Beeren- Und Steinobst at Hochschule Osnabrück | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Beeren- und Steinobst an der Hochschule Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Beeren- und Steinobst Kurs an der Hochschule Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche negative Eigenschaft weisen Himbeersorten auf, die von der Art Rubus
occidentalis abstammen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

R. occidentalis: Nordamerika (wärmere Gebiete), Schwarze Himbeere, geringe
Winterfrosthärte, von dieser Art abstammende Sorten weisen hohe Virusanfälligkeit
auf (daher kaum noch Bedeutung im Anbau)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Problematik der Himbeerrutenkrankheit (Erreger,
Symptomatik, Bekämpfung).

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verscheidene erreger nochmal angucken!


Im April bis Mai, während der Blütenknospenbildung können
Himbeerrutenkrankheiten auftauchen. Dazu dringt der Pilz durch Risse und
Verletzungen in das Rutengewebe ein. Hat er dies geschafft, wuchert er im Gewebe,
bis dieses abstirbt. Ein Schadbild sind nur schlecht oder gar nicht ausgetriebene
Ruten. Laub und Blüten solcher Triebe sterben vorzeitig ab. Die Rinde reißt, blättert
ab und zeigt eine silbrig graue Farbe. Kranke Ruten bleiben meist unfruchtbar.
Gegen Himbeerrutenkrankheiten/ Himbeerrost kann z.B. Flint eingesetzt werden.


Auch möglich ist ein Befall der Himbeerrutengallenmücke, welche ihre Eier in Risse
der Himbeerruten legt. Die Larven frisst das Gewebe der Ruten, was das Eindringen
von Rutenkrankheiten ermöglichen kann. Zu bekämpfen ist die Mücke mit
beispielsweise Mospilan SG.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Primocane-Brombeere?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gleicher Entwicklungsrhythmus wie bei Himbeeren außer Priomocane-Brombeere

• Herbst-Brombeere, trägt bereits an der diesjährigen Jungruteab Anfang
September (zu spät?), an der zweijährigen Rute im Juli, bestachelt, mittelstarker
bis starker Wuchs –aber aufrecht
• nach dem Ertrag im Herbst alle Ruten im Winter abschneiden (keine
Winterfrostschäden!), (20 cm über dem Erdboden, die austreibenden Seitentriebe
sollen schon im Juli/August tragen?)
• Anbaueignung kann noch nicht beurteilt werden
• Primocane-Brombeeren könnten den Freilandanbau aber deutlich beleben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche jährlichen Hektarerträge können Himbeeranlagen im Freiland
erbringen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

100dt/ha und Jahr ( nicht im Jungruten Zyklus möglich)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man bei Himbeeren unter Grünpflanzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ca. 8 Wochen alte Pflanzen aus Meristemvermehrung im 6er Topf (auch aus
Wurzelschnittlingen)
•Pflanzenhöhe ca. 15 cm
•Pflanzung Mitte Mai bis Juni

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schildern Sie den Wachstums-und Ertragsverlauf für einmal-und
mehrmalstragende Himbeersorten im Freiland für einen Zeitraum von 2 Jahren.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Himbeerpflanzen sind Halbsträucher; d.h. sie bilden kein dauerhaftes Pflanzengerüst
aus
•Austrieb (Rutenbildung) erfolgt aus Basisknospen am Wurzelhals und vor allem aus
Adventivknospen an Seitenwurzeln


Einmal(sommer-)tragende Sorten (Floricanes)
•1. Jahr: Jungruten (ohne Ertrag)
•2. Jahr: Tragruten mit wenig verholzten Seitentrieben (= Blüten-, Fruchtstände),
Tragruten sterben nach der Ernte ab
- 1. Jahr 0dt/ha, 2. Jahr 50dt/ha, 3. Jahr 100dt/ha


Mehrmalstragende Sorten
•sommer-u. herbstragende Sorten, zweimal-tragende Sorten, Herbsthimbeeren,
remontierende Sorten (remontieren = nach der Hauptblüte noch einmal blühend)
•1. Jahr: Jungrute, ab Juli Blüten, ab Aug./Sept. Früchte im oberen Bereich (dieser
stirbt danach ab)
•2. Jahr: Tragrute, Früchte im unteren und mittleren Bereich im Sommer, Rute stirbt
nach Ernte ab

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Diskutieren Sie Vor-und Nachteile der manuellen und maschinellen Ernte von
Himbeeren.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Schüttelprinzip: drehende Trommeln mit Fingerstäben)
keine Frischmarktware, nur bei ‘Glen Prosen‘ rollende Ware, zu hohe Verluste im
senkrechten System einsetzbar, da keine Schäden an Jungruten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie Unterschiede zwischen Himbeerjungpflanzen, die aus
Wurzelschnittlingen bzw. Meristemvermehrung stammen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wurzelschnittlinge
•ausreichendes Wurzelwerk
•mind. 8 mm Durchmesser am Wurzelhals
•mind. 2 Basisknospen
•mind. 125 cm lang
• meristemvermehrten Pflanzen, wenn VF nicht unterlegen


