Bwl at Hochschule Ravensburg-Weingarten | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Bwl an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bwl Kurs an der Hochschule Ravensburg-Weingarten zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Planung per Break-Even-Analyse


Welche Funktion hat der Break-Even-Point?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- wird auch Gewinnschwelle genannt

- BEP ist der Punkt, an dem der Verlust in Gewinn übergeht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere "Planung" und zähle die Merkmale auf!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= prospektives Denkhandeln (zukunftsorientiert, vorausschauend)
- durch Planung können vorgegebene Ziele erreicht werden

- die Planung umfasst alle Tätigkeiten, die der Vorbereitung und Umsetzung von Entscheidungen dienen - dafür sind mehrere Möglichkeiten gegeben, Erwartungswerte werden kalkuliert/abgeschätzt

- bei der Planung ist die Investitionshöhe bekannt, Output nicht - man arbeitet mit Annahmen über mögliche Outcomes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

BEA - Berechnungen


Wie berechnet sich der maximale Gewinn?

Beschreibe die drei Schritte!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Gesamtumsatz berechnen: 

wie viele Stücke können maximal produziert werden * Preis/Stück


2. Gesamtkosten berechnen:

Fixkosten + (maximale Stückzahl * variable Kosten)


3. Maximalen Gewinn berechnen:

Gesamtumsatz - Gesamtkosten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Formal- und Wertziele (Unternehmensziele) 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gewinn
Umsatz
Liquidität 
Rentabilität 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

BEA - Berechnungen


Wie berechnet sich der Deckungsbeitrag/die Gewinnschwelle/die Absatzmenge?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dazu müssen Preis, fixe und variable Kosten gegeben sein


x = Fixkosten / (Preis - variable Kosten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Merkmale der Break-Even-Analyse!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- basiert auf der Deckungsbeitragsrechnung

- bietet Informationen über die Veränderung der benötigten Absatzmenge durch eine Kostenveränderung und welche Kosten-/Preisänderungen zum Erreichen des Break-Even-Points führen

- in NPO braucht es die Analyse, um Fixkosten und variable Kosten zu decken, damit keine Verlust gemacht werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

BEA  - Berechnungen


Wie berechnen sich die Gesamtkosten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtkosten = Fixkosten + (variable Kosten * Menge)

GK = F + (v * x)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kritik gibt es an der Break-Even-Analyse? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- auch vor dem Break-Even-Point werden Fixkosten abgedeckt (=Deckungsbeiträge)

- außer den variablen Kosten gibt es noch mehr Variable

- es wird nur eine Periode angeschaut, dabei werden Veränderungen und Wechselwirkungen nicht berücksichtigt - Lösung: müsste über mehrere Jahre beobachtet werden

- Unsicherheiten werden nicht berücksichtigt

- Wechselwirkungen zwischen Kosten und Erlösen werden nicht berücksichtigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

BEA - Berechnungen


Wie berechnet sich der Umsatz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dazu müssen Menge und Preis gegeben sein


U = Menge * Preis

U = x * p

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die 3 Komponenten der Preisbildung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kosten
Nachfrage
Konkurrenz 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 5 Instrumente der Kommunikationspolitik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Werbung
Persönlicher Verkauf 
Verkaufsförderungsmaßnahmen
Sponsoring / product placement
Öffentlichkeitsarbeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was gehört zum strategischen Management? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Top Management
Langfristiger Planungshorizont
Zukunftsbezogen
Qualitativ
Zentral
Einbezug der Umwelt 
Erschließung bestehender & Identifikation neuer Erfolgspotentiale
Geplanter Wandel 
Suche neuer aufgaben
Zielgrößen: Chancen vs Risiken, Stärken vs Schwächen 
Potenziale
Komplexität verdeutlichen 
Breiter Alternativenraum
Portfolioanalyse
Swot 


Lösung ausblenden
  • 17071 Karteikarten
  • 465 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bwl Kurs an der Hochschule Ravensburg-Weingarten - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Planung per Break-Even-Analyse


Welche Funktion hat der Break-Even-Point?

