie das Maß H je Außenwand in dem zur Bestimmung der Abstandflächen erforderlichen Umfang ( § 6 Absatz 4 BauO NRW 2018)

TWL

Was ist ein Lageplan und was ist dadrin?


1. offizielle Auszüge des Katasteramtes 

2. Darstellung des geplanten Bauwerkes im zu bebauenden Grundstück 

3. Schraffuren etc. aus Bauamtsvorlage 

4. Darstellung der Abstandsflächen 

5. Höhenlage der Eckpunkte des Baugrundstück

TWL

Was sind Abstandsflächen?

Abstandsflächen sind vor dem Gebäude frei zu haltende Flächen (auf dem eigenen Grundstück bzw. auf öffentlichen Verkehrs- flächen, jedoch nur bis zu deren Mitte), die nicht überbaut werden dürfen.

TWL

Welche Ausnahmen gibt es für die Abstandsflächen?

z. Bsp. an die Nachbargrenze gebaute Stellplätze, Garagen, Schuppen mit einer Grundfläche < 7,5 m2 sowie einer Wandhöhe i.M. < 3.00 m lösen keine Abstandsflächen aus. 

(Nebengebäude)

TWL

Welche Besonderheiten gelten bei bauen entlang der Grenzen (Nebengebäude)?

Die Grenzbebauung darf entlang einer Nachbar-grenze 9 m und insgesamt 15 m nicht überschreiten.

TWL

Was ist das Schmalseitenprivileg ?

an zwei Außenwänden genügt auf einer Länge von < 16 m die Hälfte der errechneten Tiefe, allerdings mind. 3.00 m. Liegt eine Wand an der Nachbargrenze, gilt das Privileg nur noch für eine Wand. 



(seit LBO 2018 nicht mehr gültig) 

TWL

Was sind die wesentlichen Punkte zur Bemessung der Abstandsflächen in Wohngebieten?

  • 0.8*H 
  • zu öffentlichen Verkehrsflächen 0.4*H 
  • mindestens 3.00 m 


H ist dabei die Höhe der Außenwand von GOK bis zur Schnittlinie der Wand mit der Dachhaut zuzüglic h einem Anteil der Dachhöhe.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for TWL at the Hochschule Ruhr West

Singup Image Singup Image

TI at

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

BWL at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

TE at

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

TW at

Universiteit Antwerpen

TK BWL at

FFHS - Fernfachhochschule Schweiz

Similar courses from other universities

Check out courses similar to TWL at other universities

Back to Hochschule Ruhr West overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for TWL at the Hochschule Ruhr West or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login