Managementkonzepte at Hochschule Ravensburg-Weingarten | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Managementkonzepte an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Managementkonzepte Kurs an der Hochschule Ravensburg-Weingarten zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Zwei-Faktoren-Theorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hygienefaktoren werden als "Standard" vorausgesetzt, wirken sich direkt auf die Zufriedenheit aus
    • Gute Hygiene: Keine Unzufriedenheit
    • Schlechte Hygiene: Unzufriedenheit
  • Motivatoren werden nicht als "Standard" vorausgesetzt, wirken sich daher indirekt auf die Zufriedenheit aus
    • Gute Motivatoren: Zufriedenheit
    • Schlechte Motivatoren: Keine Zufriedenheit


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die sieben Stolpersteine der Führung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ziele und Sinngebung
  • Transparenz
  • Mitarbeiterorientierte Führung
  • Optimales Feedback
  • Individuelle Wertschätzung
  • Soziale Einbindung
  • Delegation und Konfliktlösung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche "Manager-Rollen" gibt es und was zeichnet sie aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kommunikations-Manager
    • Einweg, Zweiweg und Vielweg Kommunikation
  • Effektivitäts-Manager
    • ziel wirksames Planen und Steuern von Aufgaben
    • optimale Gestaltung von Arbeitsumfeld und -Orga
  • Team-Manager
    • Teambuilding, Teamsteuerung, Teamentwicklung und Coaching
  • Innovations-Manager
  • Kultur-Manager
    • kulturbedingte Unterschiede im Arbeitsverhalten von Menschen erkennen können
  • Stichwort: Intrapreneur!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die drei F's der Führung. Wie heißen sie? Was sagen sie aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fordern
    • weniger Anweisungen, mehr herausfordernde Zielvereinbarungen
    • mehr Aufgaben,Kompetenzen,Verantwortung delegieren
    • messbare Leistungsstandards festlegen und abfordern
  • Fördern (Richtung Führung, Experte und Projekt)
    • MA Potentiale erkennen, einsetzten, weiterentwickeln
    • Handlungsspielräume gewähren
    • unternehmerischen Handeln und Denken fördern
    • Teamarbeit unterstützen
  • Feedbacken
    • regelmäßige, konstruktive Rückmeldung
    • Belohnungssystem gestalten (wert- oder wertschöpfungsorientiert)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was macht ein Leader?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • befasst sich mit Ideen/Visionen
  • Aufspüren und finden von Problemen
  • langfristiger Planungshorizont
  • Beziehungen sind intuitiv / von Empathie getragen
  • Zielsetzung, Planung und Budgetierung als Rahmen
  • Organisation und Personalausstattung als Ressource
  • Problemlösung und Controlling zur Umsetzung
  • Kontinuität und Ordnung als Ergebnis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne ein paar Motivationssteigerer (5 I's)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Information
  • Integration
  • Identifikation (Werte)
  • Initiative (Spiel gestalten dürfen, Handlungsspielräume)
  • Innovation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Super Leadership?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kernidee: in Teams MA befähigen, sich ohne fremdes Zutun (von FK) zunehmend selbst zu steuern.

Folgende Punkte können dabei helfen das Ziel zu erreichen:

  • Selbststeuerung
  • Selbst gesetzte Ziele der MA unterstützen
  • Positive Gedankenmuster fördern
  • Führung durch Belohnung
  • Selbststeuerung durch Teamwork
  • Unterstützung durch Topmanagement
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre kurz die 4 I's der Führung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Identifizierend
    • Würden ihnen ihre Mitarbeiter auch folgen, wenn man ihnen ihren Titel und Status wegnähme?
  • Inspirierend
    • Kennen ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit das übergeordnete Ziel ihres Tuns und ihren konkreten Beitrag dafür?
  • Intellektuell
    • Sind Sie eher ein autoritär (diktatorisch) anordnender oder ein partizipativ (Beteiligung der Betroffenden) fragender Chef?
  • Individuell
    • Sind Sie ad hoc in der Lager, für jeden ihrer MA dessen drei größten Stärken und seine Werthaltung zu benennen?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne ein paar Motivationskiller

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ungleichbehandlung
  • schlechtes Arbeitsklima
  • keine Anerkennung
  • kaum machbare Aufgaben
  • nicht gerechtfertigte Kritik
  • Überstunden
  • zu wenig Urlaub
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zeichnet einen erfolgreichen Leader aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufmerksamkeit auf sich ziehen (durch Vision)
  • Sinnvermittlung (Ich will der Vision folgen!)
  • Vertrauen erzeugen 
  • Selbstmanagement (Feedback, Zuhören, Rückschläge)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Virtueller Führung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Virtuelle Teams oder temporär existente Projektgruppen
    • Grund: zunehmende Globalisierung und Wettbewerbsdynamik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Hauptunterschied zwischen Management und Leadership?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beim Management wird versucht die Organisation am Laufen zu halten und beim Leadership wird versucht die Organisation zu verändern und andere mitzureißen

Lösung ausblenden
  • 17005 Karteikarten
  • 460 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Managementkonzepte Kurs an der Hochschule Ravensburg-Weingarten - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter der Zwei-Faktoren-Theorie?

A:
  • Hygienefaktoren werden als "Standard" vorausgesetzt, wirken sich direkt auf die Zufriedenheit aus
    • Gute Hygiene: Keine Unzufriedenheit
    • Schlechte Hygiene: Unzufriedenheit
  • Motivatoren werden nicht als "Standard" vorausgesetzt, wirken sich daher indirekt auf die Zufriedenheit aus
    • Gute Motivatoren: Zufriedenheit
    • Schlechte Motivatoren: Keine Zufriedenheit


Q:

Die sieben Stolpersteine der Führung

A:
  • Ziele und Sinngebung
  • Transparenz
  • Mitarbeiterorientierte Führung
  • Optimales Feedback
  • Individuelle Wertschätzung
  • Soziale Einbindung
  • Delegation und Konfliktlösung
Q:

Welche "Manager-Rollen" gibt es und was zeichnet sie aus?

A:
  • Kommunikations-Manager
    • Einweg, Zweiweg und Vielweg Kommunikation
  • Effektivitäts-Manager
    • ziel wirksames Planen und Steuern von Aufgaben
    • optimale Gestaltung von Arbeitsumfeld und -Orga
  • Team-Manager
    • Teambuilding, Teamsteuerung, Teamentwicklung und Coaching
  • Innovations-Manager
  • Kultur-Manager
    • kulturbedingte Unterschiede im Arbeitsverhalten von Menschen erkennen können
  • Stichwort: Intrapreneur!
Q:

Die drei F's der Führung. Wie heißen sie? Was sagen sie aus?

A:
  • Fordern
    • weniger Anweisungen, mehr herausfordernde Zielvereinbarungen
    • mehr Aufgaben,Kompetenzen,Verantwortung delegieren
    • messbare Leistungsstandards festlegen und abfordern
  • Fördern (Richtung Führung, Experte und Projekt)
    • MA Potentiale erkennen, einsetzten, weiterentwickeln
    • Handlungsspielräume gewähren
    • unternehmerischen Handeln und Denken fördern
    • Teamarbeit unterstützen
  • Feedbacken
    • regelmäßige, konstruktive Rückmeldung
    • Belohnungssystem gestalten (wert- oder wertschöpfungsorientiert)
Q:

Was macht ein Leader?

A:
  • befasst sich mit Ideen/Visionen
  • Aufspüren und finden von Problemen
  • langfristiger Planungshorizont
  • Beziehungen sind intuitiv / von Empathie getragen
  • Zielsetzung, Planung und Budgetierung als Rahmen
  • Organisation und Personalausstattung als Ressource
  • Problemlösung und Controlling zur Umsetzung
  • Kontinuität und Ordnung als Ergebnis
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nenne ein paar Motivationssteigerer (5 I's)

A:
  • Information
  • Integration
  • Identifikation (Werte)
  • Initiative (Spiel gestalten dürfen, Handlungsspielräume)
  • Innovation
Q:

Was versteht man unter Super Leadership?

A:

Kernidee: in Teams MA befähigen, sich ohne fremdes Zutun (von FK) zunehmend selbst zu steuern.

Folgende Punkte können dabei helfen das Ziel zu erreichen:

  • Selbststeuerung
  • Selbst gesetzte Ziele der MA unterstützen
  • Positive Gedankenmuster fördern
  • Führung durch Belohnung
  • Selbststeuerung durch Teamwork
  • Unterstützung durch Topmanagement
Q:

Erkläre kurz die 4 I's der Führung

A:
  • Identifizierend
    • Würden ihnen ihre Mitarbeiter auch folgen, wenn man ihnen ihren Titel und Status wegnähme?
  • Inspirierend
    • Kennen ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit das übergeordnete Ziel ihres Tuns und ihren konkreten Beitrag dafür?
  • Intellektuell
    • Sind Sie eher ein autoritär (diktatorisch) anordnender oder ein partizipativ (Beteiligung der Betroffenden) fragender Chef?
  • Individuell
    • Sind Sie ad hoc in der Lager, für jeden ihrer MA dessen drei größten Stärken und seine Werthaltung zu benennen?
Q:

Nenne ein paar Motivationskiller

A:
  • Ungleichbehandlung
  • schlechtes Arbeitsklima
  • keine Anerkennung
  • kaum machbare Aufgaben
  • nicht gerechtfertigte Kritik
  • Überstunden
  • zu wenig Urlaub
Q:

Was zeichnet einen erfolgreichen Leader aus?

A:
  • Aufmerksamkeit auf sich ziehen (durch Vision)
  • Sinnvermittlung (Ich will der Vision folgen!)
  • Vertrauen erzeugen 
  • Selbstmanagement (Feedback, Zuhören, Rückschläge)
Q:

Was versteht man unter Virtueller Führung?

A:
  • Virtuelle Teams oder temporär existente Projektgruppen
    • Grund: zunehmende Globalisierung und Wettbewerbsdynamik

Q:

Was ist der Hauptunterschied zwischen Management und Leadership?

A:

Beim Management wird versucht die Organisation am Laufen zu halten und beim Leadership wird versucht die Organisation zu verändern und andere mitzureißen

Managementkonzepte

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Managementkonzepte an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

Für deinen Studiengang Managementkonzepte an der Hochschule Ravensburg-Weingarten gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Managementkonzepte Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Managementkonzepte Teil 2

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Zum Kurs
Management Konzepte

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Management

Universität zu Kiel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Managementkonzepte
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Managementkonzepte