Werkstofftechnik at Hochschule München

Flashcards and summaries for Werkstofftechnik at the Hochschule München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Werkstofftechnik at the Hochschule München

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Bedeutung "Wirtsgitter" bei Metallen

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Nennen sie die wichtigsten Arten der chemischen Bindung

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Wodurch ist die Metallbindung charakterisiert

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Rolle metallischer Bindung für plastische Verformbarkeit von Metallen

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Warum zeigen Metalle meist dicht gepackte Kristallgitter

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Typische Werkstoffeigenschaften von Metallen

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Welcher Energiebereich des Atoms ist für die meisten Eigenschaften der Stoffe bestimmend

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Welcher Energiebereich des Atoms ist für meisten Eigenschaften der Stoffe bestimmend

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Amorph/Kristallin

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

wichtigsten Kristallgittertypen und dazu passende Elemente

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Wieviel Valenzelektronen bei Wirtschaftlich wichtigsten Metallen

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Wodurch Metallbindung charakterisiert

Your peers in the course Werkstofftechnik at the Hochschule München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Werkstofftechnik at the Hochschule München on StudySmarter:

Werkstofftechnik

Bedeutung "Wirtsgitter" bei Metallen
Grundgitter/Matrix

Werkstofftechnik

Nennen sie die wichtigsten Arten der chemischen Bindung
Atombindung, Ionenbindung, Metallbindung, Nebenvalenzbindung

Werkstofftechnik

Wodurch ist die Metallbindung charakterisiert
Elektronenabgabe, starke Bindungskräfte zw. freien Elektronen (-) und Metallionen (+), Metallgitter, typische Metalleigenschaften, elektrisch leitend

Werkstofftechnik

Rolle metallischer Bindung für plastische Verformbarkeit von Metallen
metallische Plastizität basiert auf positiv geladene Atomrümpfe, haben keine bevorzugten Nachbarn. Zw. Metallrümpfen befindet sich das frei bewegliche Elektronengas. Metallrümpfe somit gegeneinander verschiebbar ohne metallische Bindung nachhaltig zu schädigen.

Werkstofftechnik

Warum zeigen Metalle meist dicht gepackte Kristallgitter
Metallische Bindung ist ungerichtet, bestehen zw. gesamten Elektronengas und allen Atomrümpfen, daher entstehen dichtest gepackte Metallgitter

Werkstofftechnik

Typische Werkstoffeigenschaften von Metallen
gute thermische und elektrische Leitfähigkeit Reflexionsfähigkeit für Licht, metallischer Glanz plastisch formbar, verfestigend gute Festigkeitseigenschaften (hohe Bruchdehnung, Härte Dichte) chem. Reaktionsfreudig elektrostatische Anziehung zw. + und -

Werkstofftechnik

Welcher Energiebereich des Atoms ist für die meisten Eigenschaften der Stoffe bestimmend
Atomhülle

Werkstofftechnik

Welcher Energiebereich des Atoms ist für meisten Eigenschaften der Stoffe bestimmend
Atomhülle

Werkstofftechnik

Amorph/Kristallin
amorph= ungeordnet, gestaltlos, Nahordnung (Bausteine in kleinen Bereichen geordnet z.B. Flüssigkeiten) Kristallin= geordnet, Gitter, Fernordnung (Bausteine endlos in Gittern geordnet z.B. Festkörper) und Nahordnung

Werkstofftechnik

wichtigsten Kristallgittertypen und dazu passende Elemente
Kfz= kubisch flächenzentriert Kupfer, Aluminium, Silber, Gold krz= kubisch raumzentriert Chrom, Wolfram, alpha Eisen hdp= Hexagonal dichteste Packung Zink, Magnesium, alpha Titan

Werkstofftechnik

Wieviel Valenzelektronen bei Wirtschaftlich wichtigsten Metallen
Metallatome wenige VE - max. 3 VE

Werkstofftechnik

Wodurch Metallbindung charakterisiert
wenig Elektronen auf äußeren Schale, Elektronenabgabe Zw. Metallionen und freien Elektronen intensive Kraftwirkung, Metallgitter typische Metalleigenschaften

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Werkstofftechnik at the Hochschule München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Werkstofftechnik at the Hochschule München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Werkstofftechnik at the Hochschule München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards