DV2 at Hochschule Neu-Ulm

Flashcards and summaries for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course DV2 at the Hochschule Neu-Ulm

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Nennen Sie die 5 zusätzlichen Forderungen, die eine Software erfüllen muss, damit es sich um ein Datenbank-Managementsystem handelt. 


Veranschaulichen Sie

die Forderungen durch Beispiele

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Sage mir die Aufgaben eines DBMS.

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Nennen Sie die beiden wesentlichen Bestandteile einer Datenbank!

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Was versteht man unter einem sog. Datenbankmanagementsystem (DBMS)?

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Welche Vorteile bieten Datenbanken gegenüber von anderen Möglichkeiten der Datenspeicherung?

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Nennen Sie 5 Einsatzgebiete für kommerzielle Datenbanksysteme!

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Worin unterscheidet sich ein Datenbanksystem von einem Datenbankmanagementsystem?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Was heißt Datenredundanz?

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Nennen Sie typische Probleme, die bei einer Datenverwaltung ohne Software-Unterstützung auftreten können.

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Beschreibe mir was für eine Arbeit die Externe Ebene/Sicht hat.

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Was sind die Intigritätsregeln?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

Nennen Sie die 4 Forderungen, die eine Software erfüllen muss, damit es sich um eine Datenbank handelt.


Veranschaulichen Sie die Forderungen durch Beispiele.              
                        

                                       

Your peers in the course DV2 at the Hochschule Neu-Ulm create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm on StudySmarter:

DV2

Nennen Sie die 5 zusätzlichen Forderungen, die eine Software erfüllen muss, damit es sich um ein Datenbank-Managementsystem handelt. 


Veranschaulichen Sie

die Forderungen durch Beispiele

Intigrität und redundanzfreie Datenhltung:

- DMMS hat d. Möglichkeit, dass zB ein Datum, das an verschiedenen Stellen benutzt wird, nur an einer Stelle definiert wird


Koordination der parallelen Nutzung:

- DMMS muss dafür sorgen, Integrität der DB durch parallele Nutzung nicht verloren geht.


Rechteverwaltung:

- DMMS ermöglicht, Rechte an Erstelllung Löschung etc. für Nutzer indivi. zu definieren.


Datensicherung:

- DMMS, Sicherung d. aktuellen Datenbestandes herzustellen und wieder in System einzuspielen.


Katalog:

- DMMS ermöglicht best. Nutzer, Infos über gesamte Struktur des Systems zu erhalten -> Datenschematas, Integritätsbedingungen, Nutzerrechte

DV2

Sage mir die Aufgaben eines DBMS.

- Unterstützung des Datenmodells

- Bereitstellung einer Anfragesprache

- Effiziente Anfragebearbeitung

- Speicherverwaltung

DV2

Nennen Sie die beiden wesentlichen Bestandteile einer Datenbank!

- Nutzdaten und Metadaten

DV2

Was versteht man unter einem sog. Datenbankmanagementsystem (DBMS)?

Eine Software, die dir den Zugriff auf eine Datenbank ermöglicht.

DV2

Welche Vorteile bieten Datenbanken gegenüber von anderen Möglichkeiten der Datenspeicherung?

- Effiziente Anfragen

- Zuverlässigkeit

- Sicherheit / Zugriffsschutz

- Verknüpfung von Datenbanken

DV2

Nennen Sie 5 Einsatzgebiete für kommerzielle Datenbanksysteme!

-Bestellwesen

- Kundenmanagment

- Flugbuchungen

- Online Banking

DV2

Worin unterscheidet sich ein Datenbanksystem von einem Datenbankmanagementsystem?

- Ein Datenbanksystem steht im Kontext zu einer bestimmten Anwendung bzw. Anwendungssoftware. 


- (Beispiel: Kontaktdaten in einem Smartphone finden sich als Nutzdaten in einer Datenbank. Das DBMS ermöglicht die Veränderung, das Löschen und die Ergänzung dieser Nutzdaten. Die Verwendung dieser Nutzdaten für bestimmte Anwendungen wie eMail, Telefonieren, SMS, etc. findet im Rahmen des Datenbanksystems statt.)

DV2

Was heißt Datenredundanz?

- Mehrfachhaltung gleicher Daten

DV2

Nennen Sie typische Probleme, die bei einer Datenverwaltung ohne Software-Unterstützung auftreten können.

-Datensuche dauert zu lange 

- keine komplizierte Datensuche möglich

- hoher Flächenverbrauch durch Aktensammlungen, Registraturen etc. - Offline-Datenübertragung umständlich

DV2

Beschreibe mir was für eine Arbeit die Externe Ebene/Sicht hat.

Externe (logische) Ebene/Sicht:

- Entwicklung der Oberfläche für Nutzer (Oberflächendesigner)

-  also Ausschnitt aus der logischen Ebene, die auf den Nutzer bezogen ist.

- Nutzer kann keine Daten ändern -> nur View

DV2

Was sind die Intigritätsregeln?

- beschreiben Einschränkung u. Bedingungen für DB

- bilden Real Welt ab

- einhaltung durch DBMS Software garantiert

Integritätsregeln:

- nicht redundant


Beispiel: 

Ich bin ledig, verheiratet, geschieden oder verwitwet 


DV2

Nennen Sie die 4 Forderungen, die eine Software erfüllen muss, damit es sich um eine Datenbank handelt.


Veranschaulichen Sie die Forderungen durch Beispiele.              
                        

                                       

1. Persistenz

- Daten sollen gespeichert bleiben, auch wenn Software beendet wird. (Daten sind nachher wieder verwendbar)


2. Anlegen von Datenschemata

- Tabellen als Schemata

- grstzl. Daten identische Bedeutungen haben -> Zusammenhang festhalten durch Tabellen


3. Einfügen, Ändern und Löschen von Daten

- Nutzer Möglichkeit haben, Daten in Datenschemata einzutragen, sie zu ändern oder zu löschen


4. Lesen von Daten

- Möglichkeit, Daten aus einer Datenbank wieder abzurufen.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm

Singup Image Singup Image

DBS at

TU Ilmenau

DM2 at

Universität Bielefeld

DCT at

Université Panthéon-Sorbonne (Paris I)

DV1 at

Hochschule Neu-Ulm

D.R D at

Rheinische Fachhochschule

Similar courses from other universities

Check out courses similar to DV2 at other universities

Back to Hochschule Neu-Ulm overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for DV2 at the Hochschule Neu-Ulm or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards