Ernährungslehre at Hochschule Niederrhein | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Ernährungslehre an der Hochschule Niederrhein

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Ernährungslehre Kurs an der Hochschule Niederrhein zu.

TESTE DEIN WISSEN

Mucine 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schleimstoffe
Lösen, verdünnen, Speisebrei gleitfähig machen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mikronährstoffe 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vitamine und Mineralstoffe
liefern keine Energie
haben spezifische Funktion
erforderlich für Wachstum, Entwicklung, Regulation des Stoffwechsels

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Alpha- amylase (Ptyalin)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hydrolyse von Stärke zu Oligosacchariden bzw Maltose (kohlenhydratverdauung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Koffeinhaltige Getränke 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Koffein wirkt diuretisch (harntreibend) bei Aufnahme von mehr als 300 mg pro Tag
(entspricht mehr als vier Tassen Kaffee)
bei geringen Mengen führt Verzehr von koffeinhaltigen vs freien Getränken nicht zu Unterschieden im Flüssigkeitshaushalt
urinvolumen und koffeinhaltige Getränke werden bei der Flüssigkeitszufuhr berücksichtigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Wachstum und Entwicklung von Gewebe 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mineralien
Spurenelemente
Eiweiß
Vitamine

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Makronährstoffe 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Proteine Fette Kohlenhydrate Alkohol
liefern Energie zum Teil austauschbar
Proteine für Wachstum und Entwicklung nötig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klassifikation von Fetten nach chemischer Struktur
Hydrolysierbare (verseifbare) Lipide (enthalten mindestens eine Fettsäure)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Einfache Ester:
Acylglycerole (= Fette)
Wachse
Sterolester
-Gemischte Ester
Phospholipide
Glykolipide

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Oxidationswasser 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

entsteht bei Oxidation von energieliefernden Nährstoffen in Mitochondrien
1g Glucose ->0,6 ml Wasser
1g Protein ->0,42 ml Wasser
1g Fett ->1,07 ml Wasser
auch als metabolisches Wasser bezeichnet
Mischkost liefert ca 300 ml oxidationswasser ->fließt in die Wasserbilanz ein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ernährungszustand

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Energiezufuhr größer als Bedarf
(positive Energiebilanz)
>Überernährung, Adipositas
Energiezufuhr kleiner als Bedarf
(negative Energiebilanz)
>Unterernährung Untergewicht
Essentielle Nährstoffe Zufuhr kleiner als Bedarf
>Mangelernährung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nicht hydrolysierbare Lipide (Fettbegleitstoffe)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Kohlenwasserstoffe
Squalen
Carotinoide

-Alkohole
Fettalkohole
Sterole
Retinol
Tocopherole
Tocotrienole
Ubichinome

-Säuren
Fettsäuren
Eicosanoide

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stoffwechselregulation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vitamine
Wasser

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Essentielle Nährstoffe 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

lebensnotwendige Nährstoffe die menschlicher Organismus nicht aus anderen Stoffen synthetisieren kann
Beispiele
bestimmte Aminosäuren
bestimmte Fettsäuren
Vitamine
Mineralstoffe
Dafür besteht ein Bedarf

Lösung ausblenden
  • 109228 Karteikarten
  • 2171 Studierende
  • 128 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Ernährungslehre Kurs an der Hochschule Niederrhein - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Mucine 

A:

Schleimstoffe
Lösen, verdünnen, Speisebrei gleitfähig machen

Q:

Mikronährstoffe 

A:

Vitamine und Mineralstoffe
liefern keine Energie
haben spezifische Funktion
erforderlich für Wachstum, Entwicklung, Regulation des Stoffwechsels

Q:

Alpha- amylase (Ptyalin)

A:

Hydrolyse von Stärke zu Oligosacchariden bzw Maltose (kohlenhydratverdauung)

Q:

Koffeinhaltige Getränke 

A:

Koffein wirkt diuretisch (harntreibend) bei Aufnahme von mehr als 300 mg pro Tag
(entspricht mehr als vier Tassen Kaffee)
bei geringen Mengen führt Verzehr von koffeinhaltigen vs freien Getränken nicht zu Unterschieden im Flüssigkeitshaushalt
urinvolumen und koffeinhaltige Getränke werden bei der Flüssigkeitszufuhr berücksichtigt

Q:

 Wachstum und Entwicklung von Gewebe 

A:

Mineralien
Spurenelemente
Eiweiß
Vitamine

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Makronährstoffe 

A:

Proteine Fette Kohlenhydrate Alkohol
liefern Energie zum Teil austauschbar
Proteine für Wachstum und Entwicklung nötig

Q:

Klassifikation von Fetten nach chemischer Struktur
Hydrolysierbare (verseifbare) Lipide (enthalten mindestens eine Fettsäure)

A:

-Einfache Ester:
Acylglycerole (= Fette)
Wachse
Sterolester
-Gemischte Ester
Phospholipide
Glykolipide

Q:

Oxidationswasser 

A:

entsteht bei Oxidation von energieliefernden Nährstoffen in Mitochondrien
1g Glucose ->0,6 ml Wasser
1g Protein ->0,42 ml Wasser
1g Fett ->1,07 ml Wasser
auch als metabolisches Wasser bezeichnet
Mischkost liefert ca 300 ml oxidationswasser ->fließt in die Wasserbilanz ein

Q:

Ernährungszustand

A:

Energiezufuhr größer als Bedarf
(positive Energiebilanz)
>Überernährung, Adipositas
Energiezufuhr kleiner als Bedarf
(negative Energiebilanz)
>Unterernährung Untergewicht
Essentielle Nährstoffe Zufuhr kleiner als Bedarf
>Mangelernährung

Q:

Nicht hydrolysierbare Lipide (Fettbegleitstoffe)

A:

-Kohlenwasserstoffe
Squalen
Carotinoide

-Alkohole
Fettalkohole
Sterole
Retinol
Tocopherole
Tocotrienole
Ubichinome

-Säuren
Fettsäuren
Eicosanoide

Q:

Stoffwechselregulation 

A:

Vitamine
Wasser

Q:

Essentielle Nährstoffe 

A:

lebensnotwendige Nährstoffe die menschlicher Organismus nicht aus anderen Stoffen synthetisieren kann
Beispiele
bestimmte Aminosäuren
bestimmte Fettsäuren
Vitamine
Mineralstoffe
Dafür besteht ein Bedarf

Ernährungslehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Ernährungslehre an der Hochschule Niederrhein

Für deinen Studiengang Ernährungslehre an der Hochschule Niederrhein gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Ernährungslehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ernährungslehre

Universität Wien

Zum Kurs
Ernährungslehre🍋

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
Ernährungslehre

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
ernährungslehre

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Ernährungslehre

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Ernährungslehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Ernährungslehre