Personalmanagement & Organisation at Hochschule Neu-Ulm | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Personalmanagement & Organisation an der Hochschule Neu-Ulm

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Personalmanagement & Organisation Kurs an der Hochschule Neu-Ulm zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des Personalmanagements?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erforderliche personelle Kapazitäten in qualitativer, quantitativer und zeitlicher Hinsicht zur Verfügung zu stellen 
  • Rekrutieren von neuen Mitarbeitern
  • Pflege von Mitarbeiterakten
  • Mitarbeiterzufriedenheit sicherstellen
  • Personaltrennung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zielsetzung PM

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Leistungsfähigkeit
    • Kann sich weiterbilden
  • Leistungsbereitschaft
    • Will sich weiterbilden
  • Leistungsmöglichkeit
    • Darf sich weiterbilden

Alles erfüllt: Erfolgreiches PM und trägt zur Wertschöpfung bei

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziel

  • Unterziel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ökonomische Ziele
    • Zahlungsfähigkeit des Unternehmens
    • Gewinnerzielung, Umsatzziele, Marktanteile erreichen
  • Soziale Ziele
    • Zufriedenheit der Mitarbeiter
    • Arbeitsplatzsicherheit
    • Gerechte Entlohnung für die geleistete Arbeit
    • Mitbestimmung
    • Sozialleistungen
  • Ökologische Ziele
    • Nachhaltigkeit
    • Unternehmensethik
    • Umweltverträgliche Produkte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der institutionelle Organisationsbegriff


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dieser geht davon aus, dass ein Unternehmen selbst eine Organisation IST. 

Es geht dabei über die formale Ordnung hinaus und betrachtet auch soziale Beziehungen, Dysfunktionen von Arbeitsabläufen und Veränderungen von Strukturen. Wenn nun ein Akteur von gewissen Vorgaben abweicht, werden diese Abweichungen analysiert und es wird geprüft, ob man dieser Abweichung nicht auch etwas Positives abgewinnen kann. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Personalwirtschaftliche Teilprozesse des PM

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Personalplanung

  • Personalgewinnung
  • Personalentwicklung
  • Personaleinsatz
  • Personalvergütung
  • Personalbindung; -erhaltung
  • Personaltrennung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dimensionen organisatorischer Strukturen

  • Spezialisierung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spezialisierung ist die Zerlegung einer Aufgabe in einzelne voneinander unterschiedliche Teilaufgaben

  • Arbeitsteilung
    • Einzelne Tätigkeiten/ Aktivitäten werden gegliedert und in der Organisation aufgeteilt
    • Anschließend den Mitarbeitern zugeteilt
      • Spezialisierung bedeutet aus organisatorischer Sicht qualitative Arbeitsteilung 
  • Vorteile
    • Kurze Einarbeitungszeit
    • Geringe Qualifikationen nötig
  • Nachteile
    • Hohe Fluktuation
    • Psychische Belastungen führt oft zu hohem Krankenstand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit was beschäftigt sich die Organisation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Organisation befasst sich mit der Zuordnung von Aufgaben, Rechten und Pflichten und kennzeichnet sich durch Regeln, die eine gewisse Struktur schaffen sollen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prozesse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abfolge von best. Handlungen und Vorgängen die im direkten Zusammenhang stehen und nacheinander Ablaufen

  • Input
  • Transformation
  • Output = Ergebnis

Kette von zusammenhängenden Aktivitäten schafft KundennutzenUnterteilung in

  • Primäre Prozesse: Direkt wertschöpfend (z.B. Serviceleistungen)
  • Sekundäre Prozesse: Kein direkter Wertschöpfungsbeitrag (z.B. Abstimmen einer Vorlage,
    Zwischenlagerung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Herausforderungen des PM im Gesundheitswesen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fachkräftemangel
  • Nicht standardisierbare Qualität
  • Uno-actu-Prinzip
  • Geringe Löhne
  • Demografischer Wandel
  • Digitalisierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der instrumentelle Organisationbegriff

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dieser sieht die Organisation als Instrument der Unternehmensführung zur Steuerung der Wertschöpfungskette. Hier hat die Organisation dauerhaft strukturierte Arbeitsprozesse, um so die Ziele eines Unternehmens zu sichern. Sollten die Akteure von diesen Prozessen abweichen, wird das als Störung wahrgenommen. Beispielhafte Regeln sind unter anderem klar definierte Arbeitskleidung und festgelegte Arbeitszeiten. 

Bitte merken: Nach dem instrumentellen Organisationsbegriff HAT ein Unternehmen eine Organisation. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Betriebliche Organisation

  • Disposition
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • fallweise Regelung
    • Vorgänge, die sich wiederholen, jedoch vom Inhalt unterschiedlich sind, werden fallweise geregelt.
    • Man weiß, dass etwas passiert, aber nicht, wie genau.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtliche Rahmenbedingungen des PMs

  • Rechtliche Normenhierarchie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Europäisches Recht
  • Grundgesetz
  • Nationales Recht
  • Tarifverträge
  • Betriebsvereinbarungen
Lösung ausblenden
  • 24680 Karteikarten
  • 623 Studierende
  • 83 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Personalmanagement & Organisation Kurs an der Hochschule Neu-Ulm - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die Aufgaben des Personalmanagements?

