Nutzungen In Der Landschaft at Hochschule Osnabrück | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Nutzungen in der Landschaft an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Nutzungen in der Landschaft Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Bedeutung und die Aufgabe des Pflanzenbaus im Bezug auf Nahrungsmittelerzeugung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erzeugung von gesunden Nahrungs- und Futtermitteln 

- gleichzeitiger Erhaltung der Ertragsfähigkeit des Bodens 

- Berücksichtigung ökologischer, ökonomischer und sozialer Gesichtspunkte

- was eine Bebauung des Bodens auf lange Sicht gewährleisten muss -> letzten Pnkt verstehe ich nicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu kann man Cannabis sativa verwenden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Samen als Lebens- und Futtermittel

- Kosmetika

- (Rauchmittel)

- Kleidung


es gibt:

indischer Hanf

Nutzhanf:  Wildhanf und Kulturhanf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kannst du die PiK mittels BNatSchG begründen? 

Also was sagt das BNatSchG über die Flächenwahl bei Kompensationsmethoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Laut BNatSchG muss bei Wahl von Kompensatiosflächen/-maßnahmen Rücksicht auf agrastrukturelle Belange genommen werden


- Vorrangig soll geprüft werden, ob evtl. Pflege- und Bewirtschaftungsmaßnahmen mit dauerhaften naturschutzfachlichen Aufwertung möglich als Mittel der Kompensation


-dies soll einem Verlust von Flächen für die Landwirtschaft vorbeugen, vor allem einem Verlust von hochwertigen Ackerflächen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ist PiK eine Fördermaßnahme, die der Landwirtin durch Fördermittel finanziert wird? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein. Sie kann die produktionsintegrierte Kompensation als Angebot für Dritte durchführen oder aber mit der PiK eigene Eingriffe ausgleichen. 

Wird die PiK als Angebot für Dritte ausgeführt, wird ein privatrechtlicher Vertrag zwischen den Parteien geschlossen, denn durch die PiK kommt es zu Mindererträgen und/oder höheren Aufwendungen im Betriebsablauf. Diese werden vom Eingriffsverursacher monetär ausgeglichen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Bedeutung und die Aufgabe des Pflanzenbaus im Bezug auf Umweltschutz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eventuelle Umweltbelastung durch Stroh, Sickersäfte, tierische Exkremente, mineralische Düngung (Phosphor, Stickstoff, Kalium) vermindern

Welche Stoffe können ausgewaschen werden? Nitrat und Kalium

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist es teilweise keine gute Idee eigenes Saatgut zu verwenden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

weil Krankheiten übertragen werden können, merkt man erst im Folgejahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Bedeutung und die Aufgabe des Pflanzenbaus im Bezug auf Landschaftsgestaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

47 % (2015) der Fläche der Bundesrepublik werden als landwirtschaftlich genutzte Flächen ausgewiesen


• Sie prägen in weiten Teilen des Landes mit ihrer Vegetation den Charakter der Landschaft


Erstrebenswert ist eine Ausgewogenheit zwischen landwirtschaftlich kultivierten Flächen, Waldflächen und Einzelgebieten, in denen die ursprüngliche Landschaft erhalten bleibt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Beispiele was gegeben sein muss, damit PiK funktionieren kann

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • weiterhin rentable Landwirtschaft und Berücksichtigung der Betriebsorganisation
  • Planung und Betreuung, die dem naturschutzfachlichem Anspruch gerecht werden kann 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kannst du etwas zum Hintergrund der PiK erzählen? Was ist das Problem, wenn auf einem 4ha großem Acker ein IKEA gebaut wird, und dafür auf einem anderen 4ha großem Acker ein Extensivgrünland entwickelt wird? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vereinfacht: 8ha Ackerfläche gehen verloren. 

Der Eingriff wird im oben genannten Fall ja gar nicht ausgeglichen oder kompensiert, denn durch das Möbelhaus geht eine landwirtschaftliche Produktionsfläche verloren, die nicht an anderer Stelle wiederhergestellt oder aufgewertet wird, sondern nochmals verloren geht. Ich finde der Konflikt zwischen Naturschutz und Landwirtschaft ist hier gut zu erkennen. 


Kann PiK also eine Chance sein Naturschutz und Landwirtschaft zu vereinen? Dazu musst du dir selbst eine Meinung bilden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Seit wann wird die Zuckerrüber verwendet / ist sie bekannt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schon seit dem Mittelalter bekannt, Zuckerproduktion konnte aber erst im 20.Jahrhundert anfangen..

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geschichte des Tourismus 

Anfangsphase (1850 - 1914)
Rahmenbedingungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reisen bleibt der breiten Masse (Arbeiterklasse) Verwehrt ABER:


- Ausbau des Post- und Nachrichtenwesens

- Technische Revolutionierung und Aufbau des europäischen Verkehrswesens durch Eisenbahn (1814) und Dampfschiffe (1807) – bis 1900 entsteht der überwiegende Teil des heutigen Eisenbahnnetzes; 

dadurch ergeben sich

- hohe Transportkapazitäten

- eine deutliche Beschleunigung der Reise

- sehr viel niedrigere Kosten für eine Reise

- Durch die Industrialisierung eine Verbreiterung der gesellschaftlichen Schichten mit Möglichkeiten zum Reisen: Beamtentum, Akademiker, Unternehmer, zu Wohlstand gelangte Händler und Handwerker 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Reiseanalyse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • RA 2010 ist eine bevölkerungsrepräsentative Befragung zur Erfassung und Beschreibung des Urlaubs- und Reiseverhaltens der Deutschen
  • befragt Urlaubsmotive und -interessen
  • wird seit 1970 jährlich durchgeführt
  • seit 2007 durch face to face Befragungen (Onlineerhebungen) ergänzt
  • ab einer Urlaubsreise von 5 Tagen
  • ab einer Kurzurlaubsreise von 2-4 Tagen
Lösung ausblenden
  • 61865 Karteikarten
  • 1747 Studierende
  • 61 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Nutzungen in der Landschaft Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist die Bedeutung und die Aufgabe des Pflanzenbaus im Bezug auf Nahrungsmittelerzeugung?

A:

- Erzeugung von gesunden Nahrungs- und Futtermitteln 

- gleichzeitiger Erhaltung der Ertragsfähigkeit des Bodens 

- Berücksichtigung ökologischer, ökonomischer und sozialer Gesichtspunkte

- was eine Bebauung des Bodens auf lange Sicht gewährleisten muss -> letzten Pnkt verstehe ich nicht

Q:

Wozu kann man Cannabis sativa verwenden?

A:

- Samen als Lebens- und Futtermittel

- Kosmetika

- (Rauchmittel)

- Kleidung


es gibt:

indischer Hanf

Nutzhanf:  Wildhanf und Kulturhanf

Q:

Kannst du die PiK mittels BNatSchG begründen? 

Also was sagt das BNatSchG über die Flächenwahl bei Kompensationsmethoden?

A:

- Laut BNatSchG muss bei Wahl von Kompensatiosflächen/-maßnahmen Rücksicht auf agrastrukturelle Belange genommen werden


- Vorrangig soll geprüft werden, ob evtl. Pflege- und Bewirtschaftungsmaßnahmen mit dauerhaften naturschutzfachlichen Aufwertung möglich als Mittel der Kompensation


-dies soll einem Verlust von Flächen für die Landwirtschaft vorbeugen, vor allem einem Verlust von hochwertigen Ackerflächen


Q:

Ist PiK eine Fördermaßnahme, die der Landwirtin durch Fördermittel finanziert wird? 

A:

Nein. Sie kann die produktionsintegrierte Kompensation als Angebot für Dritte durchführen oder aber mit der PiK eigene Eingriffe ausgleichen. 

Wird die PiK als Angebot für Dritte ausgeführt, wird ein privatrechtlicher Vertrag zwischen den Parteien geschlossen, denn durch die PiK kommt es zu Mindererträgen und/oder höheren Aufwendungen im Betriebsablauf. Diese werden vom Eingriffsverursacher monetär ausgeglichen. 

Q:

Was ist die Bedeutung und die Aufgabe des Pflanzenbaus im Bezug auf Umweltschutz?

A:

Eventuelle Umweltbelastung durch Stroh, Sickersäfte, tierische Exkremente, mineralische Düngung (Phosphor, Stickstoff, Kalium) vermindern

Welche Stoffe können ausgewaschen werden? Nitrat und Kalium

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Warum ist es teilweise keine gute Idee eigenes Saatgut zu verwenden?

A:

weil Krankheiten übertragen werden können, merkt man erst im Folgejahr

Q:

Was ist die Bedeutung und die Aufgabe des Pflanzenbaus im Bezug auf Landschaftsgestaltung?

A:

47 % (2015) der Fläche der Bundesrepublik werden als landwirtschaftlich genutzte Flächen ausgewiesen


• Sie prägen in weiten Teilen des Landes mit ihrer Vegetation den Charakter der Landschaft


Erstrebenswert ist eine Ausgewogenheit zwischen landwirtschaftlich kultivierten Flächen, Waldflächen und Einzelgebieten, in denen die ursprüngliche Landschaft erhalten bleibt

Q:

Nenne Beispiele was gegeben sein muss, damit PiK funktionieren kann

A:
  • weiterhin rentable Landwirtschaft und Berücksichtigung der Betriebsorganisation
  • Planung und Betreuung, die dem naturschutzfachlichem Anspruch gerecht werden kann 
Q:

Kannst du etwas zum Hintergrund der PiK erzählen? Was ist das Problem, wenn auf einem 4ha großem Acker ein IKEA gebaut wird, und dafür auf einem anderen 4ha großem Acker ein Extensivgrünland entwickelt wird? 

A:

Vereinfacht: 8ha Ackerfläche gehen verloren. 

Der Eingriff wird im oben genannten Fall ja gar nicht ausgeglichen oder kompensiert, denn durch das Möbelhaus geht eine landwirtschaftliche Produktionsfläche verloren, die nicht an anderer Stelle wiederhergestellt oder aufgewertet wird, sondern nochmals verloren geht. Ich finde der Konflikt zwischen Naturschutz und Landwirtschaft ist hier gut zu erkennen. 


Kann PiK also eine Chance sein Naturschutz und Landwirtschaft zu vereinen? Dazu musst du dir selbst eine Meinung bilden. 

Q:

Seit wann wird die Zuckerrüber verwendet / ist sie bekannt?

A:

Schon seit dem Mittelalter bekannt, Zuckerproduktion konnte aber erst im 20.Jahrhundert anfangen..

Q:

Geschichte des Tourismus 

Anfangsphase (1850 - 1914)
Rahmenbedingungen

A:

Reisen bleibt der breiten Masse (Arbeiterklasse) Verwehrt ABER:


- Ausbau des Post- und Nachrichtenwesens

- Technische Revolutionierung und Aufbau des europäischen Verkehrswesens durch Eisenbahn (1814) und Dampfschiffe (1807) – bis 1900 entsteht der überwiegende Teil des heutigen Eisenbahnnetzes; 

dadurch ergeben sich

- hohe Transportkapazitäten

- eine deutliche Beschleunigung der Reise

- sehr viel niedrigere Kosten für eine Reise

- Durch die Industrialisierung eine Verbreiterung der gesellschaftlichen Schichten mit Möglichkeiten zum Reisen: Beamtentum, Akademiker, Unternehmer, zu Wohlstand gelangte Händler und Handwerker 


Q:

Was ist eine Reiseanalyse?

A:
  • RA 2010 ist eine bevölkerungsrepräsentative Befragung zur Erfassung und Beschreibung des Urlaubs- und Reiseverhaltens der Deutschen
  • befragt Urlaubsmotive und -interessen
  • wird seit 1970 jährlich durchgeführt
  • seit 2007 durch face to face Befragungen (Onlineerhebungen) ergänzt
  • ab einer Urlaubsreise von 5 Tagen
  • ab einer Kurzurlaubsreise von 2-4 Tagen
Nutzungen in der Landschaft

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Nutzungen in der Landschaft an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Nutzungen in der Landschaft an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Nutzungen in der Landschaft Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Landschaftsplanung

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Grundlagen der Landschaftsplanung

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Grundlagen der Landschaftsplanung

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zum Kurs
Landschaft & Umwelt

TU Dortmund

Zum Kurs
Landschaftsplanung

TU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Nutzungen in der Landschaft
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Nutzungen in der Landschaft