Meristempflanzen
•mind. 5er Topfgröße
•gut durchwurzelt
•mind. 15 cm Pflanzenhöhe
• Virusfrei, da entstehen durch Entnahme von Sprossspitze und Einsatz von Hitze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Methoden zur Verfrühung oder Verspätung von Himbeeren.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verfrühung
•Sommersorten im Folienhaus
•Herbstsorten im Folienhaus
•im gewachsenen Boden oder im Substrat (u.a. Long Canes)


Verspätung
•Herbstsorten (Freiland, gewachsener Boden)
•Terminkultur mit Sommersorten (Freiland, gewachsener Boden, evt. Überdachung)
•Longcanesmit Sommersorten (Freiland mit Überdachung, Folienhaus, Substrat)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Schnittintensität würden Sie für Kulturheidelbeeren empfehlen? Bitte
begründen Sie Ihre Antwort.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Etwa 3 Jahre lang schwacher Schnitt, da dies den höchsten Ertrag mit den Größten
früchten zur Folge hat ( fast 180dt/ha)
Jedoch sollte Anschließend 1 Jahr stark geschnitten werden um licht und luft in den
Strauch zu bringen. ( 130dt/ha)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie groß ist die erwerbsmäßige Anbaufläche für Himbeeren in Deutschland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Himbeeren: 632ha, Himbeeren (geschützt): 400ha

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Befruchtungsverhältnisse liegen bei Himbeersorten vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Himbeersorten sind selbstfertil
•Fremdbefruchtung kann Ertrag und Fruchtqualität erhöhen
•Himbeerfrucht = Sammel-Steinfrucht (> 60 Samen/Frucht)
•Himbeerblüten produzieren reichlich Pollen und Nektar

Lösung ausblenden
  • 129516 Karteikarten
  • 3130 Studierende
  • 77 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Beeren- und Steinobst Kurs an der Hochschule Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche negative Eigenschaft weisen Himbeersorten auf, die von der Art Rubus
occidentalis abstammen?


A:

R. occidentalis: Nordamerika (wärmere Gebiete), Schwarze Himbeere, geringe
Winterfrosthärte, von dieser Art abstammende Sorten weisen hohe Virusanfälligkeit
auf (daher kaum noch Bedeutung im Anbau)

Q:

Erläutern Sie die Problematik der Himbeerrutenkrankheit (Erreger,
Symptomatik, Bekämpfung).

A:

Verscheidene erreger nochmal angucken!


Im April bis Mai, während der Blütenknospenbildung können
Himbeerrutenkrankheiten auftauchen. Dazu dringt der Pilz durch Risse und
Verletzungen in das Rutengewebe ein. Hat er dies geschafft, wuchert er im Gewebe,
bis dieses abstirbt. Ein Schadbild sind nur schlecht oder gar nicht ausgetriebene
Ruten. Laub und Blüten solcher Triebe sterben vorzeitig ab. Die Rinde reißt, blättert
ab und zeigt eine silbrig graue Farbe. Kranke Ruten bleiben meist unfruchtbar.
Gegen Himbeerrutenkrankheiten/ Himbeerrost kann z.B. Flint eingesetzt werden.


Auch möglich ist ein Befall der Himbeerrutengallenmücke, welche ihre Eier in Risse
der Himbeerruten legt. Die Larven frisst das Gewebe der Ruten, was das Eindringen
von Rutenkrankheiten ermöglichen kann. Zu bekämpfen ist die Mücke mit
beispielsweise Mospilan SG.

Q:

Was versteht man unter einer Primocane-Brombeere?

A:

Gleicher Entwicklungsrhythmus wie bei Himbeeren außer Priomocane-Brombeere

• Herbst-Brombeere, trägt bereits an der diesjährigen Jungruteab Anfang
September (zu spät?), an der zweijährigen Rute im Juli, bestachelt, mittelstarker
bis starker Wuchs –aber aufrecht
• nach dem Ertrag im Herbst alle Ruten im Winter abschneiden (keine
Winterfrostschäden!), (20 cm über dem Erdboden, die austreibenden Seitentriebe
sollen schon im Juli/August tragen?)
• Anbaueignung kann noch nicht beurteilt werden
• Primocane-Brombeeren könnten den Freilandanbau aber deutlich beleben

Q:

Welche jährlichen Hektarerträge können Himbeeranlagen im Freiland
erbringen?

A:

100dt/ha und Jahr ( nicht im Jungruten Zyklus möglich)

Q:

Was versteht man bei Himbeeren unter Grünpflanzen?

A:

ca. 8 Wochen alte Pflanzen aus Meristemvermehrung im 6er Topf (auch aus
Wurzelschnittlingen)
•Pflanzenhöhe ca. 15 cm
•Pflanzung Mitte Mai bis Juni

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Schildern Sie den Wachstums-und Ertragsverlauf für einmal-und
mehrmalstragende Himbeersorten im Freiland für einen Zeitraum von 2 Jahren.

A:

•Himbeerpflanzen sind Halbsträucher; d.h. sie bilden kein dauerhaftes Pflanzengerüst
aus
•Austrieb (Rutenbildung) erfolgt aus Basisknospen am Wurzelhals und vor allem aus
Adventivknospen an Seitenwurzeln


Einmal(sommer-)tragende Sorten (Floricanes)
•1. Jahr: Jungruten (ohne Ertrag)
•2. Jahr: Tragruten mit wenig verholzten Seitentrieben (= Blüten-, Fruchtstände),
Tragruten sterben nach der Ernte ab
- 1. Jahr 0dt/ha, 2. Jahr 50dt/ha, 3. Jahr 100dt/ha


Mehrmalstragende Sorten
•sommer-u. herbstragende Sorten, zweimal-tragende Sorten, Herbsthimbeeren,
remontierende Sorten (remontieren = nach der Hauptblüte noch einmal blühend)
•1. Jahr: Jungrute, ab Juli Blüten, ab Aug./Sept. Früchte im oberen Bereich (dieser
stirbt danach ab)
•2. Jahr: Tragrute, Früchte im unteren und mittleren Bereich im Sommer, Rute stirbt
nach Ernte ab

Q:

Diskutieren Sie Vor-und Nachteile der manuellen und maschinellen Ernte von
Himbeeren.

A:

(Schüttelprinzip: drehende Trommeln mit Fingerstäben)
keine Frischmarktware, nur bei ‘Glen Prosen‘ rollende Ware, zu hohe Verluste im
senkrechten System einsetzbar, da keine Schäden an Jungruten

Q:

Erläutern Sie Unterschiede zwischen Himbeerjungpflanzen, die aus
Wurzelschnittlingen bzw. Meristemvermehrung stammen.

A:

Wurzelschnittlinge
•ausreichendes Wurzelwerk
•mind. 8 mm Durchmesser am Wurzelhals
•mind. 2 Basisknospen
•mind. 125 cm lang
• meristemvermehrten Pflanzen, wenn VF nicht unterlegen


Meristempflanzen
•mind. 5er Topfgröße
•gut durchwurzelt
•mind. 15 cm Pflanzenhöhe
• Virusfrei, da entstehen durch Entnahme von Sprossspitze und Einsatz von Hitze

Q:

Nennen Sie Methoden zur Verfrühung oder Verspätung von Himbeeren.

A:

Verfrühung
•Sommersorten im Folienhaus
•Herbstsorten im Folienhaus
•im gewachsenen Boden oder im Substrat (u.a. Long Canes)


Verspätung
•Herbstsorten (Freiland, gewachsener Boden)
•Terminkultur mit Sommersorten (Freiland, gewachsener Boden, evt. Überdachung)
•Longcanesmit Sommersorten (Freiland mit Überdachung, Folienhaus, Substrat)

Q:

Welche Schnittintensität würden Sie für Kulturheidelbeeren empfehlen? Bitte
begründen Sie Ihre Antwort.

A:

Etwa 3 Jahre lang schwacher Schnitt, da dies den höchsten Ertrag mit den Größten
früchten zur Folge hat ( fast 180dt/ha)
Jedoch sollte Anschließend 1 Jahr stark geschnitten werden um licht und luft in den
Strauch zu bringen. ( 130dt/ha)

Q:

Wie groß ist die erwerbsmäßige Anbaufläche für Himbeeren in Deutschland?

A:

Himbeeren: 632ha, Himbeeren (geschützt): 400ha

Q:

Welche Befruchtungsverhältnisse liegen bei Himbeersorten vor?

A:

Himbeersorten sind selbstfertil
•Fremdbefruchtung kann Ertrag und Fruchtqualität erhöhen
•Himbeerfrucht = Sammel-Steinfrucht (> 60 Samen/Frucht)
•Himbeerblüten produzieren reichlich Pollen und Nektar

Beeren- und Steinobst

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Beeren- und Steinobst an der Hochschule Osnabrück

Für deinen Studiengang Beeren- und Steinobst an der Hochschule Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Beeren- und Steinobst Kurse im gesamten StudySmarter Universum

besondere Säuren und Basen

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Zum Kurs
säuren und Basen

Medizinische Universität Graz

Zum Kurs
Beeren und Steinobstanbau (NEU)

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Beeren und Steinobstanbau SS 2022

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Beeren- und Steinobst
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Beeren- und Steinobst