Professionelle Kommunikation at Hochschule Osnabrück

Flashcards and summaries for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Welche Arten von interpersonaler Kommunikation gibt es?

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was ist Interaktion?

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was ist ein System?

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Was ist kommunikative Kompetenz?

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Bewusste Wahrnehmung 

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Definition
Paraphrasieren

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Definition
Verbalisieren

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Definition  
Wahrnehmung

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Thema Vier-Seiten-Modell:

Vertrauen

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Thema: Wahrnehmung

Weber -/Fechtner Gesetz
1. Ableitung

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Thema Wahrnehmung

2. Weber-/Fechtner - Gesetz

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Thema Wahrnehmung

3. Gesetz Weber Fechtner

Your peers in the course Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück on StudySmarter:

Professionelle Kommunikation

Welche Arten von interpersonaler Kommunikation gibt es?
„Normale“ / „Alltags-“ Kommunikation

professionelle Kommunikaton

Experten - Laien - Kommunikation

Professionelle Kommunikation

Was ist Interaktion?
Das Wechselspiel von Kommunikation

Professionelle Kommunikation

Was ist ein System?
Eine begrenzte Anzahl von Elementen, die abgrenzbar sind und zueinander in Beziehung stehen

Professionelle Kommunikation

Was ist kommunikative Kompetenz?
Kommunikative Kompetenz ist die Fähigkeit, konstruktiv, effektiv und bewusst zu kommunizieren.

-> bewusst​, wirksam, einer Methode nachgehend

Professionelle Kommunikation

Bewusste Wahrnehmung 
aktiver Vorgang der Sinneserlebnisse
= Verknüpfung von Erfahrung, Einstellung und Wahrnehmung 

Professionelle Kommunikation

Definition
Paraphrasieren
Definition: Sinngemäße Wiedergabe der Sachaussage des Kommunikationspartners mit eigenen Worten.

Erlären: Das in eigenen Worten wiedergeben von dem Gegenüber.

ZB habe ich dich richtig verstanden, das du zuerst bei deiner Mama warst, dann bei deinem Bruder und auf dem weg nach Hause hattest du den Autounfall?

Ökotrophologie Beispiel in der Beratung: Also haben sie in der Woche in kleinen Portionen regelmäßig am Abend  einen Schokoriegel gegessen? 

Was bringt uns das?
♡Hypothesenabgleich! Ob ich den anderen richtig, seine Intention verstanden habe.
♡Es fördert die Beziehung
♡Rogers wendet man direkt mit an.
》 Durch Akzeptanz (Wertschätzung) ich nehme mir Die Zeit für ihn, volle Aufmerksamkeit.
》fördert die Konkurrenz, das er sich mehr mir gegenüber öffnet.
》Empathie; ich versuche ihn zu verstehen.



Professionelle Kommunikation

Definition
Verbalisieren
Sinngemäß Wiedergabe der emotionalen Bitschaft (Gefühle, Interesse, Besürfnisse) des Gegenübers in eigenen Worte .

ZB: Habe ich dich richtig verstanden, das er keine Nähe mehr zu dir aufsucht und das verletzt dich/dadurch fühlst du dich verletzt/nicht bestätigt?

Ökotrophologie Beispiel: Sie haben von ihrem Arzt die Diagnose Diabetes bekommen und das verunsichert sie jetzt in ihrem Essverhalten?

Professionelle Kommunikation

Definition  
Wahrnehmung
Definition: Wahrnehmung dient zum Sammeln, zusammentragen und Deuten von Informationen aus der Umwelt und dem Körperinneren.

Wahrnehmung beschreibt 2 Dinge:

》 Wahrnehmung als Prozess.
Def. Sind innere Vorgänge durch die eine Abbilung geschaffen wird.
Erklären Jeder nimmt über die Sinnesorgane und Nervenzellen war. Das ist bei jedem Menschen gleich (objektive Sinnesphychologie).

》Wahrnehmung als Ergebniss;
Def. beschreibt die Innere Abbildung des Wahrnehmungsobjekts im wahrnehmenden Subjekt.
Erklären: Das ist bei jedem anders!
Das hängt mit seinen Erfahrungen, Erinnerungen und mit der Persönlichkeit ab. Hier ist Wahrnehmung Seletiv, ordnende, projektiv und Sinn&Gestaltgebend.

Was bringt uns das?

Wissen das Jeder anders Wahrnimmt. Es gibt keine falsche Wahrnehmung weil es auch keine richtige Wahrmehmung. Das liegt daran , dass jeder das mit anderen Erfahrungen, Wissen und mit einem anderen Bezugssystem (Weber Fechter 3.Ableitung) wahrnimmt.
》 Rogers anwenden. BRÜCKEN bauen.

Professionelle Kommunikation

Thema Vier-Seiten-Modell:

Vertrauen
Um Vertrauen  zu können braucht es Selbstvertrauen. Das führt zur Verhaltenssichherheit und ermöglicht es anderen zu vertrauen.
Wenn Selbstvertrauen nicht vorhanden ist, neigt man zum "blinden Vertrauen" oder zur "Abhängigkeit".

Fragen:
》warum braucht man kein Glück in der Prüfung?
Transer》 Wissen was dran kommt.
Beispiel: Du gibst deiner Freundin deine Kreditkarte.
Erzählst jemanden was Privates.

Professionelle Kommunikation

Thema: Wahrnehmung

Weber -/Fechtner Gesetz
1. Ableitung
Definition: Je stärker (oder ausgedehnter) ein Reiz ist, desto grober ist das menschliche Unterscheidungsvermögen.

Erklärung:

Beispiel:
Autofahren mit 200 km/h, man merkt es gar nicht mehr, das man so schnell fährt  oder ob man  dann 180 oder 220km/h.
Ökotrophologie Beispiel: Du trinkst deinen Tee mit 5 Teelöffel Zucker. Ob du deinen Tee jetzt mit 6 oder mit 4 Teelöffel Zucker kannst du kaum merken unterscheiden.
Oder Gewichtiger Mensch mit 150 KG. Ob er jetzt 5 Kilo abnimmt oder zunimmt, wird er nicht merken.

Professionelle Kommunikation

Thema Wahrnehmung

2. Weber-/Fechtner - Gesetz

Definition: Die Stärke einer Empfindung beruht nicht nur auf der Intensität gerader Anwesende Reize, sondern steht auch unter Einfluss des Anbebots vorhandener Reize.

Erklärung  vorherige Reiz beeinflussen einen.
Zum Beispiel  Du trinkst deinen Tee immer mit Zucker und dann bist du zu Besuch und trinkst einen ohne Zucker, schmeckt dir eher weniger.

Professionelle Kommunikation

Thema Wahrnehmung

3. Gesetz Weber Fechtner

Definition: Die Empfindung eines Reizes wird durch individuelle  Maßstäbe beurteilt.
Innerhalb eines Bezugssystems werden Elemente in Klassen zusammengefasst.

Erklärung:

Ökotrophologisches Beispiel: Intervallfasten ist bei jedem anders zu betrachten (einige essen 8 x am Tag, andere nur 2 mal).
Oder für jeden ist eine vollwertige Mahlzeit anders (Arbeiterschicht, gehobene Schicht).

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Osnabrück overview page

Ökotrophologie

Management im Unternehmen

Empirische Sozialforschung

Pädagogik

BWL in der Ökotrophologie

Humanernährung

Fachjargon

Ernährungsassoziierte Krankheiten 1

Erwachsenenbildung & Bildungsevaluation

Hygiene der Lebensmittel

Verbraucherpolitik und Verbraucherschutz

Management im Unternemen

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Professionelle Kommunikation at the Hochschule Osnabrück or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards