Medienproduktion at Hochschule Mittweida | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Medienproduktion an der Hochschule Mittweida

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medienproduktion Kurs an der Hochschule Mittweida zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie sieht der Medienproduktionsablauf aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Konzeption
(Programmauftrag, Konzept, Zielgruppe, Budget, Personal,Technik)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne gängige Videocodecs und Formate.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Codecs: H.264, AVC
Formate: MP4, MOV, AVI, WMV, HTML5
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Merkmale von Schall.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorrausetzung: Schallquelle ist elastisches Medium
Schallausbreitung in Luft 
Schallquelle bringt Luftteilchen in schwingung
-> Übertragen Schwingung auf benachtbarte Teilchen 
-> breitet sich als Schallwelle über das Medium aus 
-> Schallfeld
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definiere den Begriff "EB-Team".
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
"Elektronische Berichterstattung"
kleines Team: Kamera,Ton,Belichtung,Redaktion/Moderation
einfache technische Ausrüstung
Vielfältiger Einsatz (frei und unkontrolliert)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Produktionsmerkmale eines YTers/Streamers/Influencers?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
individuelle Produktion mit eigener Themensetzung
technisches Equipt kann sehr verschieden sein
diverse Zielgruppen ansprechbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Merkmale von Audiodateien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bitrate
Unkomprimierte Dateien (WAV)
Komprimierte verlustfreie Dateien (FLAC, WMA)
Komprimierte verlustbehaftete Dateien (MP3,AAC,Ogg)
Sampling-Rate 
Bit-Tiefe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter Mobile Reporting?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mobile Reportage (v.a. im journalistischen Kontext)
Equpiment überschaubar (Mic,Handy,Stativ, etc.)
Ablauf, Konzept,Aufnahme und Postproduciton bis zur Distribution via Smartphone
(Flexibel, günstig, Unauffällig)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied zwischen Codec und Container.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Codec:
Algorithmus komprimiert die Daten (Audio,Video)
Entscheiden maßgeblich über die Qualität und Größe einer Datei (Bsp.: H.264,MPEG2)

Container:
Dateiformat
Bsp.: Mp3, OGG
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definiere eine "Studioproduktion".
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
in festem Studio (Tagesschaustudio)
sehr arbeitsteilig und hoch spezialisiertes Equipment
Vordefinierter Einsatz
(geschützter Raum, hohe Qualität, geplanter Ablauf)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 4 Arten von Schallausbreitung im Raum gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schallreflexion
-..- - absorbtion
-..- - dämmung
-..- - brechung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Eigenschaften der Schallwahrnehmung existieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lautstärke
Anpassung
Tonhöhe
Subjektive Tondauer
Räumliches Hören
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Berufsbilder einer Medienproduktion.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Produzten, Herstellungsleiter
(Strategisches MM)
Lösung ausblenden
  • 22028 Karteikarten
  • 686 Studierende
  • 122 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medienproduktion Kurs an der Hochschule Mittweida - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie sieht der Medienproduktionsablauf aus?
A:
Konzeption
(Programmauftrag, Konzept, Zielgruppe, Budget, Personal,Technik)
Q:
Nenne gängige Videocodecs und Formate.
A:
Codecs: H.264, AVC
Formate: MP4, MOV, AVI, WMV, HTML5
Q:
Merkmale von Schall.
A:
Vorrausetzung: Schallquelle ist elastisches Medium
Schallausbreitung in Luft 
Schallquelle bringt Luftteilchen in schwingung
-> Übertragen Schwingung auf benachtbarte Teilchen 
-> breitet sich als Schallwelle über das Medium aus 
-> Schallfeld
Q:
Definiere den Begriff "EB-Team".
A:
"Elektronische Berichterstattung"
kleines Team: Kamera,Ton,Belichtung,Redaktion/Moderation
einfache technische Ausrüstung
Vielfältiger Einsatz (frei und unkontrolliert)
Q:
Produktionsmerkmale eines YTers/Streamers/Influencers?
A:
individuelle Produktion mit eigener Themensetzung
technisches Equipt kann sehr verschieden sein
diverse Zielgruppen ansprechbar
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Merkmale von Audiodateien?
A:
Bitrate
Unkomprimierte Dateien (WAV)
Komprimierte verlustfreie Dateien (FLAC, WMA)
Komprimierte verlustbehaftete Dateien (MP3,AAC,Ogg)
Sampling-Rate 
Bit-Tiefe
Q:
Was versteht man unter Mobile Reporting?
A:
Mobile Reportage (v.a. im journalistischen Kontext)
Equpiment überschaubar (Mic,Handy,Stativ, etc.)
Ablauf, Konzept,Aufnahme und Postproduciton bis zur Distribution via Smartphone
(Flexibel, günstig, Unauffällig)
Q:
Unterschied zwischen Codec und Container.
A:
Codec:
Algorithmus komprimiert die Daten (Audio,Video)
Entscheiden maßgeblich über die Qualität und Größe einer Datei (Bsp.: H.264,MPEG2)

Container:
Dateiformat
Bsp.: Mp3, OGG
Q:
Definiere eine "Studioproduktion".
A:
in festem Studio (Tagesschaustudio)
sehr arbeitsteilig und hoch spezialisiertes Equipment
Vordefinierter Einsatz
(geschützter Raum, hohe Qualität, geplanter Ablauf)
Q:
Welche 4 Arten von Schallausbreitung im Raum gibt es?
A:
Schallreflexion
-..- - absorbtion
-..- - dämmung
-..- - brechung
Q:
Welche Eigenschaften der Schallwahrnehmung existieren?
A:
Lautstärke
Anpassung
Tonhöhe
Subjektive Tondauer
Räumliches Hören
Q:
Nenne Berufsbilder einer Medienproduktion.
A:
Produzten, Herstellungsleiter
(Strategisches MM)
Medienproduktion

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medienproduktion an der Hochschule Mittweida

Für deinen Studiengang Medienproduktion an der Hochschule Mittweida gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Medienproduktion Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen Medienproduktion

Hamburg School of Business Administration

Zum Kurs
Medienproduktion 1

Westfälische Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medienproduktion
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medienproduktion