VT Planung at Hochschule München

Flashcards and summaries for VT Planung at the Hochschule München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course VT Planung at the Hochschule München

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Was ist die Bruchkraft? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Was bedeutet WLL? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Welchen Wert für maximale Arbeitslast verwenden wir in der VT? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Gilt die WLL für statische oder dynamische Lasten? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Was ist ein Anschlagmittel? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Was sind Tragmittel? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Was ist ein Lastaufnahmemittel? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Was ist ein Anschlagpunkt? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Weshalb benötigt man Safetys? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Wie groß darf der Fallweg von Safetys (Sicherungselementen) maximal sein? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Wann kann auf Sicherungselemente/Sekundärsicherung verzichtet werden? 

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

Wann ist das Anschlagen von Lasten an Bauwerken zulässig? 

Your peers in the course VT Planung at the Hochschule München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for VT Planung at the Hochschule München on StudySmarter:

VT Planung

Was ist die Bruchkraft? 
Ein Begriff für die Kraft, die benötigt wird, um einen Werkstoff zu brechen oder zu reißen 

VT Planung

Was bedeutet WLL? 
Working Load Limit. 

Auch Nenntragfähigkeit oder max. Arbeitslast genannt. Sie ist eine vom Hersteller angegeben. 
Hierfür wird die Bruchfestigkeit durch einen Sicherheitsfaktor/Betriebskoeffizienten geteilt. 

VT Planung

Welchen Wert für maximale Arbeitslast verwenden wir in der VT? 
WLL : 2

Die WLL errechnet man mit dem Betriebskoeffizienten, wenn keine Personen unter Lasten sind. 
Der Betriebskoeffizient für Personen unter Lasten ist das doppelte. Dies ist in der VT meistens der Fall. 

Ein verdoppelter Betriebskoeffizient bedeutet eine halbierte WLL. 


VT Planung

Gilt die WLL für statische oder dynamische Lasten? 
Für statische. 

Für eine simple dynamische Last (einfache Motoren) kann man für erste Schätzungen 20% für dynamische Lasten zusätzlich ansetzen 

VT Planung

Was ist ein Anschlagmittel? 
Anschlagmittel sind nicht zum Hebezeug gehörende Einrichtungen, die eine Verbindung zwischen Tragmittel und Last oder Tragmittel und Lastaufnahmemittel herstellen.

Bsp. : Stahlseile, Schäkel, O-Ring, Rundschlingen

Belastbarkeit: 0,5 fache der Herstellerangabe (WLL)! 

VT Planung

Was sind Tragmittel? 
Ein Tragmittel (suspension element) ist eine mit dem Hebezeug dauernd verbundene Einrichtung zur Aufnahme von Lastaufnahmemitteln, Anschlagmitteln oder Lasten.

Bsp.: Kettenzug, Prospektzug, Punktzug, Windenseil (Theater) 

Belastbarkeit nach Herstellerangabe

VT Planung

Was ist ein Lastaufnahmemittel? 
Ein Lastaufnahmemittel (LAM, load handling attachment) ist eine nicht zum Hebezeug gehörende Einrichtung, die zum Aufnehmen und Abgeben der Last mit dem Tragmittel des Hebezeuges verbunden werden kann.

z. B. : Laststange, Traversen, Pipes, Gizmo, Zugstange (Theater) 

Belastbarkeit nach Herstellerangabe 

VT Planung

Was ist ein Anschlagpunkt? 
Ein Anschlagpunkt ist ein Punkt an Bauwerken, an denen wir Anschlagmittel anschlagen dürfen. Die Angaben hierfür kommen vom Hallenbetreiber oder Statiker und sind zwingend erforderlich. Wir rechnen keine Sicherheitsreserve ein. 

VT Planung

Weshalb benötigt man Safetys? 
Safetys sind Sicherungselemente/Sekundärsicherung. Mit ihnen erreiche ich eine "Einfehlersicherheit", also eine Absicherung, falls ein Fehler passiert. 
Solche können sein:
  • Handhabungs- oder Montagefehler
  • Selbstlösen von Verbindungen
  • Benutzung von Arbeitsmittel, die den konstr. Anforderungen nicht entsprechen

VT Planung

Wie groß darf der Fallweg von Safetys (Sicherungselementen) maximal sein? 
Es darf theoretisch gar keinen Fallweg geben. 
Nur, wenn es unvermeidbar ist (Einleuchten von Lampen), ist es gebilligt, sollte jedoch so gering wie möglich, max. 20cm sein. 

VT Planung

Wann kann auf Sicherungselemente/Sekundärsicherung verzichtet werden? 
Wenn die Befestigungseinrichtung selbstsicher ist, also nur mit Werkzeug lösbar oder gegen Selbstlösen gesichert ist. 
z. B. : geschraubte Displayhalterung, Array-Module mit Stift, ein im Raum eingebauter Beamer, Aufnahmeplatten für Beamer,...

VT Planung

Wann ist das Anschlagen von Lasten an Bauwerken zulässig? 
Wenn der Betreiber eindeutige Angaben zur Nennbelastbarkeit der Anschlagpunkte nachweisen kann. 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for VT Planung at the Hochschule München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program VT Planung at the Hochschule München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for VT Planung at the Hochschule München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback