Recht at Hochschule Osnabrück

Flashcards and summaries for Recht at the Hochschule Osnabrück

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Recht at the Hochschule Osnabrück

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

2.Woraus wird das soziokulturelle Existenzminimum abgeleitet?

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

4.Unter welchen Voraussetzungen kann der Gesetzgeber das SGBII abschaffen?

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

1. Was ist das soziokulturelle Existenzminimum?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

3. Kann der Gesetzgeber das soziokulturelle Existenzminimum abschaffen?

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

9.Welche Konkurrenzen gibt es bei den Leistungssystemen?

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

7. Zu welchem Teilgebiet des Sozialrechts gehören das SGB II und das SGB XII

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

12.Was ist das Hauptziel des SGBII?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

6.Wie ist das Sozialrecht strukturiert? Wie ist jeweils die Finanzierung im Groben geregelt? Wie kann man die einzelnen Gebiete voneinander abgrenzen?

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

11.Was besagt der Nachranggrundsatz?

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

10.Nennen Sie Fallgruppen zur Abgrenzung der existenzsichernden Leistungssysteme

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

5.Wie ist das Sozialgesetzbuch ausgebaut?
Gibt es Parallelen zu einem anderen Ihnen bekannten Gesetz?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

17.Wer ist Träger der Leistungen nach dem SGBII?

Your peers in the course Recht at the Hochschule Osnabrück create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Recht at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Recht

2.Woraus wird das soziokulturelle Existenzminimum abgeleitet?
Menschenwürde Art.1 I GG i.V.m.
dem Sozialstaatsprinzip Art.20 I, 28 I 1 GG

Recht

4.Unter welchen Voraussetzungen kann der Gesetzgeber das SGBII abschaffen?
Er muss neue Leistungen zur Sicherung des soziokulturellen Existenzminimums schaffen, damit er der Staatszielbestimmung aus Art.20 I, Art.28 I GG (Soziale Sicherheit) gerecht wird.

Recht

1. Was ist das soziokulturelle Existenzminimum?
Sicherung der physischen Existenz und in vertretbarem Umfang Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben

Recht

3. Kann der Gesetzgeber das soziokulturelle Existenzminimum abschaffen?
Nein. Ewigkeitsgarantie: Art.79 III GG erfasst Art.1 und Art.20 GG

Recht

9.Welche Konkurrenzen gibt es bei den Leistungssystemen?

  • Konkurrenzvorschriften:
    • §5 II 1 und 2 SGBII
    • §19 II 2 SGB XII
    • §21 S.1 SGB XII

Recht

7. Zu welchem Teilgebiet des Sozialrechts gehören das SGB II und das SGB XII
Hilfe und Förderung

Recht

12.Was ist das Hauptziel des SGBII?
Stärkung der Eigenverantwortlichkeit, so dass ein Leben ohne staatliche Hilfe möglich wird, v.a. durch Eingliederung in Arbeit

Recht

6.Wie ist das Sozialrecht strukturiert? Wie ist jeweils die Finanzierung im Groben geregelt? Wie kann man die einzelnen Gebiete voneinander abgrenzen?

  • Vorsorge - Entschädigung - Hilfe und Förderung
  • i.W. Mitgliedsbeiträge - Steuern - Steuern 
  • Versicherungsverhältnis - Sonderopfer für die Allgemeinheit - Bedürftigkeit unabhänig von Ursache

Recht

11.Was besagt der Nachranggrundsatz?
Steuerfinanzierte Leistungen zur Existenzsicherung werden erst dann gewährt, wenn alle vorrangigen Hilfemöglichkeiten nicht ausreichen, v.a. Erwerbseinkommen, sonstiges Einkommen, Vermögen, Unterhaltsansprüche, freiwillige Hilfe von FReunden und Angehörigen, vorrangige Sozialleistungen

Recht

10.Nennen Sie Fallgruppen zur Abgrenzung der existenzsichernden Leistungssysteme
  • Altersgrenze nach oben überschritten: 4.kapitel SGB XII
  • Dauerhaft voll erwerbsgemindert ab Vollendung des 18.Lebensjahres: 4.Kapitel SGBXII
  • Alter zwischen 15 und oberer Altersgrenze UND erwerbsfähig: ALGII nach SGBII
  • Nicht-eLB, der mit eLB in Bedarfsgemeinschaft lebt:Sozialgeld nach SGBII; es sei denn, er hat einen eigenen Anspruch auf Leistungen: nach dem 4.Kapitel SGBXII
  • Alleinstehender Nicht eLB(=keine BG mit eLB):3.Kapitel SGBXII;es sei denn, er hat einen eigenen Anspruch auf Leistungen: nach dem 4.Kapitel SGBXII
  • Bei Ungewissheit über Besserungsaussicht: 3. Kapitel SGBXII; es sei denn, er lebt mit einem eLB in BG(dann Sozialgeld)

Recht

5.Wie ist das Sozialgesetzbuch ausgebaut?
Gibt es Parallelen zu einem anderen Ihnen bekannten Gesetz?

  • 12 Bücher und die in §68 SGB I genannten Gesetze 
  • AT und BT ähnlich im BGB "vor die Klammer ziehen"
  • SGB I und X gelten für das gesamte Sozialrecht
  • SGB IV gilt für das gesamte Sozialversicherungsrecht (ähnlich Schuldrecht AT-BT)

Recht

17.Wer ist Träger der Leistungen nach dem SGBII?
i.d.R. geteilte Trägerschaft, ausnahmsweise Optionskommunen, §§6, 6a SGBII,heißen immer Jobcenter

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Recht at the Hochschule Osnabrück

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Recht at the Hochschule Osnabrück there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Osnabrück overview page

Jugend & Familienrecht

Fragenkatalog Dokumentation

Beratung & Vernetzung

2. Semester Familien-und Jugendrecht

Familien- und Jugendrecht

Case Management

Sozial- und Qualittäsmanagement

Sozialversicherungsrecht

Existenzsicherungsrecht

recht at

Hochschule Anhalt

Recht 1 at

Hochschule Mittweida

RECH (Recht) at

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

recht at

Universität Mainz

Recht I at

Hochschule RheinMain

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Recht at other universities

Back to Hochschule Osnabrück overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Recht at the Hochschule Osnabrück or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards