Controlling at Hochschule Niederrhein

Flashcards and summaries for Controlling at the Hochschule Niederrhein

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Controlling at the Hochschule Niederrhein

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was versteht man unter Planung ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was sind die Vorteile der Planung ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Beispiele für Teilpläne

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Welche drei Planungsrichtungen gibt es ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was wird unter Top-down-Planung verstanden ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was ist Bottom- up- Planung ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was ist eine Planung nach dem Gegenstromverfahren ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was ist strategischen Planung ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was ist operativen Planung ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was wird unter 

Kontinuität verstanden ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was ist mit Realitätsnähe gemeint ?

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Was wird unter Flexibilität verstanden ?

Your peers in the course Controlling at the Hochschule Niederrhein create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Controlling at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Controlling

Was versteht man unter Planung ?

 gedankliche Vorwegnahme zukünftigen
Handelns, so ist damit ein Prozess in Gang gesetzt um das betriebliche Geschehen in
die gewünschte Bahn zu lenken.

Controlling

Was sind die Vorteile der Planung ?

 bessere, abgestimmte Entscheidungsvorbereitung,


 größere Handlungsfreiheit bei der Alternativenauswahl,


 zeitliche Vorverlagerung der Handlungsmöglichkeiten,


 schnellere Anpassungsmöglichkeiten bei Abweichungen und


 erhöhte Effizienz der Entscheidungsvorgänge.

Controlling

Beispiele für Teilpläne

Absatzplan, Finanzplan, Produktionsplan

Controlling

Welche drei Planungsrichtungen gibt es ?

 Top- down- Planung
 Bottom- up- Planung
 Gegenstromverfahren

Controlling

Was wird unter Top-down-Planung verstanden ?

Die Top- down- Planung findet von „oben nach unten“ statt, wobei mit top (oben) die Unternehmensführung bzw. das Top-Management und mit down (unten) die untere Führungsebene, z.B. die Gruppe oder Abteilung gemeint ist.


Von der Unternehmensführung werden Zielvorstellungen und Rahmendaten festgelegt.Ausgehend von dieser Basis werden konkrete Vorgaben für die Bereiche des Unter-
nehmens festgelegt.

Controlling

Was ist Bottom- up- Planung ?

Die bottom- up- Planung findet dagegen von „unten nach oben“ statt (vom Boden oder Grund nach oben).



Ausgehend von der Grundüberlegung, dass die operativen Einheiten „vor Ort“ am besten planen können, was im nächsten Geschäftsjahr möglich ist, wir von unten (bottom) nach oben (up) geplant.

Controlling

Was ist eine Planung nach dem Gegenstromverfahren ?

Start des Planungsprozes-ses auf der obersten Führungsebene. Das Top-Management trifft die übergeordneten
Grundsatzentscheidungen und entwickelt grobe Vorgaben für die Bereiche. Die Berei-che führen nun in Kenntnis dieser groben Vorgaben ihre Detailplanung nach dem bot-tom- up- System durch. Die Ergebnisse dieser Planung werden dann zusammengeführt
und auf oberer Ebene wieder mit den groben Vorgaben abglichen. Sofern Änderungen der Detailpläne notwendig sind, wird die Korrektur wieder von oben nach unten gegeben.

Controlling

Was ist strategischen Planung ?

eine langfristigePlanung, in der die wesentlichen Eckdaten unternehmerischen Handelns für die nächsten Jahre festgelegt werden. 

Also Fragestellungen wie:
 In welcher Branche werden wir arbeiten?
 In welchen Ländern werden wir produzieren?

Controlling

Was ist operativen Planung ?

eine kurz- bis mittelfristige Planung, in der konkret die Parameter unternehmerischen Handelns für das
nächste Jahr, das nächste Quartal oder den nächsten Monat festgelegt werden. 


Also Fragestellungen wie:
 Wie viel Produkte einer bestimmten Art werden wir verkaufen und produ-
zieren?
 Welche Kosten werden entstehen?
 Wie viel Personal benötigen wir?

Controlling

Was wird unter 

Kontinuität verstanden ?

langfristig durchgeführt werden
muss und nicht nur von Fall zu Fall erfolgen kann. Nur bei dauerhaften und immer wiederkehrenden Planungsabläufen kann der Regelkreis aus Planung, Steuerung und Kon-
trolle, der für das Controllingsystem benötigt wird, geschlossen werden.

Controlling

Was ist mit Realitätsnähe gemeint ?

Basis einer realistischen Betrachtung des Möglichen erfolgen. Eine Planung von nicht erreichbaren Zielen führt zur Demotivation der Mitarbeiter
und zur Frage nach der Existenzberechtigung der Planung.



Controlling

Was wird unter Flexibilität verstanden ?

Die Planung sollte so gestaltet werden, dass sie auf sich ändernde Bedingungen im Unternehmen und in der Umwelt des Unternehmens angepasst werden kann.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Controlling at the Hochschule Niederrhein

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Controlling at the Hochschule Niederrhein there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Niederrhein overview page

Organisation

Produktion

Organisation

BürgerlichesRecht_WS19/20_Messerschmidt_HSNC

Qualitative Methoden der Wirtschaftsinformatik

Arbeitsrecht

Internes Rechnungswesen

Internes RW

Arbeitsrecht neu

Marketing

Arbeitsrecht Fragen aus Präsident

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Controlling at the Hochschule Niederrhein or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards