Beeren- Und Steinobstanbau at Hochschule Osnabrück | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Beeren- und Steinobstanbau an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Beeren- und Steinobstanbau Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie die Terminkultur mit Himbeersommersorten als Long Canes.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Anzucht im Vermehrungsbetrieb
- Lagerung im Winter bei 0°C und 80% rel. LF im Kühlhaus
- Ruten von 1,8 - 2m im Meerle-Bak o. im Topf (Ruten im Topf müssen in 7,5l Container umgetopft werden → 2 Ruten pro Container)
- 2,5 m Reihenabstand, 6-7 Ruten pro laufendem Meter
- Anbau unter Foliendach / Wandertunnel
- Erträge bis zu 200dt/ha möglich
- Jungruten müssen per Hand entfernt werden
- Kosten pro 125g Schale bei 1-jährigem Anbau: 1,00€ bis 1,10€
- GM-Preis pro 125g Schale im Juli-Okt.: 0,80€ bis 1,30€
- i.d.R. 1-jähriger Anbau!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Schnittintensität würden Sie für Kulturheidelbeeren empfehlen? Bitte begründen Sie Ihre Antwort.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- bis zum 3. Laub kein Schnitt
- folgend jährlicher Schnitt

- abgetragene Gerüstäste entfernen o. absetzen auf Seitentrieben /-ästen
- neue Triebe werden auf 4-6 der stärksten Triebe vereinzelt
- nach innen wachsende oder bodennahe Triebe werden generell entfernt
- nach Schnitt: 3-6 gut verzweigte 2-jährige Gerüstäste und 4-6 Bodentriebe

Begründung Optimale Fruchtgröße bei maximalem Ertrag und möglichst leichter Pflücke

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Sauerkirschensorten mit ihren wichtigsten Eigenschaften.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Spinell → dunkelrot, süß, groß, teilw. selbstfertil
- Ackat → rot, fruchtig, süßsauer, groß, selbstfertil
- Jade → braunrot, süßsauer, vielseitig einsetzbar, selbstfertil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Geiztriebe bei Brombeeren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorzeitige Seitentriebe an Jungruten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Unterschiede zwischen Herz-und Knorpelkirschen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Herzkirschen → Weichfleischig
- Knorpelkirschen → Festfleischig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Form der Frostschutzberegnung ist bei Kirschen möglich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Überkronenberegnung → bis zum Öffnen der Blüten, sonst schlechter Fruchtansatz
- Unterkronenberegnung → Erstarrungswärme ringt +2°C im Kronenbereich
- Folienüberdachung → bis +2°C

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Himbeersorten mit ihren wichtigsten Eigenschaften.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Glen Ample: hoher Ertrag, guter Geschmack, resistent gg. Blattläuse
- Tulameen: hoher Ertrag, guter Geschmack, Anfällig für Botrytis
- Octavia: spätreif, hoher Ertrag, mittelm. Geschmack
- Malahat: frühreif, geringe Anfälligkeit für Himbeerrutenkrankheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Primocane-Brombeere?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Herbstbrombeere, trägt bereits an diesjähriger Rute im September
- an zweijähriger Rute bereits Früchte im Juni
- nach dem Ertrag im Herbst alle Ruten abschneiden (20cm über Boden)
- könnten den Freilandanbau beleben, noch keine Beurteilung möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie Unterschiede zwischen Himbeerjungpflanzen, die aus Wurzelschnittlingen bzw. Meristemvermehrung stammen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Wurzelschnittlinge sind deutlich länger und haben min. 2 Basisknospen
- Meristemvermehrte Pflanzen i.d.R. frei von Phytophthora-Wurzelfäule und Viren
- Beide in Wuchsstärke und Ertrag nahezu gleich, wenn Virusfrei und Gesund

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie beurteilen Sie die Winterfrostempfindlichkeit von Brombeeren? Hat diese Einfluss auf die Kulturführung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- hohe Frostempfindlichkeit (unter -15°C erfrieren oberird. Pflanzenteile möglich)
- Einfluss auf Kulturführung durch präferierte Frühjahrspflanzung, Frostschutzmaßnahmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Erträge können im beheizten Gewächshaus mit Erdbeeren pro Jahr unter deutschen Klimaverhältnissen erreicht werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bis zu 8 kg/m², je nach Verfahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Blüteninduktion bei einmaltragenden Erdbeersorten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Anlage von Blütenknospen, Umstimmung einer Blatt- in eine Blütnknospe

- ca. Ende September bis April
- erfordert definierte Temperaturen und Tageslängen
- erfolgt vor der Blütenknospendifferenzierung

Lösung ausblenden
  • 61988 Karteikarten
  • 1747 Studierende
  • 61 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Beeren- und Steinobstanbau Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Beschreiben Sie die Terminkultur mit Himbeersommersorten als Long Canes.

A:

- Anzucht im Vermehrungsbetrieb
- Lagerung im Winter bei 0°C und 80% rel. LF im Kühlhaus
- Ruten von 1,8 - 2m im Meerle-Bak o. im Topf (Ruten im Topf müssen in 7,5l Container umgetopft werden → 2 Ruten pro Container)
- 2,5 m Reihenabstand, 6-7 Ruten pro laufendem Meter
- Anbau unter Foliendach / Wandertunnel
- Erträge bis zu 200dt/ha möglich
- Jungruten müssen per Hand entfernt werden
- Kosten pro 125g Schale bei 1-jährigem Anbau: 1,00€ bis 1,10€
- GM-Preis pro 125g Schale im Juli-Okt.: 0,80€ bis 1,30€
- i.d.R. 1-jähriger Anbau!

Q:

Welche Schnittintensität würden Sie für Kulturheidelbeeren empfehlen? Bitte begründen Sie Ihre Antwort.

A:

- bis zum 3. Laub kein Schnitt
- folgend jährlicher Schnitt

- abgetragene Gerüstäste entfernen o. absetzen auf Seitentrieben /-ästen
- neue Triebe werden auf 4-6 der stärksten Triebe vereinzelt
- nach innen wachsende oder bodennahe Triebe werden generell entfernt
- nach Schnitt: 3-6 gut verzweigte 2-jährige Gerüstäste und 4-6 Bodentriebe

Begründung Optimale Fruchtgröße bei maximalem Ertrag und möglichst leichter Pflücke

Q:

Nennen Sie Sauerkirschensorten mit ihren wichtigsten Eigenschaften.

A:

- Spinell → dunkelrot, süß, groß, teilw. selbstfertil
- Ackat → rot, fruchtig, süßsauer, groß, selbstfertil
- Jade → braunrot, süßsauer, vielseitig einsetzbar, selbstfertil

Q:

Was sind Geiztriebe bei Brombeeren?

A:

Vorzeitige Seitentriebe an Jungruten

Q:

Erläutern Sie die Unterschiede zwischen Herz-und Knorpelkirschen.

A:

- Herzkirschen → Weichfleischig
- Knorpelkirschen → Festfleischig

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Form der Frostschutzberegnung ist bei Kirschen möglich?

A:

- Überkronenberegnung → bis zum Öffnen der Blüten, sonst schlechter Fruchtansatz
- Unterkronenberegnung → Erstarrungswärme ringt +2°C im Kronenbereich
- Folienüberdachung → bis +2°C

Q:

Nennen Sie Himbeersorten mit ihren wichtigsten Eigenschaften.

A:

- Glen Ample: hoher Ertrag, guter Geschmack, resistent gg. Blattläuse
- Tulameen: hoher Ertrag, guter Geschmack, Anfällig für Botrytis
- Octavia: spätreif, hoher Ertrag, mittelm. Geschmack
- Malahat: frühreif, geringe Anfälligkeit für Himbeerrutenkrankheit

Q:

Was versteht man unter einer Primocane-Brombeere?

A:

- Herbstbrombeere, trägt bereits an diesjähriger Rute im September
- an zweijähriger Rute bereits Früchte im Juni
- nach dem Ertrag im Herbst alle Ruten abschneiden (20cm über Boden)
- könnten den Freilandanbau beleben, noch keine Beurteilung möglich

Q:

Erläutern Sie Unterschiede zwischen Himbeerjungpflanzen, die aus Wurzelschnittlingen bzw. Meristemvermehrung stammen.

A:

- Wurzelschnittlinge sind deutlich länger und haben min. 2 Basisknospen
- Meristemvermehrte Pflanzen i.d.R. frei von Phytophthora-Wurzelfäule und Viren
- Beide in Wuchsstärke und Ertrag nahezu gleich, wenn Virusfrei und Gesund

Q:

Wie beurteilen Sie die Winterfrostempfindlichkeit von Brombeeren? Hat diese Einfluss auf die Kulturführung?

A:

- hohe Frostempfindlichkeit (unter -15°C erfrieren oberird. Pflanzenteile möglich)
- Einfluss auf Kulturführung durch präferierte Frühjahrspflanzung, Frostschutzmaßnahmen

Q:

Welche Erträge können im beheizten Gewächshaus mit Erdbeeren pro Jahr unter deutschen Klimaverhältnissen erreicht werden?

A:

bis zu 8 kg/m², je nach Verfahren

Q:

Erläutern Sie die Blüteninduktion bei einmaltragenden Erdbeersorten.

A:

- Anlage von Blütenknospen, Umstimmung einer Blatt- in eine Blütnknospe

- ca. Ende September bis April
- erfordert definierte Temperaturen und Tageslängen
- erfolgt vor der Blütenknospendifferenzierung

Beeren- und Steinobstanbau

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Beeren- und Steinobstanbau an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Beeren- und Steinobstanbau an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Beeren- und Steinobstanbau Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Obstanbau

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs
Beeren-und Steinobstbau

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Bau und Betrieb

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs
Pflanzenbau und Standortlehre

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Zum Kurs
Stahl- und Holzbau

Fachhochschule Campus Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Beeren- und Steinobstanbau
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Beeren- und Steinobstanbau