A:

- wird auch Gewinnschwelle genannt

- BEP ist der Punkt, an dem der Verlust in Gewinn übergeht

Q:

Definiere "Planung" und zähle die Merkmale auf!

A:

= prospektives Denkhandeln (zukunftsorientiert, vorausschauend)
- durch Planung können vorgegebene Ziele erreicht werden

- die Planung umfasst alle Tätigkeiten, die der Vorbereitung und Umsetzung von Entscheidungen dienen - dafür sind mehrere Möglichkeiten gegeben, Erwartungswerte werden kalkuliert/abgeschätzt

- bei der Planung ist die Investitionshöhe bekannt, Output nicht - man arbeitet mit Annahmen über mögliche Outcomes

Q:

BEA - Berechnungen


Wie berechnet sich der maximale Gewinn?

Beschreibe die drei Schritte!

A:

1. Gesamtumsatz berechnen: 

wie viele Stücke können maximal produziert werden * Preis/Stück


2. Gesamtkosten berechnen:

Fixkosten + (maximale Stückzahl * variable Kosten)


3. Maximalen Gewinn berechnen:

Gesamtumsatz - Gesamtkosten

Q:
Nenne die Formal- und Wertziele (Unternehmensziele) 
A:
Gewinn
Umsatz
Liquidität 
Rentabilität 
Q:

BEA - Berechnungen


Wie berechnet sich der Deckungsbeitrag/die Gewinnschwelle/die Absatzmenge?

A:

dazu müssen Preis, fixe und variable Kosten gegeben sein


x = Fixkosten / (Preis - variable Kosten)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Beschreibe die Merkmale der Break-Even-Analyse!

A:

- basiert auf der Deckungsbeitragsrechnung

- bietet Informationen über die Veränderung der benötigten Absatzmenge durch eine Kostenveränderung und welche Kosten-/Preisänderungen zum Erreichen des Break-Even-Points führen

- in NPO braucht es die Analyse, um Fixkosten und variable Kosten zu decken, damit keine Verlust gemacht werden

Q:

BEA  - Berechnungen


Wie berechnen sich die Gesamtkosten?

A:

Gesamtkosten = Fixkosten + (variable Kosten * Menge)

GK = F + (v * x)

Q:

Welche Kritik gibt es an der Break-Even-Analyse? 

A:

- auch vor dem Break-Even-Point werden Fixkosten abgedeckt (=Deckungsbeiträge)

- außer den variablen Kosten gibt es noch mehr Variable

- es wird nur eine Periode angeschaut, dabei werden Veränderungen und Wechselwirkungen nicht berücksichtigt - Lösung: müsste über mehrere Jahre beobachtet werden

- Unsicherheiten werden nicht berücksichtigt

- Wechselwirkungen zwischen Kosten und Erlösen werden nicht berücksichtigt

Q:

BEA - Berechnungen


Wie berechnet sich der Umsatz?

A:

dazu müssen Menge und Preis gegeben sein


U = Menge * Preis

U = x * p

Q:
Was sind die 3 Komponenten der Preisbildung? 
A:
Kosten
Nachfrage
Konkurrenz 
Q:
Nenne die 5 Instrumente der Kommunikationspolitik
A:
Werbung
Persönlicher Verkauf 
Verkaufsförderungsmaßnahmen
Sponsoring / product placement
Öffentlichkeitsarbeit 
Q:
Was gehört zum strategischen Management? 
A:
Top Management
Langfristiger Planungshorizont
Zukunftsbezogen
Qualitativ
Zentral
Einbezug der Umwelt 
Erschließung bestehender & Identifikation neuer Erfolgspotentiale
Geplanter Wandel 
Suche neuer aufgaben
Zielgrößen: Chancen vs Risiken, Stärken vs Schwächen 
Potenziale
Komplexität verdeutlichen 
Breiter Alternativenraum
Portfolioanalyse
Swot 


Bwl

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bwl an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

Für deinen Studiengang Bwl an der Hochschule Ravensburg-Weingarten gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Bwl Kurse im gesamten StudySmarter Universum

bwl

Hochschule Esslingen

Zum Kurs
BWL

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bwl
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bwl