ABWL (Allgemeine BWL) at Hochschule Reutlingen

Flashcards and summaries for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Welche Kategorien länderübergreifend tätiger Unternehmen gibt es?

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Wie erfolgt der Marktzugang beim Market Seeking?

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Was ist das Hauptmotiv für Internationalisierung beim Market Seeking

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Was sind Selektionskriterien für die Auswahl des Auslandmarktes beim Market Seeking ?

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Was ist das Follow-the-Customer Motiv?

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Zu welchem Motiv gehört das Follow-the-Customer Motiv? 

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Vor- & Nachteile vom Follow-the Customer Motiv

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Was ist das Bridgehead Motiv ?

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Zu welchem Motiv gehört das Bridgehead Motiv? 

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Zentrales Motiv Resource Seeking ?

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Was sind die Selektionskriterien des Resource Seeking

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

Was sind Ursachen der Globalisierung? 

Your peers in the course ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen on StudySmarter:

ABWL (Allgemeine BWL)

Welche Kategorien länderübergreifend tätiger Unternehmen gibt es?

Internationale Unternehmen

  • Weltweite Distribution von Produkten (Exporte)
  • Produktion nur im Heimatland

Multinationale Unternehmen

  • Produktionsstätten in zahlreichen Ländern
  • Weltweite Operationen werden vom Heimatstandort koordiniert

Transnationale Unternehmen (TNCs)

    • Wichtige Kompetenzen und Koordinationsaufgaben werden dezentral gesteuert (nicht ausschließlich
      Produktion!)
    • Standorte in verschiedenen Ländern koordinieren spezifische globale Aktivitäten

z.B. Nestlé => internationales Mindset


ABWL (Allgemeine BWL)

Wie erfolgt der Marktzugang beim Market Seeking?

durch Kooperationen mit lokalen Unternehmen

  • Bringen notwendige Kenntnisse über den Markt
  • Bieten Zugang zu Vertriebskanälen
  • Vermitteln lokale Beziehungen

ABWL (Allgemeine BWL)

Was ist das Hauptmotiv für Internationalisierung beim Market Seeking

Neuer Marktzugang

  • Gesättigter Heimatmarkt (vor allem in Industrieländern)
  • Großes Umsatzpotenzial des Auslandsmarktes 

ABWL (Allgemeine BWL)

Was sind Selektionskriterien für die Auswahl des Auslandmarktes beim Market Seeking ?

  • Marktgröße
  • Marktwachstum
  • Präsenz attraktiver Kundensegmente
  • Nachfrage nach Produkten oder Dienstleistungen des Unternehmens

ABWL (Allgemeine BWL)

Was ist das Follow-the-Customer Motiv?

  • Kunden im ausländischen Markt sind häufig heimische
    Kunden, die selbst internationalisiert
    haben (= "piggybacking")
  • Zentraler Grund für Internationalisierung von
    Dienstleistungsunternehmen
    • Sicherung des bestehendes Umsatzniveaus und
      bestehender Geschäftsbeziehungen
    • Umsatzsteigerung

ABWL (Allgemeine BWL)

Zu welchem Motiv gehört das Follow-the-Customer Motiv? 

Ressource Seeking

ABWL (Allgemeine BWL)

Vor- & Nachteile vom Follow-the Customer Motiv

Vorteile Nachteile 
wichtige Kunden bereits vor Markteintritt gesichert Starke Abhängigkeit von internationalen
Aktivitäten
Mangelnde Marktkenntnis wird durch langjährige Kundenbeziehung ausgeglichen (Nachfrageverhalten ist bereits bekannt)

ABWL (Allgemeine BWL)

Was ist das Bridgehead Motiv ?

  • Aktivität im Ausland vereinfacht sofortigen oder späteren Eintritt in angrenzende Länder
  • Identifizierung attraktiver angrenzender Märkte Teil der Internationalisierungsstrategie
  • Bsp: Tochtergesellschaften in Hong Kong erleichtern oftmals den Eintritt in den chinesischen Markt

ABWL (Allgemeine BWL)

Zu welchem Motiv gehört das Bridgehead Motiv? 

Efficiency Seeking 

ABWL (Allgemeine BWL)

Zentrales Motiv Resource Seeking ?

  • Sicherung relevanter Ressourcen als zentrales Motiv für Internationalisierung
    • Natürliche Ressourcen (z.B. seltene Erden)
    • Spezifische Komponenten von ausländischen Lieferanten
    • Bestimmt topografische Standorte (z.B. Landwirtschaftliche Flächen, Häfen)

ABWL (Allgemeine BWL)

Was sind die Selektionskriterien des Resource Seeking

  • Verfügbarkeit wichtiger Ressourcen
  • Kosten der Ressourcen
  • Allokation der Ressourcen, z.B. Kontrolle der Ressourcen durch einige wenige oder durch viele Organisationen

ABWL (Allgemeine BWL)

Was sind Ursachen der Globalisierung? 

  • Liberalisierung des Welthandels durch Zollsenkungen, Abbau von Handelshemmnissen & Bildung gemeinschaftlicher Wirtschaftsräume
    • Tarifäre Handelshemmnisse: z.B. Zölle oder Einfuhrquoten
    • Nicht-tarifäre Handelshemmnisse: indirekte Behinderungen z.B. durch Subventionen, Normen, Qualitäts- oder Sicherheitsstandards
    • Internationale Abkommen (z.B. GATT, CETA)
    • Integration von Ländermärkten (z.B. EU) und Währungsmärkten (€)
  • Technischer Fortschritt reduziert Kosten für Transport & Nachrichtenübermittlung
  • Erhöhung des Lebensstandards  (qualitativer & quantitativer Anstieg des Konsums)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Reutlingen overview page

Rechnungswesen

Allgemeine BWL at

Hochschule Konstanz

Allgemeine BWL at

Fachhochschule Münster

Allgemeine BWL at

MCI-Management Center Innsbruck

Allgemeine BWL at

Fachhochschule Bielefeld

allgemeine BWL at

Universität zu Lübeck

Similar courses from other universities

Check out courses similar to ABWL (Allgemeine BWL) at other universities

Back to Hochschule Reutlingen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for ABWL (Allgemeine BWL) at the Hochschule Reutlingen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login