Reha at Hochschule Niederrhein | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Reha an der Hochschule Niederrhein

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Reha Kurs an der Hochschule Niederrhein zu.

TESTE DEIN WISSEN

Reha Entscheidungen der Versorgungsform 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Arzt für Physikalische und Rehamedizin 

2. Kostenträger (70% DRV)

3. Patient 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Rehabilitation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bemühungen, eine Funktionsstörung nicht zu einer dauerhaften Einschränkung der persönlichen, sozialen und beruflichen Lebensumstände werden zu lassen oder zumindest die Auswirkung auf ein Minimum zu beschränken 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Neg. Einflussfaktoren auf den Reha-Erfolg Geriatrie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

•Risikogruppe

–Alter > 75 Jahre

–alleinlebend

–kürzlich verwitwet

–kürzlich hospitalisiert

–inkontinent

–immobil

–dement

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundsätze medizinische Reha

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Reha Teilhabe vor Rente 

-Reha Teilhabe vor Pflege 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Indikationsstellung für Leistung zu Reha und Teilhabe 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reha Bedürftigkeit

-es besteht oder droht eine Behinderung 

Reha-Fähigkeit 

-somatische Fähigkeit und psychische Motivation 

Reha-Prognose

-medizinisch begründete Wahrscheinlichkeitsaussage über Erfolg der Maßnahme 

Reha-Ziel

-vollständige/größtmögliche Wiederherstellung 

-Ersatzstrategien 

-Anpassung 

Zustimmung

-Arzt - Patient - Rehaträger 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesetzliche Krankenversicherung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Ortskrankenkassen 

2. Ersatzkassen 

3. Betriebskrankenkassen 

4. Innungskrankenkassen 

5. Landwirtschaftliche Krankenkassen 

6. See-Krankenkassen 

7. Bundesknappschaft 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundziele Reha

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Einleitung frühstmöglich 

2. Rehabilitation vor Rente

3. Rehabilitation vor Pflege 

4. ambulant vor stationär 

5. Ganzheitlicher Ansatz 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Maßnahem umfasst Reha?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-medizinisch 

-schulisch-pädagogisch, beruflich 

-sozial 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

stufenweise Wiedereingliederung Ziel 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

schrittweise und dauerhafte Rückkehr von Arbeitsfähigen an den Arbeitsplatz 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

stufenweise Wiedereingliederung Methode 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

stufenweise Zeit und -belastungsabhängige Wiedereingliederung ohne versicherungsrechtliche Nachteile für Patient 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prinzip Gesetzliche Krankenversicherung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ambulant vor stationär 

nah vor fern 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4 Säulenmodell Rehakonzepte 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Funktionsdiagnostik -> Einzeldisziplin 

-interdisziplinäre Behandlung -> Team

-Hilfe zur Selbsthilfe -> Schulung

-Schaffung einer akzeptanzfördernden Umgebung -> Gesellschaft 

Lösung ausblenden
  • 95807 Karteikarten
  • 1935 Studierende
  • 119 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Reha Kurs an der Hochschule Niederrhein - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Reha Entscheidungen der Versorgungsform 

A:

1. Arzt für Physikalische und Rehamedizin 

2. Kostenträger (70% DRV)

3. Patient 

Q:

Definition Rehabilitation 

A:

Bemühungen, eine Funktionsstörung nicht zu einer dauerhaften Einschränkung der persönlichen, sozialen und beruflichen Lebensumstände werden zu lassen oder zumindest die Auswirkung auf ein Minimum zu beschränken 

Q:

Neg. Einflussfaktoren auf den Reha-Erfolg Geriatrie 

A:

•Risikogruppe

–Alter > 75 Jahre

–alleinlebend

–kürzlich verwitwet

–kürzlich hospitalisiert

–inkontinent

–immobil

–dement

Q:

Grundsätze medizinische Reha

A:

-Reha Teilhabe vor Rente 

-Reha Teilhabe vor Pflege 

Q:

Indikationsstellung für Leistung zu Reha und Teilhabe 

A:

Reha Bedürftigkeit

-es besteht oder droht eine Behinderung 

Reha-Fähigkeit 

-somatische Fähigkeit und psychische Motivation 

Reha-Prognose

-medizinisch begründete Wahrscheinlichkeitsaussage über Erfolg der Maßnahme 

Reha-Ziel

-vollständige/größtmögliche Wiederherstellung 

-Ersatzstrategien 

-Anpassung 

Zustimmung

-Arzt - Patient - Rehaträger 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Gesetzliche Krankenversicherung 

A:

1. Ortskrankenkassen 

2. Ersatzkassen 

3. Betriebskrankenkassen 

4. Innungskrankenkassen 

5. Landwirtschaftliche Krankenkassen 

6. See-Krankenkassen 

7. Bundesknappschaft 

Q:

Grundziele Reha

A:

1. Einleitung frühstmöglich 

2. Rehabilitation vor Rente

3. Rehabilitation vor Pflege 

4. ambulant vor stationär 

5. Ganzheitlicher Ansatz 

Q:

Welche Maßnahem umfasst Reha?

A:

-medizinisch 

-schulisch-pädagogisch, beruflich 

-sozial 

Q:

stufenweise Wiedereingliederung Ziel 

A:

schrittweise und dauerhafte Rückkehr von Arbeitsfähigen an den Arbeitsplatz 

Q:

stufenweise Wiedereingliederung Methode 

A:

stufenweise Zeit und -belastungsabhängige Wiedereingliederung ohne versicherungsrechtliche Nachteile für Patient 

Q:

Prinzip Gesetzliche Krankenversicherung

A:

ambulant vor stationär 

nah vor fern 

Q:

4 Säulenmodell Rehakonzepte 

A:

-Funktionsdiagnostik -> Einzeldisziplin 

-interdisziplinäre Behandlung -> Team

-Hilfe zur Selbsthilfe -> Schulung

-Schaffung einer akzeptanzfördernden Umgebung -> Gesellschaft 

Reha

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Reha an der Hochschule Niederrhein

Für deinen Studiengang Reha an der Hochschule Niederrhein gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Reha Kurse im gesamten StudySmarter Universum

re

Central Philippine University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Reha
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Reha