Verhalten In Organisationen at Hochschule Niederrhein | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Verhalten in Organisationen an der Hochschule Niederrhein

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Verhalten in Organisationen Kurs an der Hochschule Niederrhein zu.

TESTE DEIN WISSEN

Organisation als Systeme 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Organisationen können als soziale Systeme angesehen werden 

-Organisationen existierten immer in Beziehung zu anderen Einheiten 

-Grenzen zu diesen Einheiten sind starr und fest

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fehler in Organisationen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Menschen sind Fehlerwesen 

-manche Fehler gelten eher als eine kleine Panne, andere gravierende Folgen: Verbreitung des Corona Virus 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bias

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Beeinflussung des menschlichen Verstands 

> viele solcher Beeinflussung können zum Entstehen von Fehlern und Fehlerketten beitragen  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Confirmation Bias

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

das Gehirn nimmt solche Informationen stärker wahr, die ohnehin bestehende Überzeugung bestätigt  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Plan-Continuation-Bias

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

unser Verstand kann durch einen gefassten Plan blockiert werden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Authority-Bias 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-führt dazu, dass wir die Aussagen eines Vorgesetzten oder eines Experten ungefiltert übernehmen und nicht hinterfragen 

-bei Entscheidungen mit unklarer Datenlage wird die Meinung des Teammitglieds mit dem höchsten Titel gefolgt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

formale Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Kommunikationsbeziehungen, die innerhalb der geplanten Organisationsstrukturen erfolgen und direkt der Erreichung von Unternehmenszielen dienen 

-geplant, institutionalisiert, strukturiert 

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

informale Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Kommunikationsbeziehungen, die sich abseits der formalen Organisationsstrukturen herausbilden 

-ungeplant, eher unstrukturiert 

-wichtigster informeller Kanal: Gerüchte 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

verbale und nonverbale Kommunikation %

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

verbal: Wortwahl 7%

tonal: Stimmlage 38%

nonverbal: Körpersprache 55%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale von Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. es gibt Teilnehmer 

2. es gibt eine Nachricht 

3. es gibt Mittel + Modalitäten zum Zweck der Kommunikation 

4. Kommunikation ist Kontextgebunden und Teilnehmer üben verschiedene Aktivitäten aus 

5. Kommunikation ist interaktiv 

6. Kommunikation ist mehr oder minder intentional 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bedeutung von Kommunikationskompetenz 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikative Kompetenz = Fähigkeit, angemessenes Verhalten auszuwählen und so interpersonale Ziele zu erreichen, ohne Interessen des Gegenübers massiv zu verletzten 

-Bestanteil sozialer Kompetenz 

-Vorraussetzung: Selbstwahrnehmung, Beachtung Bedingungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fokus Verhalten in Orgas

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Individuum, Gruppe, Organisationen 

-> geht davon aus, dass menschlichen Verhakten von den Faktoren beeinflusst wird 

Lösung ausblenden
  • 109228 Karteikarten
  • 2171 Studierende
  • 128 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Verhalten in Organisationen Kurs an der Hochschule Niederrhein - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Organisation als Systeme 

A:

-Organisationen können als soziale Systeme angesehen werden 

-Organisationen existierten immer in Beziehung zu anderen Einheiten 

-Grenzen zu diesen Einheiten sind starr und fest

Q:

Fehler in Organisationen 

A:

-Menschen sind Fehlerwesen 

-manche Fehler gelten eher als eine kleine Panne, andere gravierende Folgen: Verbreitung des Corona Virus 

Q:

Bias

A:

= Beeinflussung des menschlichen Verstands 

> viele solcher Beeinflussung können zum Entstehen von Fehlern und Fehlerketten beitragen  

Q:

Confirmation Bias

A:

das Gehirn nimmt solche Informationen stärker wahr, die ohnehin bestehende Überzeugung bestätigt  

Q:

Plan-Continuation-Bias

A:

unser Verstand kann durch einen gefassten Plan blockiert werden 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Authority-Bias 

A:

-führt dazu, dass wir die Aussagen eines Vorgesetzten oder eines Experten ungefiltert übernehmen und nicht hinterfragen 

-bei Entscheidungen mit unklarer Datenlage wird die Meinung des Teammitglieds mit dem höchsten Titel gefolgt 

Q:

formale Kommunikation 

A:

-Kommunikationsbeziehungen, die innerhalb der geplanten Organisationsstrukturen erfolgen und direkt der Erreichung von Unternehmenszielen dienen 

-geplant, institutionalisiert, strukturiert 

 

Q:

informale Kommunikation 

A:

-Kommunikationsbeziehungen, die sich abseits der formalen Organisationsstrukturen herausbilden 

-ungeplant, eher unstrukturiert 

-wichtigster informeller Kanal: Gerüchte 

Q:

verbale und nonverbale Kommunikation %

A:

verbal: Wortwahl 7%

tonal: Stimmlage 38%

nonverbal: Körpersprache 55%

Q:

Merkmale von Kommunikation 

A:

1. es gibt Teilnehmer 

2. es gibt eine Nachricht 

3. es gibt Mittel + Modalitäten zum Zweck der Kommunikation 

4. Kommunikation ist Kontextgebunden und Teilnehmer üben verschiedene Aktivitäten aus 

5. Kommunikation ist interaktiv 

6. Kommunikation ist mehr oder minder intentional 

Q:

Bedeutung von Kommunikationskompetenz 

A:

Kommunikative Kompetenz = Fähigkeit, angemessenes Verhalten auszuwählen und so interpersonale Ziele zu erreichen, ohne Interessen des Gegenübers massiv zu verletzten 

-Bestanteil sozialer Kompetenz 

-Vorraussetzung: Selbstwahrnehmung, Beachtung Bedingungen

Q:

Fokus Verhalten in Orgas

A:

Individuum, Gruppe, Organisationen 

-> geht davon aus, dass menschlichen Verhakten von den Faktoren beeinflusst wird 

Verhalten in Organisationen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Verhalten in Organisationen an der Hochschule Niederrhein

Für deinen Studiengang Verhalten in Organisationen an der Hochschule Niederrhein gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Verhalten in Organisationen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

1.9 Organisationen

Evangelische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs
IT in Organisationen

Universität Magdeburg

Zum Kurs
Internationale Organisationen I

Universität Trier

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Verhalten in Organisationen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Verhalten in Organisationen