Aspekte Gesundheitsversorgung at Hochschule Niederrhein

Flashcards and summaries for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein

Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Volkswirtschaftliche Bedeutung der Rehabilitation:


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Rechtliche Grundlage

Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

5 Grundziele der Rehabilitation:


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Zielsetzung der Patientenförderung


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Wer trägt die Entscheidung der Versorgungsform in der Reha?


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

11. Welche Reha-Versorgungsformen gibt es?


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

12. Kriterien der ambulanten Rehabilitation


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

13. Kostenträger des Reha-Systems


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

14. Aus welchen Teilen besteht die GKV

Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

15. Welche Leistungen von der GKV ausgehend: med. Reha, unterhaltssichernde und ergänzende Leistungen?

Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Wie lautet das Grundprinzip was die Rehaform (ambulant o. stationär) betrifft? 


Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

18. Welche Leistungen erbringt die Gesetzliche Rentenversicherung (SGBVI)?


Your peers in the course Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein on StudySmarter:

Aspekte Gesundheitsversorgung

Volkswirtschaftliche Bedeutung der Rehabilitation:


  • Zunahme alter Menschen
  • Zunahme chronischer Krankheiten
  • Medizinischer Fortschritt
  • Zunahme der Pflegebedürftigen
  • Abnahme der Leistungszahler

Aspekte Gesundheitsversorgung

Rechtliche Grundlage

  • Art. 3 Abs.3 Satz 2 GG: Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“
    • §10 SGB I : Wer körperlich, geistig oder seelisch behindert ist oder wem eine solche Behinderung droht, hat unabhängig von der Ursache der Behinderung ein Recht auf die Hilfe, die notwendig ist, um 
      1. die Behinderung abzuwenden, zu beseitigen, zu bessern, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder ihre Folgen zu mindern 
      2. ihm einen seinen Neigungen und Fähigkeiten entsprechenden Platz in der Gemeinschaft, insbesondere im Arbeitsleben, zu sichern

Aspekte Gesundheitsversorgung

5 Grundziele der Rehabilitation:


  1. frühestmögliche Einleitung
  2. Reha vor Rente
  3. Reha vor Pflege
  4. ambulant vor stationär
  5. Ganzheitlicher Ansatz

Aspekte Gesundheitsversorgung

Zielsetzung der Patientenförderung


  • erfolgt durch:
    1. Information, Aufklärung und Beratung
    2. Abbau von falschen Bewegungsmustern
    3. Aufbau von Selbstwertgefühl und -vertrauen
    4. berufliche und gesellschaftliche Wiedereingliederung

Aspekte Gesundheitsversorgung

Wer trägt die Entscheidung der Versorgungsform in der Reha?


  • Arzt für Rehamedizin/Reha-Wesen/Operateur/Psychiater
  • Kostenträger (70%DRV)
  • Patient

Aspekte Gesundheitsversorgung

11. Welche Reha-Versorgungsformen gibt es?


  • wohnortnah:
    • Integration von Angehörigen und Reha-Team
  • wohnortfern:
    • Lösung aus häuslichem Milieu
    • bestimmte Kurmittel nur ortsgebunden
  • stationär:
    • mehr Angebote
    • Sicherstellung der Pflege bei verkürzter Aufenthaltsdauer
  • ambulant:
    • Aufrechterhaltung sozialer Bindungen
    • Förderung der Selbstständigkeit

Aspekte Gesundheitsversorgung

12. Kriterien der ambulanten Rehabilitation


  1. Rehaeinrichtung entspricht den 3 BAR-Richtlinien
    • Multiprofessionelles Team (Arzt, Physio, Logopäde, Ergotherapeut, Diätassistent, Psychologe usw.)
    • Multimodale Therapie (verschiedene Fachrichtungen, d.h., karidal, neurologisch, muskuloskelettal)
    • Konzentration an einem Ort
  2. Morbidität, Mobilität und Akzeptanz des Patienten erlauben positive Prognose der Reha

Aspekte Gesundheitsversorgung

13. Kostenträger des Reha-Systems


1. Gesetzliche Krankenkassen

2. Gesetzliche Rentenversicherungsträger

3. Gesetzlicher Unfallversicherungsträger

4. Bundesagentur für Arbeit

5. Träger der Kriegsopferversorgung und – fürsorge

6. Träger der öffentlichen Jugendhilfe

7. Sozialhilfeträger

Aspekte Gesundheitsversorgung

14. Aus welchen Teilen besteht die GKV

bestehend aus: 

1. Ortskrankenkassen (AOK)

2. Ersatzkassen (BEK/GEK, TK, DAK, KKH etc.)

3. Betriebskrankenkassen (BKK)

4. Innungskrankenkassen (IKK)

5. Landwirtschaftliche Krankenkassen

6. See-Krankenkassen

7. Bundesknappschaft

Aspekte Gesundheitsversorgung

15. Welche Leistungen von der GKV ausgehend: med. Reha, unterhaltssichernde und ergänzende Leistungen?


  • (7,8 Mill.€/2010 – 7,3 Mill €/2010 für Krankengeld)


Aspekte Gesundheitsversorgung

Wie lautet das Grundprinzip was die Rehaform (ambulant o. stationär) betrifft? 


ambulant vor stationär, nah vor fern

Aspekte Gesundheitsversorgung

18. Welche Leistungen erbringt die Gesetzliche Rentenversicherung (SGBVI)?


1. Medizinische Rehabilitation 1,64 Mio Anträge 

2. Teilhabe am Arbeitsleben (außer Landwirt. AK) 0,4 Mio Anträge 

3. Unterhaltssichernde und ergänzende Leistungen 

4. Nachsorge, Präventivleistungen, stationäre Heilbehandlung bei Kindern von Versicherten

Prinzip: Reha vor Rente

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Niederrhein overview page

Operative Medizin

Naturwissenschaften

Klinische Medizin 2

Klinische Diagnostik

Marketing

Operative Medizin 2

Klinische Diagnostik Thun

Medizinische Dokumentation

Hygiene und Sicherheit

Prävention und Rehabilitation

Arzneimittelversorgung

NW_PPP_1

Logistik

Deskriptive Statistik

Klinische Diagnostik (Neukirch)

Controlling

klinische IT Anwendungen

Strukturen des Gesundheitssystems

4. Prozessmanagement

3. GHW II

Beschaffung und Logistik

Rechnernetze

4. Strat. & operat. Management

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Aspekte Gesundheitsversorgung at the Hochschule Niederrhein or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards