Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein) at Hochschule Osnabrück | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein) an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein) Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie viel % des Phosphors liegt im Futtermittel als Phytat vor ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

85- 90%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

70% aller Ferkel Verluste nach dem Absetzen werden durch E. coli- Infektion verursacht. Wie kommt es dazu ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Immunitätslücke

- Stressfaktoren 

- Veränderung der Darmphysiologie  

- Toxine: Ursachen für Entzündungen Durchfall, Nekrosen 

- Translokation von bakteriellen Strukturen in den Blutkreislauf 

- Entzündungen, Bildung von Akute- Phase- Proteinen 

- Hämatokritwert/Viskosität steigt an > Gefähßverschluss 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Kannibalismus und wodurch wird es vorhergerufen? Nenne Gründe.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhaltensstörung von Schweinen, bei denen sie Artgenossen Ohren und Schwänzen anbeißen


Gründe

  • natürliche Verhaltensweisen können nicht ausgelebt werden
  • Geschlecht
  • Zucht
  • Haltung
  • Tiergesundheit
  • Stress
  • Stallklima
  • Beschäftigung

=> multifaktoriell


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann der Einsatz von Roggen die Kosten des Futters senken?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • lange Zeit Abneigung
    • hoher ANteil NSP (Nicht Stärke Polysaccharide)
      • Einsatz NSP-spaltender Enzyme!
    • schlechte pcv
    • Mutterkorn
  • 2,4 % weniger RP als Weizen
    • N reduzierte Fütterung
  • sehr gute P-Verdaulichkeit 
    • korneigene Phytaseaktivität
  • Anteile im Futter
    • VM -> 30 %
    • EM -> 40 %


=> Roggen muss 0,50 € - 1 € günstiger als Weizen sein!



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grenzwerte für ZEA? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-gesetzlich gibt es keine Grenzwerte

- Es gibt aber Aktions- und Ablehnungswerte im GMP+ Standart BA1 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Mykotoxine und was ist das Problem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=> giftige Stoffwechselmetabollite von Feld- und Lagerpilzen (Schimmelpilze)

  • führen zu Pilzvergiftungen des Tieres/Menschen


Problem

  • hygienisches Problem  in Lebens- und Futtermitteln weltweit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die beiden bekannten Fleischqualitätsmängel und wodurch zeichnen diese sich aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • PSE
    • Pale, soft, exudative
    • pH unter 5,8 45 Minuten nach Schlachtung
    • durch Überstürzte Glykolyse sinkt pH-Wert schnell ab
    • hoher Wasserverlust beim Erhitzen & Lagern 
    • geringes Fleischaroma, verminderte Zartheit und Saftigkeit
  • DFD
    • Dark, firm, dry 
    • pH über 6,2 24 Stunden nach Schlachtung 
    • keine Reserven für Glykolyse
    • hohes Wasserbindungsvermögen 
    • nicht für Dauerwaren geeignet 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Charakterisiere Zearalenon

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • besitzt hormonelle Wirkung
  • weibliche Schweine anfälliger


Erscheinungsbild

  • vergrößerte und gerötete Vulva (auch bei Ferkeln)
  • Ödeme Im Zitzenbereich
  • Gebärmuttervorfälle
  • kleine Würfe
  • 1-2 Wochen nach Absetzen klingen Symptome ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne präventive Maßnahmen um den Befall im Lager zu vermeiden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hygiene
  • trocken lagern und einlagern (TS-Gehalte <14 %)
  • direkte und korrekte Konservierung (Propionsäure)
  • Erwärmung verhindern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Wie kommt es zur Magenulzera, was ist das ? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Inneres Verbluten am Magen(Magengeschwür)

- Ursachen: 

zu feines Futter 

ph- wert hat Einfluss 

- Prophylaxe

Feinanteil reduzieren 

- wenn Futterproben genommen werden, dann am Trog und nicht vom Silo!!


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ergaben die wissenschaftlichen Versuche mit den Gruppen, welche mit z.B. Aroma, Hopfenextrakt,  Magnesium und Kräutern gefüttert wurden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • es gab keine Unterschiede
  • bei manchen Zusätzen war mehr Kannibalismus zu verzeichnen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was ist ein maximal Gehalt an Don in Mastfutter? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-weniger 1mg/kg TS

- bei erhöhten werden im Futter, geht die Futteraufnahme sehr schnell runter. 

- es kann auch zum Erbrechen kommen 

- sensorisch ist nichts am Futter fest zu stellen bei einer Don. Belastung. 

Lösung ausblenden
  • 129637 Karteikarten
  • 3138 Studierende
  • 77 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein) Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie viel % des Phosphors liegt im Futtermittel als Phytat vor ?

A:

85- 90%

Q:

70% aller Ferkel Verluste nach dem Absetzen werden durch E. coli- Infektion verursacht. Wie kommt es dazu ?

A:

- Immunitätslücke

- Stressfaktoren 

- Veränderung der Darmphysiologie  

- Toxine: Ursachen für Entzündungen Durchfall, Nekrosen 

- Translokation von bakteriellen Strukturen in den Blutkreislauf 

- Entzündungen, Bildung von Akute- Phase- Proteinen 

- Hämatokritwert/Viskosität steigt an > Gefähßverschluss 


Q:

Was ist Kannibalismus und wodurch wird es vorhergerufen? Nenne Gründe.

A:
  • Verhaltensstörung von Schweinen, bei denen sie Artgenossen Ohren und Schwänzen anbeißen


Gründe

  • natürliche Verhaltensweisen können nicht ausgelebt werden
  • Geschlecht
  • Zucht
  • Haltung
  • Tiergesundheit
  • Stress
  • Stallklima
  • Beschäftigung

=> multifaktoriell


Q:

Wie kann der Einsatz von Roggen die Kosten des Futters senken?

A:
  • lange Zeit Abneigung
    • hoher ANteil NSP (Nicht Stärke Polysaccharide)
      • Einsatz NSP-spaltender Enzyme!
    • schlechte pcv
    • Mutterkorn
  • 2,4 % weniger RP als Weizen
    • N reduzierte Fütterung
  • sehr gute P-Verdaulichkeit 
    • korneigene Phytaseaktivität
  • Anteile im Futter
    • VM -> 30 %
    • EM -> 40 %


=> Roggen muss 0,50 € - 1 € günstiger als Weizen sein!



Q:

Grenzwerte für ZEA? 

A:

-gesetzlich gibt es keine Grenzwerte

- Es gibt aber Aktions- und Ablehnungswerte im GMP+ Standart BA1 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind Mykotoxine und was ist das Problem?

A:

=> giftige Stoffwechselmetabollite von Feld- und Lagerpilzen (Schimmelpilze)

  • führen zu Pilzvergiftungen des Tieres/Menschen


Problem

  • hygienisches Problem  in Lebens- und Futtermitteln weltweit
Q:

Was sind die beiden bekannten Fleischqualitätsmängel und wodurch zeichnen diese sich aus?

A:
  • PSE
    • Pale, soft, exudative
    • pH unter 5,8 45 Minuten nach Schlachtung
    • durch Überstürzte Glykolyse sinkt pH-Wert schnell ab
    • hoher Wasserverlust beim Erhitzen & Lagern 
    • geringes Fleischaroma, verminderte Zartheit und Saftigkeit
  • DFD
    • Dark, firm, dry 
    • pH über 6,2 24 Stunden nach Schlachtung 
    • keine Reserven für Glykolyse
    • hohes Wasserbindungsvermögen 
    • nicht für Dauerwaren geeignet 
Q:

Charakterisiere Zearalenon

A:
  • besitzt hormonelle Wirkung
  • weibliche Schweine anfälliger


Erscheinungsbild

  • vergrößerte und gerötete Vulva (auch bei Ferkeln)
  • Ödeme Im Zitzenbereich
  • Gebärmuttervorfälle
  • kleine Würfe
  • 1-2 Wochen nach Absetzen klingen Symptome ab
Q:

Nenne präventive Maßnahmen um den Befall im Lager zu vermeiden

A:
  • Hygiene
  • trocken lagern und einlagern (TS-Gehalte <14 %)
  • direkte und korrekte Konservierung (Propionsäure)
  • Erwärmung verhindern
Q:

 Wie kommt es zur Magenulzera, was ist das ? 

A:

Inneres Verbluten am Magen(Magengeschwür)

- Ursachen: 

zu feines Futter 

ph- wert hat Einfluss 

- Prophylaxe

Feinanteil reduzieren 

- wenn Futterproben genommen werden, dann am Trog und nicht vom Silo!!


Q:

Was ergaben die wissenschaftlichen Versuche mit den Gruppen, welche mit z.B. Aroma, Hopfenextrakt,  Magnesium und Kräutern gefüttert wurden?

A:
  • es gab keine Unterschiede
  • bei manchen Zusätzen war mehr Kannibalismus zu verzeichnen
Q:

was ist ein maximal Gehalt an Don in Mastfutter? 


A:

-weniger 1mg/kg TS

- bei erhöhten werden im Futter, geht die Futteraufnahme sehr schnell runter. 

- es kann auch zum Erbrechen kommen 

- sensorisch ist nichts am Futter fest zu stellen bei einer Don. Belastung. 

Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein) an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein) an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Organisationsgestaltung

Universität Trier

Zum Kurs
Futtermittekunde & Rationsgestaltung

Universität Bonn

Zum Kurs
2. Grundlagen der Organisationsgestaltung

Universität Düsseldorf

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Rationsgestaltung Schwein & Geflügel 22 (mündl Prüf. Richtung Schwein)