MPT - Video at Hochschule Mittweida

Flashcards and summaries for MPT - Video at the Hochschule Mittweida

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course MPT - Video at the Hochschule Mittweida

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Wie heißen die Fotorezeptoren im menschlichen Auge und welche Aufgabe erfüllen sie für den menschlichen Sehvorgang?

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Wie heißen die Grundfarben der additiven Farbmischung und die Grundfarben der subtraktiven Farbmischung?

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Was verbirgt sich hinter den Begriffen „Normlicht A“ und „Normlicht D65“?

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Nennen sie die Komponenten einer filebasierten Produktion.

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Aus welchen Signalen wird das FBAS Signal gebildet?

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Welche Bezeichnungen haben die Signale des Komponentensystems?

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Unterscheiden Sie die Begriffe Quantisierung und Sampling.

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Unterscheiden Sie die Linsentypen Planconvex und Fresnel und erklären Sie, wozu sich die dazugehörigen Scheinwerfer am Set eignen.

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Erklären Sie, wieso Menschen Farben sehen können.

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Unterscheiden Sie die 2 Haupt- und vier Untergruppen, in die Leuchtmittel eingeteilt werden. Nennen Sie jeweils einen Vertreter der 4 Untergruppen.

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Erläutern Sie, was Sie unter Dichroitischen Filtern verstehen. Nennen Sie 2 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für Dichroitische Filter aus der Praxis.

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

Nennen Sie 2 analoge und 2 digitale Videoschnittstellen und beschreiben Sie eine der digitalen Schnittstellen genauer.

Your peers in the course MPT - Video at the Hochschule Mittweida create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for MPT - Video at the Hochschule Mittweida on StudySmarter:

MPT - Video

Wie heißen die Fotorezeptoren im menschlichen Auge und welche Aufgabe erfüllen sie für den menschlichen Sehvorgang?
Stäbchen (ca 125 Mio.) und Zäpfchen (ca 6,5 Mio); - Stäbchen reagieren auf Lichtintensität - Zäpfchen auf unterschiedliche Lichtspektren Rot, Grün, Blau empfindlich

MPT - Video

Wie heißen die Grundfarben der additiven Farbmischung und die Grundfarben der subtraktiven Farbmischung?
Additiv: Rot, Grün, Blau können jede beliebige Farbe und weiß erzeugen; CMY - Cyan, Magenta, Yellow - dem weißen Licht werden mit Hilfe von Farbfiltern Farbanteile entzogen

MPT - Video

Was verbirgt sich hinter den Begriffen „Normlicht A“ und „Normlicht D65“?
- Normlicht A: Glühlampe mit 2856 Kelvin (warmes Licht) - Normlicht D65: Tageslicht mit 6504 K (viele UV-Anteile; kaltes Licht)

MPT - Video

Nennen sie die Komponenten einer filebasierten Produktion.
Ingest, Produktion, Playout und Archiv

MPT - Video

Aus welchen Signalen wird das FBAS Signal gebildet?
Das FBAS-Signal setzt sich zusammen aus den RGB-Signalen (BAr, BAg & BAb) das in die Component-Signale Cb(U) und Cr(V) umgewandelt wird

MPT - Video

Welche Bezeichnungen haben die Signale des Komponentensystems?
Y - Luminanzsignal (Helligkeit) und U/Cb Farbdifferenzsignal blau und V/Cr - Farbdifferenzsignal rot

MPT - Video

Unterscheiden Sie die Begriffe Quantisierung und Sampling.
Sampling: Bei der Digitalisierung werde dem analogen Signal in regelmäßigen Abständen Samples(Messproben ) entnommen Quantisierung:kennzeichnet die Auflösung der einzelnen Samples (höhere Abtasttiefe->besseres Signal und größere Daten)

MPT - Video

Unterscheiden Sie die Linsentypen Planconvex und Fresnel und erklären Sie, wozu sich die dazugehörigen Scheinwerfer am Set eignen.
Fresnellinse: eine Linse die in ringförmige Bereiche, nach innen hin immer dünner werden, eingeteilt; keine Ränderbildung, weiche gleichmäßige Lichtverläufe; Einsatz: Führungslicht, Spitzlicht Planconvex (PC) stärker gebündeltes Licht, klarer Lichtkegel, starke Randzeichnung; Einsatz: Theaterscheinwerfer

MPT - Video

Erklären Sie, wieso Menschen Farben sehen können.
Stäbchen und Zapfen enthalten unterschiedliche Sehfarbstoffe die sich in ihrer chemischen Zusammensetzung durch LIchteinwirkung verändern und in elektrische Informationen umwandeln.

MPT - Video

Unterscheiden Sie die 2 Haupt- und vier Untergruppen, in die Leuchtmittel eingeteilt werden. Nennen Sie jeweils einen Vertreter der 4 Untergruppen.
Hauptgruppen: Festkörperstrahler, Entladungslampen Untergruppen inkl. Beispiel Temperaturstrahler (Glühlampe) Luminiszenzstrahler (Leuchtdiode) Niederdrucklampen (Leuchtstofflampe) Hochdrucklampen (Halogen-Metaldampf)

MPT - Video

Erläutern Sie, was Sie unter Dichroitischen Filtern verstehen. Nennen Sie 2 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für Dichroitische Filter aus der Praxis.
Dichroitische Filter = zweifarbige Farbfilter, die bestimmte Farbwellenlängen entweder passieren lassen oder blockieren können. Anwendung: als Farbfilter in beispielsweise Projektoren oder Kameras

MPT - Video

Nennen Sie 2 analoge und 2 digitale Videoschnittstellen und beschreiben Sie eine der digitalen Schnittstellen genauer.
Analog: VGA, SCART Digital:HDMI,Display Port Display PORT: Im Jahre 2007 von VESA genormter Standard zur Übertragung von Videosignalen- Vorzugsweise im Computer Bereich. ▪ Die Version 1.3 A/V gestattet eine 5 K Übertragung mit 5120 x 2880 Pixel. ▪ Bei einer Zusammenschaltung aller 4 Leitungen, sind 32,4 Gbit/s mit einer Auflösung von 2 x 3840 x 2160 Pixel (2 x 4K) übertragen. ▪ Eine Übertragung von HDMI, DVI sowie VGA Signalen ist über entsprechende Adapter möglich.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for MPT - Video at the Hochschule Mittweida

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program MPT - Video at the Hochschule Mittweida there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Mittweida overview page

Medienwissenschaft

Medienökonomie

Medienökonomie

Mediengeshcichte

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for MPT - Video at the Hochschule Mittweida or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login