Medizin Und Pharmazie Für Ökonomen I at Hochschule Rosenheim | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Medizin und Pharmazie für Ökonomen I an der Hochschule Rosenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medizin und Pharmazie für Ökonomen I Kurs an der Hochschule Rosenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Lingual-/Sublingual-/Bukkaltabletten sind sehr feuchtigkeitsempfindlich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phase-II-Reaktion Metabolismus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konjugation: Kopplung, der in Phase I entstandenen Produkte an körpereigene Substanzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteil von Brause-/Disperstabletten ist ein rascher Wirkungseintritt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Antibiotika werden nüchtern eingenommen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Pneumotachograph misst das Atemvolumen indirekt über den Atemfluss

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eisenpräparate werden immer nüchtern eingenommen, wenn verträglich.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bisphosphonate wie Alendronsäure und Risedronsäure sollten morgens nüchtern mit viel Leitungswasser eingenommen werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für den blue bloater ist die Hypoxie charakteristisch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schilddrüsenhormon L-Thyroxin wird nüchtern eingenommen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein offener Pneumothorax ist gefährlicher für den Patienten als ein Spannungs-Pneumothorax.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gründe für Einnahme vor der Mahlzeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wirkstoffe, die bei Nahrungsbeginn bereits wirken sollen
    -> Insuline
  • Arzneistoffe müssen für eine optimale Wirkung den Darm möglichst zeitgleich mit der Nahrung erreichen, um die Resorption bestimmter Nahrungsbestandteile wie Glucose oder Fette zu verringern oder verzögern
    -> Acarbose und Lipase-Hemmer Orlistat
  • Arzneimittel, die die Magen-Darm-Bewegung anregen sollen
    -> Metoclopramid
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

viele orale Antidiabetika wie Glibenclamid, Glimepirid, Repaglinid werden vor der Mahlzeit eingenommen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
  • 20012 Karteikarten
  • 424 Studierende
  • 17 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medizin und Pharmazie für Ökonomen I Kurs an der Hochschule Rosenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Lingual-/Sublingual-/Bukkaltabletten sind sehr feuchtigkeitsempfindlich

A:

richtig

Q:

Phase-II-Reaktion Metabolismus

A:

Konjugation: Kopplung, der in Phase I entstandenen Produkte an körpereigene Substanzen

Q:

Vorteil von Brause-/Disperstabletten ist ein rascher Wirkungseintritt

A:

richtig

Q:

Antibiotika werden nüchtern eingenommen

A:

falsch

Q:

Ein Pneumotachograph misst das Atemvolumen indirekt über den Atemfluss

A:

richtig

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Eisenpräparate werden immer nüchtern eingenommen, wenn verträglich.

A:

falsch

Q:

Bisphosphonate wie Alendronsäure und Risedronsäure sollten morgens nüchtern mit viel Leitungswasser eingenommen werden

A:

richtig

Q:

Für den blue bloater ist die Hypoxie charakteristisch

A:

richtig

Q:

Schilddrüsenhormon L-Thyroxin wird nüchtern eingenommen

A:

richtig

Q:

Ein offener Pneumothorax ist gefährlicher für den Patienten als ein Spannungs-Pneumothorax.

A:

falsch

Q:

Gründe für Einnahme vor der Mahlzeit

A:
  • Wirkstoffe, die bei Nahrungsbeginn bereits wirken sollen
    -> Insuline
  • Arzneistoffe müssen für eine optimale Wirkung den Darm möglichst zeitgleich mit der Nahrung erreichen, um die Resorption bestimmter Nahrungsbestandteile wie Glucose oder Fette zu verringern oder verzögern
    -> Acarbose und Lipase-Hemmer Orlistat
  • Arzneimittel, die die Magen-Darm-Bewegung anregen sollen
    -> Metoclopramid
Q:

viele orale Antidiabetika wie Glibenclamid, Glimepirid, Repaglinid werden vor der Mahlzeit eingenommen

A:

richtig

Medizin und Pharmazie für Ökonomen I

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medizin und Pharmazie für Ökonomen I an der Hochschule Rosenheim

Für deinen Studiengang Medizin und Pharmazie für Ökonomen I an der Hochschule Rosenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Medizin und Pharmazie für Ökonomen I Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pharmakologie & Medizin

Freie Universität Berlin

Zum Kurs
Grundlagen Medizin & Pharmakologie

Universität Hamburg

Zum Kurs
Medizin und Pharmakologie

Universität Hamburg

Zum Kurs
Medizin für Ökonomen Strametz

Hochschule RheinMain

Zum Kurs
Medizin und Psychopharmakologie

Universität Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medizin und Pharmazie für Ökonomen I
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medizin und Pharmazie für Ökonomen I