Management Im Unternehmen at Hochschule Osnabrück | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Management im Unternehmen an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Management im Unternehmen Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was kennzeichnet die Management by Techniken?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dienen als Führungshilfe und Richtlinien der Führungstätigkeit.

Ziele der Techniken:
- Mehr Verantwortung und Selbstständigkeit der Mitarbeiter
- Entlastung die Führungskraft
- schnellere und wirkungsvollere Anpassung des Unternehmens an zukünftige Entwicklungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Rolle spielt Lernen bei Unternehmensführung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Um Fehler nicht zu wiederholen ist Lernen wichtig. 

FK kann durch qualifiziertes Feedback und Akzeptanz Mitarbeiter auf Fehler aufmerksam machen und versuchen ihn zum Lernen anzuregen (MA generiert Wissen).
MA fühlt sich dadurch wohler und ernst genommen (Lernen von Erwachsenen). 


Lernen seitens der FK ist für die Problemlösefähigkeit wichtig. Probleme verstehen zu können ist durch Wissen bedingt, was wiederum Lernen erfordert. 

Problemlösekompetenz:
Verstehen — Formulieren — Ausführen — Kontrolle 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definiere „Führen“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Interaktionsprozess, in dem Personen absichtlich auf andere Personen einwirken, um Aufgaben im Arbeitskontext gemeinsam zu erfüllen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was kennzeichnet den interaktionistischen Ansatz?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Transaktionales Führen:
Beruht auf bedingter Belohnungen und MbE
- MA bekommt Lohn für seine Leistung und FK schreitet ein, falls Misserfolge/ Probleme entstehen

- Fokus auf materielle Bedürfnisse
- extrinsische Motivation
- geringer Imitationsschutz

Transformationales Führen:
Beruht auf Charisma, Überzeugung, Vision, Motivation, Kreativität und individuelle Akzeptanz

- Fokus auf Bedürfnisse der Selbstverwirklichung
- intrinsische Motivation
- hoher Imitationsschutz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Management by Exception (MbE)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
"Eingriff bei Abweichungen"

Abweichungsgrenzwerte werden festgelegt. Bei Überschreitung dieser Grenze greift FK ein.

Vorteile:
- Entlastung der Führung
- Mehr Verantwortung der MA

Nachteile:
- MA melden bloß Misserfolg, was demotiviert
- zu eng festgelegte Grenzen = keine Entlastung der FK
- zu weit festgelegte Grenzen = zu hoher Druck auf MA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet vorausschauend Denken?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
"Die größte Gefahr in einer Welt voller Turbulenzen ist nicht die Turbulenz, sondern mit der Logik von gestern zu handeln."

Die Welt wird immer komplexer (VUCA).
Was morgen sein wird ist ungewiss.

Man kann nicht alles vorhersagen was kommt aber man kann zumindest vorausschauen was kommen könnte, um so auf das möglichst kommende vorbereitet zu sein (Handlungsspielraum/Kurve oben)

Krisen, Entwicklungen, Trends, Ergebnisse aus Prognosen, Szenarien... 



Wichtig im Planungsprozess!!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Vorteile von Zielen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Entscheidungskriterium bei Alternativen
- verschaffen Steuerung & Koordination
- schaffen Motivation
- Rechtfertigung gegenüber Dritten
- Maßstab der Leistungsbeurteilung (Kontrolle)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Rolle spielen Motivations- und Hygienefaktoren bei der Arbeitseinstellung/Zufriedenheit von Mitarbeitern?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Motivationsfaktoren schaffen, wenn vorhanden, Zufriedenheit. Bei nicht Vorhandensein allerdings keine Unzufriedenheit (MA fühlt sich "OK").

Motivationsfaktoren: 
- Lob/ Anerkennung
- Leistungserfolg
- Verantwortung
- Mitbestimmung

Hygienefaktoren schaffen, wenn nicht vorhanden, Unzufriedenheit. Wenn Vorhanden allerdings keine Zufriedenheit (MA fühlt sich "OK"). 

Hygienefaktoren:
- Lohn
- Arbeitsbedingungen 
- Unternehmenspolitik

Achtung! 
Balance zwischen den Faktoren finden.
Zu viel Verantwortung fordert ggf. Überstunden vom MA, somit schlechte Arbeitsbedingungen = Unzufrieden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Vor- und Nachteile hat der autoritäre Führungsstil?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile:
- schnelle Entscheidungsfindung
- klar definiert wer was macht

Nachteile:
- kaum Motivationsfaktoren (MA fühlt sich höchstens "OK")
- Machtvakuum falls FK ausfällt (MA wissen nicht wolang)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Vor- und Nachteile hat der laissez faire Führungsstil?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile:
- Hohe Verantwortung der MA führt zu hoher Kreativität und mehr Leistung

Nachteile:
- hoher Druck der MA
- Durchsetzungsprobleme der FK (MA gewöhnen sich an Verantwortung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aspekte sind bei der Zielsetzung zu beachten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
SMART Zielsetzung
Teilziele
Zielbeziehungen
Prioritäten (Eisenhower)
ggf. Einbezug der MA in in Zielsetzung (MbO)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was stellt das Oberziel der VUCA-Welt dar?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Überleben der Organisation/ Vitalität des Systems
Lösung ausblenden
  • 129516 Karteikarten
  • 3130 Studierende
  • 77 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Management im Unternehmen Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was kennzeichnet die Management by Techniken?
A:
Dienen als Führungshilfe und Richtlinien der Führungstätigkeit.

Ziele der Techniken:
- Mehr Verantwortung und Selbstständigkeit der Mitarbeiter
- Entlastung die Führungskraft
- schnellere und wirkungsvollere Anpassung des Unternehmens an zukünftige Entwicklungen
Q:
Welche Rolle spielt Lernen bei Unternehmensführung?
A:
Um Fehler nicht zu wiederholen ist Lernen wichtig. 

FK kann durch qualifiziertes Feedback und Akzeptanz Mitarbeiter auf Fehler aufmerksam machen und versuchen ihn zum Lernen anzuregen (MA generiert Wissen).
MA fühlt sich dadurch wohler und ernst genommen (Lernen von Erwachsenen). 


Lernen seitens der FK ist für die Problemlösefähigkeit wichtig. Probleme verstehen zu können ist durch Wissen bedingt, was wiederum Lernen erfordert. 

Problemlösekompetenz:
Verstehen — Formulieren — Ausführen — Kontrolle 


Q:
Definiere „Führen“?
A:
Interaktionsprozess, in dem Personen absichtlich auf andere Personen einwirken, um Aufgaben im Arbeitskontext gemeinsam zu erfüllen.
Q:
Was kennzeichnet den interaktionistischen Ansatz?
A:
Transaktionales Führen:
Beruht auf bedingter Belohnungen und MbE
- MA bekommt Lohn für seine Leistung und FK schreitet ein, falls Misserfolge/ Probleme entstehen

- Fokus auf materielle Bedürfnisse
- extrinsische Motivation
- geringer Imitationsschutz

Transformationales Führen:
Beruht auf Charisma, Überzeugung, Vision, Motivation, Kreativität und individuelle Akzeptanz

- Fokus auf Bedürfnisse der Selbstverwirklichung
- intrinsische Motivation
- hoher Imitationsschutz
Q:
Was ist Management by Exception (MbE)?
A:
"Eingriff bei Abweichungen"

Abweichungsgrenzwerte werden festgelegt. Bei Überschreitung dieser Grenze greift FK ein.

Vorteile:
- Entlastung der Führung
- Mehr Verantwortung der MA

Nachteile:
- MA melden bloß Misserfolg, was demotiviert
- zu eng festgelegte Grenzen = keine Entlastung der FK
- zu weit festgelegte Grenzen = zu hoher Druck auf MA
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was bedeutet vorausschauend Denken?


A:
"Die größte Gefahr in einer Welt voller Turbulenzen ist nicht die Turbulenz, sondern mit der Logik von gestern zu handeln."

Die Welt wird immer komplexer (VUCA).
Was morgen sein wird ist ungewiss.

Man kann nicht alles vorhersagen was kommt aber man kann zumindest vorausschauen was kommen könnte, um so auf das möglichst kommende vorbereitet zu sein (Handlungsspielraum/Kurve oben)

Krisen, Entwicklungen, Trends, Ergebnisse aus Prognosen, Szenarien... 



Wichtig im Planungsprozess!!
Q:
Was sind die Vorteile von Zielen?
A:
- Entscheidungskriterium bei Alternativen
- verschaffen Steuerung & Koordination
- schaffen Motivation
- Rechtfertigung gegenüber Dritten
- Maßstab der Leistungsbeurteilung (Kontrolle)
Q:
Welche Rolle spielen Motivations- und Hygienefaktoren bei der Arbeitseinstellung/Zufriedenheit von Mitarbeitern?
A:
Motivationsfaktoren schaffen, wenn vorhanden, Zufriedenheit. Bei nicht Vorhandensein allerdings keine Unzufriedenheit (MA fühlt sich "OK").

Motivationsfaktoren: 
- Lob/ Anerkennung
- Leistungserfolg
- Verantwortung
- Mitbestimmung

Hygienefaktoren schaffen, wenn nicht vorhanden, Unzufriedenheit. Wenn Vorhanden allerdings keine Zufriedenheit (MA fühlt sich "OK"). 

Hygienefaktoren:
- Lohn
- Arbeitsbedingungen 
- Unternehmenspolitik

Achtung! 
Balance zwischen den Faktoren finden.
Zu viel Verantwortung fordert ggf. Überstunden vom MA, somit schlechte Arbeitsbedingungen = Unzufrieden.
Q:
Welche Vor- und Nachteile hat der autoritäre Führungsstil?

A:
Vorteile:
- schnelle Entscheidungsfindung
- klar definiert wer was macht

Nachteile:
- kaum Motivationsfaktoren (MA fühlt sich höchstens "OK")
- Machtvakuum falls FK ausfällt (MA wissen nicht wolang)
Q:
Welche Vor- und Nachteile hat der laissez faire Führungsstil?
A:
Vorteile:
- Hohe Verantwortung der MA führt zu hoher Kreativität und mehr Leistung

Nachteile:
- hoher Druck der MA
- Durchsetzungsprobleme der FK (MA gewöhnen sich an Verantwortung)
Q:
Welche Aspekte sind bei der Zielsetzung zu beachten?
A:
SMART Zielsetzung
Teilziele
Zielbeziehungen
Prioritäten (Eisenhower)
ggf. Einbezug der MA in in Zielsetzung (MbO)
Q:
Was stellt das Oberziel der VUCA-Welt dar?


A:
Das Überleben der Organisation/ Vitalität des Systems
Management im Unternehmen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Management im Unternehmen an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Management im Unternehmen an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Management im Unternehmen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Unternehmensmanagement UMA

Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Zum Kurs
Unternehmensführung Management

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Management-Unternehmensführung

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Management/Unternehmensführung

Fachhochschule Dortmund

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Management im Unternehmen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Management im Unternehmen