A:
  • Erforderliche personelle Kapazitäten in qualitativer, quantitativer und zeitlicher Hinsicht zur Verfügung zu stellen 
  • Rekrutieren von neuen Mitarbeitern
  • Pflege von Mitarbeiterakten
  • Mitarbeiterzufriedenheit sicherstellen
  • Personaltrennung
Q:

Zielsetzung PM

A:
  • Leistungsfähigkeit
    • Kann sich weiterbilden
  • Leistungsbereitschaft
    • Will sich weiterbilden
  • Leistungsmöglichkeit
    • Darf sich weiterbilden

Alles erfüllt: Erfolgreiches PM und trägt zur Wertschöpfung bei

Q:

Ziel

  • Unterziel
A:
  • Ökonomische Ziele
    • Zahlungsfähigkeit des Unternehmens
    • Gewinnerzielung, Umsatzziele, Marktanteile erreichen
  • Soziale Ziele
    • Zufriedenheit der Mitarbeiter
    • Arbeitsplatzsicherheit
    • Gerechte Entlohnung für die geleistete Arbeit
    • Mitbestimmung
    • Sozialleistungen
  • Ökologische Ziele
    • Nachhaltigkeit
    • Unternehmensethik
    • Umweltverträgliche Produkte
Q:

Der institutionelle Organisationsbegriff


A:

Dieser geht davon aus, dass ein Unternehmen selbst eine Organisation IST. 

Es geht dabei über die formale Ordnung hinaus und betrachtet auch soziale Beziehungen, Dysfunktionen von Arbeitsabläufen und Veränderungen von Strukturen. Wenn nun ein Akteur von gewissen Vorgaben abweicht, werden diese Abweichungen analysiert und es wird geprüft, ob man dieser Abweichung nicht auch etwas Positives abgewinnen kann. 

Q:

Personalwirtschaftliche Teilprozesse des PM

A:

Personalplanung

  • Personalgewinnung
  • Personalentwicklung
  • Personaleinsatz
  • Personalvergütung
  • Personalbindung; -erhaltung
  • Personaltrennung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Dimensionen organisatorischer Strukturen

  • Spezialisierung
A:

Spezialisierung ist die Zerlegung einer Aufgabe in einzelne voneinander unterschiedliche Teilaufgaben

  • Arbeitsteilung
    • Einzelne Tätigkeiten/ Aktivitäten werden gegliedert und in der Organisation aufgeteilt
    • Anschließend den Mitarbeitern zugeteilt
      • Spezialisierung bedeutet aus organisatorischer Sicht qualitative Arbeitsteilung 
  • Vorteile
    • Kurze Einarbeitungszeit
    • Geringe Qualifikationen nötig
  • Nachteile
    • Hohe Fluktuation
    • Psychische Belastungen führt oft zu hohem Krankenstand
Q:

Mit was beschäftigt sich die Organisation?

A:

Die Organisation befasst sich mit der Zuordnung von Aufgaben, Rechten und Pflichten und kennzeichnet sich durch Regeln, die eine gewisse Struktur schaffen sollen. 

Q:

Prozesse

A:

Abfolge von best. Handlungen und Vorgängen die im direkten Zusammenhang stehen und nacheinander Ablaufen

  • Input
  • Transformation
  • Output = Ergebnis

Kette von zusammenhängenden Aktivitäten schafft KundennutzenUnterteilung in

  • Primäre Prozesse: Direkt wertschöpfend (z.B. Serviceleistungen)
  • Sekundäre Prozesse: Kein direkter Wertschöpfungsbeitrag (z.B. Abstimmen einer Vorlage,
    Zwischenlagerung)
Q:

Herausforderungen des PM im Gesundheitswesen

A:
  • Fachkräftemangel
  • Nicht standardisierbare Qualität
  • Uno-actu-Prinzip
  • Geringe Löhne
  • Demografischer Wandel
  • Digitalisierung
Q:

Der instrumentelle Organisationbegriff

A:

Dieser sieht die Organisation als Instrument der Unternehmensführung zur Steuerung der Wertschöpfungskette. Hier hat die Organisation dauerhaft strukturierte Arbeitsprozesse, um so die Ziele eines Unternehmens zu sichern. Sollten die Akteure von diesen Prozessen abweichen, wird das als Störung wahrgenommen. Beispielhafte Regeln sind unter anderem klar definierte Arbeitskleidung und festgelegte Arbeitszeiten. 

Bitte merken: Nach dem instrumentellen Organisationsbegriff HAT ein Unternehmen eine Organisation. 

Q:

Betriebliche Organisation

  • Disposition
A:
  • fallweise Regelung
    • Vorgänge, die sich wiederholen, jedoch vom Inhalt unterschiedlich sind, werden fallweise geregelt.
    • Man weiß, dass etwas passiert, aber nicht, wie genau.
Q:

Rechtliche Rahmenbedingungen des PMs

  • Rechtliche Normenhierarchie
A:
  • Europäisches Recht
  • Grundgesetz
  • Nationales Recht
  • Tarifverträge
  • Betriebsvereinbarungen
Personalmanagement & Organisation

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Personalmanagement & Organisation an der Hochschule Neu-Ulm

Für deinen Studiengang Personalmanagement & Organisation an der Hochschule Neu-Ulm gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Personalmanagement & Organisation Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Personalmanagement und Organisation

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Personalmanagement, Organisation & Planung

Hochschule Fresenius

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Personalmanagement & Organisation
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Personalmanagement & Organisation