Organisation at Hochschule München

Flashcards and summaries for Organisation at the Hochschule München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Organisation at the Hochschule München

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Vision:

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Leitbilder:

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Normen:

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

2.Aktivieren

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

4.Stabilisieren:

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Umgang mit Widerständen --> Woher kommt der Widerstand?

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Umgang mit Widerständen --> Was ist zu tun?

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Lean Management -> Outsourcing

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Wann wird Lean Management angewendet und was ist das?

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Steuerungsprozesse der primären und sekundären Geschäftsprozesse

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Stakeholder

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Nennen Sie je 2 Vor- & Nachteile einer Fließfertigung.

Your peers in the course Organisation at the Hochschule München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Organisation at the Hochschule München on StudySmarter:

Organisation

Vision:
Das Ziel bzw Zunkunftsbild das eine Richtung weist.

Organisation

Leitbilder:
geben den Rahmen für die Unternehmensstrategie vor. Wie komme ich zum Ziel?

Organisation

Normen:
Normen geben an was von den Organisationsmitgliedern unter bestimmten Umständen an Denk- und Verhaltensweisen erwartet wird. -> Wertvorstellungen ohne rücksicht auf verluste oder dos and donts im unternehmen, wie gehen wir miteinander um, wie kommunizieren wir

Organisation

2.Aktivieren
Betroffene zu Beteiligten machen Für Veränderungsprozesse gilt: Das "WIE" ist mindestens genauso wichtig wie das "WAS". Fühlen sich die Betroffenen bei einer Veränderung ausreichend einbezogen (WIE) dann hat die Umsetzung der Maßnahmen (WAS) gute Chance

Organisation

4.Stabilisieren:
geprüftes und für gut befundenes zum Standart machen: Veränderung nur dann gut, wenn sie dauerhaft ist

Organisation

Umgang mit Widerständen --> Woher kommt der Widerstand?
Nicht Kennen (MA wissen nicht was sich Verändern wird) Nicht können (Mangel in der fachlichen,methodischen oder sozialen Kompetenz) Nicht wollen (Angst vor Misserfolg,Prestigeverlust) Nicht dürfen die Werte und Normen werden nur kommuniziert aber nicht gelebt.

Organisation

Umgang mit Widerständen --> Was ist zu tun?
Informieren:(Was ändert sich für wen) Qualifizieren: (Trainings Coaching) Motivieren: Durch Beteiligung an der Planung und Umsetzung, Zuführung der passenden Aufgabe, Rückmeldung der Ergebnisse und dem Aufzeigen von Perspektiven Veränderungsbereitschaft erzeugen. Ermöglichen: Durch konsequente Förderung des erwünschten Verhaltens im Rahmen einer Ziel- und Beurteilungssystemaltik das erwünschte Verhalten sicherstellen.

Organisation

Lean Management -> Outsourcing
Verringerung der Fertigungstiefe trägt zur Verwirklichung des Modularisierungsgedankens über Unternehmensgrenzen hinaus bei -Geringere Fertigungskomplexität -Konzentration auf unternehmensspezifische Fähigkeiten -Subsysteme werden teilweise an einzelne Lieferanten vergeben (sinkende Anzahl Lieferanten und Schnittstellen) -Systemlieferanten mit breiter technologiescher Grundlage und intensive Arbeit in F&E

Organisation

Wann wird Lean Management angewendet und was ist das?
Die Lean-Idee versucht im Kern, alle Prozesse und Aktivitäten eines Unternehmens sinnvoll aufeinander abzustimmen. Einerseits wird die Erfüllung von Kundenbedürfnissen z. B. Qualität, Preisniveau und Verfügbarkeit angestrebt, andererseits sollen die Prozesse im Unternehmen rentabel und wertschöpfend sein. (Justi in time) Diese beiden Bausteine aufeinander abzustimmen und alle nicht lohnenswerten Aktivitäten zu eliminieren, ist die Grundidee hinter Lean Management.

Organisation

Steuerungsprozesse der primären und sekundären Geschäftsprozesse
Primäre Geschäftsprozesse: direkter Bezug zum externen Kundennutzen (Kernprozesse) z.B. Produktentwicklung ´,Kundenservice, Auftragsabwicklung Sekundäre Geschäftsprozesse: Unterstützung der primären GP als interne Kunden z.B Recruiting, Instandhaltung Controlling steuert und prüft die beiden wirtschaftlich

Organisation

Stakeholder
Alle Menschen und Institutionen, die vom Projekt betroffen oder am Projekt interessiert sind sollten vor Projektbeginn informiert werden und die Meinung eingeholt werden

Organisation

Nennen Sie je 2 Vor- & Nachteile einer Fließfertigung.
Vorteile
1. Durch die Vorgabe eines festen Fertigungsablaufs und fester Taktzeiten werden Termin- und Kapazitätsplanungsprobleme effizient gelöst. Die Fließbandfertigung ist - zumindest technologisch - das produktivste Fertigungsverfahren.
2. Durch die konsequente Anordnung der Arbeitsplätze werden Raum bzw. Fläche gespart, Transportwege verkürzt und Transportkosten verringert.

Nachteile
1. Da für die Mitarbeiter nur sehr geringe Handlungsspielräume bestehen, erzeugt die monotone Arbeit Entfremdung, Abstumpfung und Motivationsprobleme.
2. Die Fließbandfertigung weist eine geringe Flexibilität bei Beschäftigungsschwankungen auf, was die Anpassungsfähigkeit des Unternehmens auf veränderte Auftragslagen herabgesetzt.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Organisation at the Hochschule München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Organisation at the Hochschule München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Organisation at the Hochschule München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards