Testat Geflügelwissenschaften at Hochschule Osnabrück | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Testat Geflügelwissenschaften an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Testat Geflügelwissenschaften Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN


Nennen Sie 5 Verwertungsmöglichkeiten für Eiklar.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Pasteurisiert (60-90°C erhitzt): Fleischwarenindustrie, Bäckereien, Schokolade, Süßwaren, Nougat, vorbehandeltes Eiklar für Eischnee, Baiser, zum Klären von Brühen
  • Kristallin / Sprühgetrocknet: Industrie (Lederwaren, Kronkorken, Leim), Eierschaumwaren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Erläutern Sie kurz Herkunft und Aktualität von Trimethylamingeruch!



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gendefekt bei Braunlegern: TMA wird nicht in TMA-Oxid umgewandelt, sodass es zur Ablagerung von TMA im Ei kommt
  • Weitestgehend herausgezüchtet, bei Legehybriden nicht mehr nennenswert
  • Rapsschrot (Sinapin) und Fischmehl (Aldehyde)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Nennen Sie 3 Symptome bei Befall durch Rote Vogelmilbe!



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Unruhe und Schreckhaftigkeit
  • Leistungsminderung
  • Blutarmut (Blutverlust bis zu 3% pro Nacht)
  • Blass werden des Kamms
  • Bei starkem Befall: seuchenhafte Verluste)
  • Bei massenhaftem Befall Blutarmut oder Tod einzelner Tiere
  • Gegenseitiges Bepicken bis zum Kannibalismus
  • Erhöhter Futterbedarf
  • Gewichtsverlust
  • Vermehrt Eier mit Blutflecken auf der Schale
  • Helle Schalenfarbe bei Braunlegern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Nennen Sie 2 Parameter mit Einfluss auf die Schalenstabilität!



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fütterung
  • Haltung, Hygiene
  • Alter der Legehennen
  • Stöße, mechanische Beanspruchung der Eier nach dem Legen
  • Genetik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Ab wann ist eine Legehenne eine Legehenne und keine Junghenne mehr?



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sobald die Legehennen-Herde an drei aufeinander folgenden Tagen eine Legeleistung von über 50 % hat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Erläutere den Zusammenhang zwischen Harnsäurebildung und Gicht



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gicht = Ablagerungen von Harnsäure und harnsauren Salzen durch Nierenschädigung und Wassermangel (Nieren- und Eingeweidegicht)
  • Ablagerung von Harnsäure und harnsauren Salzen in den Gelenken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Benennen Sie die an der Nahrungszerkleinerung beteiligten Funktionseinheiten beim Huhn.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schnabel, Kropf, Muskelmagen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Erläutern Sie kurz Aufbau und Funktion des Muskelmagens.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Drei Muskelschichten und drüsenreiche Schleimhaut
  • Innenwand mit harter Magenhornhaut ausgekleidet
  • Reibende, mahlende und pressende Magenbewegungen (Reibeplatten)
  • 2-3 Kontraktionen / Minute
  • Mit Hilfe von Magensteinen wird die Zerkleinerung unterstützt
  • „Zahnersatz“
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Nennen Sie den aktuellen SVG für Konsumeier in Deutschland und der EU.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • DE: 71,9% (2018)
  • EU: 104,2% (2017)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Erläutern Sie kurz die Bedeutung des Blinddarms beim Nutzgeflügel.



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 2 Blinddärme paarweise angelegt und funktionstüchtig
  • Vögel ursprünglich Kotfresser -> Blinddarmkot angereichert mit Vitaminen -> heute über das Futter bedarfsgerecht zugeführt (Kotfresse nicht in jedem Haltungssystem möglich)
  • Mikrobiologische Prozesse -> Rohfaseraufschluss -> Bildung flüchtiger Fettsäuren und Vitamin B
  • Minimale Kohlenhydrat- und Proteinverdauung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Erläutere den Begriff „Flimmerfusionsfrequenz“ im Zusammenhang mit Wirtschaftsgeflügel





Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bildauflösung: 15-80 Hz beim Menschen
  • Huhn: mehr als 100 Hz
  • Leuchtmittel sollten eine Frequenz aufweisen, die ein vielfaches von 100 ist = flackerfrei
  • FFF= der Wert ab der eine Folge von Lichtblitzen als kontinuierliches Licht (Dauerlicht) wahrgenommen wird
  • FFF ist abhängig von der Lichtintensität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Benennen Sie die prozentuale Zusammensetzung des Hühnereis!



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 58% Eiklar
  • 32% Eidotter
  • 10% Schalenanteil
Lösung ausblenden
  • 61988 Karteikarten
  • 1747 Studierende
  • 61 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Testat Geflügelwissenschaften Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:


Nennen Sie 5 Verwertungsmöglichkeiten für Eiklar.



A:
  • Pasteurisiert (60-90°C erhitzt): Fleischwarenindustrie, Bäckereien, Schokolade, Süßwaren, Nougat, vorbehandeltes Eiklar für Eischnee, Baiser, zum Klären von Brühen
  • Kristallin / Sprühgetrocknet: Industrie (Lederwaren, Kronkorken, Leim), Eierschaumwaren
Q:


Erläutern Sie kurz Herkunft und Aktualität von Trimethylamingeruch!



A:
  • Gendefekt bei Braunlegern: TMA wird nicht in TMA-Oxid umgewandelt, sodass es zur Ablagerung von TMA im Ei kommt
  • Weitestgehend herausgezüchtet, bei Legehybriden nicht mehr nennenswert
  • Rapsschrot (Sinapin) und Fischmehl (Aldehyde)
Q:


Nennen Sie 3 Symptome bei Befall durch Rote Vogelmilbe!



A:
  • Unruhe und Schreckhaftigkeit
  • Leistungsminderung
  • Blutarmut (Blutverlust bis zu 3% pro Nacht)
  • Blass werden des Kamms
  • Bei starkem Befall: seuchenhafte Verluste)
  • Bei massenhaftem Befall Blutarmut oder Tod einzelner Tiere
  • Gegenseitiges Bepicken bis zum Kannibalismus
  • Erhöhter Futterbedarf
  • Gewichtsverlust
  • Vermehrt Eier mit Blutflecken auf der Schale
  • Helle Schalenfarbe bei Braunlegern
Q:


Nennen Sie 2 Parameter mit Einfluss auf die Schalenstabilität!



A:
  • Fütterung
  • Haltung, Hygiene
  • Alter der Legehennen
  • Stöße, mechanische Beanspruchung der Eier nach dem Legen
  • Genetik
Q:


Ab wann ist eine Legehenne eine Legehenne und keine Junghenne mehr?



A:

Sobald die Legehennen-Herde an drei aufeinander folgenden Tagen eine Legeleistung von über 50 % hat.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:


Erläutere den Zusammenhang zwischen Harnsäurebildung und Gicht



A:
  • Gicht = Ablagerungen von Harnsäure und harnsauren Salzen durch Nierenschädigung und Wassermangel (Nieren- und Eingeweidegicht)
  • Ablagerung von Harnsäure und harnsauren Salzen in den Gelenken
Q:


Benennen Sie die an der Nahrungszerkleinerung beteiligten Funktionseinheiten beim Huhn.



A:

Schnabel, Kropf, Muskelmagen

Q:


Erläutern Sie kurz Aufbau und Funktion des Muskelmagens.



A:
  • Drei Muskelschichten und drüsenreiche Schleimhaut
  • Innenwand mit harter Magenhornhaut ausgekleidet
  • Reibende, mahlende und pressende Magenbewegungen (Reibeplatten)
  • 2-3 Kontraktionen / Minute
  • Mit Hilfe von Magensteinen wird die Zerkleinerung unterstützt
  • „Zahnersatz“
Q:


Nennen Sie den aktuellen SVG für Konsumeier in Deutschland und der EU.



A:
  • DE: 71,9% (2018)
  • EU: 104,2% (2017)
Q:


Erläutern Sie kurz die Bedeutung des Blinddarms beim Nutzgeflügel.



A:
  • 2 Blinddärme paarweise angelegt und funktionstüchtig
  • Vögel ursprünglich Kotfresser -> Blinddarmkot angereichert mit Vitaminen -> heute über das Futter bedarfsgerecht zugeführt (Kotfresse nicht in jedem Haltungssystem möglich)
  • Mikrobiologische Prozesse -> Rohfaseraufschluss -> Bildung flüchtiger Fettsäuren und Vitamin B
  • Minimale Kohlenhydrat- und Proteinverdauung
Q:


Erläutere den Begriff „Flimmerfusionsfrequenz“ im Zusammenhang mit Wirtschaftsgeflügel





A:
  • Bildauflösung: 15-80 Hz beim Menschen
  • Huhn: mehr als 100 Hz
  • Leuchtmittel sollten eine Frequenz aufweisen, die ein vielfaches von 100 ist = flackerfrei
  • FFF= der Wert ab der eine Folge von Lichtblitzen als kontinuierliches Licht (Dauerlicht) wahrgenommen wird
  • FFF ist abhängig von der Lichtintensität
Q:


Benennen Sie die prozentuale Zusammensetzung des Hühnereis!



A:
  • 58% Eiklar
  • 32% Eidotter
  • 10% Schalenanteil
Testat Geflügelwissenschaften

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Testat Geflügelwissenschaften an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Testat Geflügelwissenschaften an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Testat Geflügelwissenschaften Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Geowissenschaften

Universität zu Kiel

Zum Kurs
Geowissenschaften I

Universität Münster

Zum Kurs
geowissenschaften

Hochschule Konstanz

Zum Kurs
Geowissenschaften

Universität Oldenburg

Zum Kurs
Geowissenschaften

Universität Oldenburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Testat Geflügelwissenschaften
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Testat Geflügelwissenschaften