Drogen at Hochschule Merseburg

Flashcards and summaries for Drogen at the Hochschule Merseburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Drogen at the Hochschule Merseburg

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Paragraph 29 BtmG 

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Paragraph 10a Abs. 2 BtmG 

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Was sind "schwere Fälle"
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

§ 35

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

§ 31

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Meldepflicht    

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Risiken von Illegalität
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Historischer Wandel Betrachtung Substanzabhängiger

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

ICD 10

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Abhängigkeit nach ICD-10

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

DSM-5 - muss auftreten
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

DSM-5 Kriterien

Your peers in the course Drogen at the Hochschule Merseburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Drogen at the Hochschule Merseburg on StudySmarter:

Drogen

Paragraph 29 BtmG 
Alles außer Konsum verboten
-Besitz, Verkauf

Drogen

Paragraph 10a Abs. 2 BtmG 
Betriebserlaubnis Fixerräume

Drogen

Was sind "schwere Fälle"
-Abgabe an U18-Jährige
-nicht-geringe Mengen
-Bandemäßigkeit, kriminelle Vereinigung
-Fachpersonal
-Ausbeutung Drogenabhängiger+Verwandter
-leichtfertige Todesverursachung

Drogen

§ 35
"helfender Zwang"
-Therapie statt Strafe
-Haftstrafe nicht länger als 2 Jahre
-Therapie in staatl. anerkannter Einrichtung
-Einschränkung der Lebenssituation muss vorliegen
- 2/3 der Strafe wird erlassen
-Beginn und Ende der Therapie melden

Drogen

§ 31
Absehen von Verfolgung
-Eigengebrauch, geringe Schuld
-geringe Mengen (Unterschied zw. Bundesländern!)
-->Richter/Staatsanwalt entscheidet nach Ermessen --> willkürlich)
-kein öffentl. Interesse der Verfolgung

Drogen

Meldepflicht    
-bei Anzeige muss Polizei ermitteln
-als SA Verschwiegenheitspflicht (vor Gericht: keine Aussagepflicht für Suchtberater)

Drogen

Risiken von Illegalität
-Schwarzmarkt 
 *Preise (Beschaffung ist teuer --> Prostitution, Kriminalität)
 *Kontakt zu Drogenmilieu
 *manchmal Substanz nicht verfügbar - auf anderes
  umsteigen
 *unterschiedl. Einheiten (Überdosis)
 *Inhalt nicht bekanntBeimengen, Reinheit (z.B. bei Heroin 
   Menge schwer einschätzbar)
-Einschnitte in Normalbiographie (Akte Polizei)
-Stigmatisierung/Heimlichkeit (ist Hemmschwelle bei Hilfe suchen)
-kann sich keine gesellschaftl. Konventionen entwickeln (Konsumkultur fehlt)
-Sonderstatus/Illegalität

Drogen

Historischer Wandel Betrachtung Substanzabhängiger
Mittelalter --> Sünder --> Kriminelle --> Krankheit --> die heute in Genuss/Normalität übergeht
--> Autonomie des Subjekts (jeder eigene Entscheidung treffen, Konsum psychoaktiver Substanz nicht mehr Krankheit --> keine Opferrolle --> Konsequenzen tragen)
-->Selbstbestimmung (ob man Drogen konsumiert --> spricht Subjekt Verantwortung zu --> keine Krankheit, dadurch entfällt Entlastung!)

Drogen

ICD 10
=internationale Klassifikation der Krankheiten
-starke (übermächtige Wunsch) Substanzen o. Med. zu konsumieren (innere Zwang tritt hervor bei Versuch Konsum zu beenden)

Drogen

Abhängigkeit nach ICD-10

1. Verminderte Kontrollfähigkeit (! nicht Verlust) bezüglich Beginn, Beendigung und Menge des Konsums. 2. Nachweis einer Toleranz durch zunehmend höhere Dosen. 3. Körperliches Entzugssyndrom bei Beendigung/Reduktion des Konsums. 4. Fortschreitende Vernachlässigung anderer Lebenstätigkeiten und Interessen. 5. Eingeengte Verhaltensmuster im Umgang mit psycho-aktiven Substanzen. 6. Starker Wunsch oder eine Art (!) Zwang, den Konsum trotz eindeutig schädlicher Folgen unter allen Umständen fortzusetzen.

-->mind. 3 Merkmale ü. 12 Monate vorhanden

Drogen

DSM-5 - muss auftreten
innerhalb von 12 Monaten:
2-3 Kriterien = moderat
4 oder mehr = schwer

(jetzt auch: gestörtes Glücksspiel "Sucht und zugehörigen Störungen" zugeordnet) -->erstmals stoffgebundene Sucht Bereich zugeordnet!

Drogen

DSM-5 Kriterien

1. Wiederholter Konsum, der zum Versagen bei Erfüllung wichtiger Verpflichtungen (Arbeit, Schule, zu Hause) führt 2. Wiederholter Konsum in Situationen, in denen es aufgrund des Konsums zu einer körperlichen Gefährdung kommen kann 3. Wiederholter Konsum trotz ständiger oder wiederholter sozialer oder zwischenmenschlicher Probleme 4. Toleranzentwicklung (gekennzeichnet dr. Dosissteigerung od. verminderte Wirkung)

5. Entzugssymptome oder deren Vermeidung durch Substanzkonsum 6. Konsum länger oder in größeren Mengen als geplant

7. Anhaltender Wunsch oder erfolglose Versuche der Kontrolle 

8. Hoher Zeitaufwand für Beschaffung und Konsum der Substanz sowie Erholen von der Wirkung 9. Aufgabe oder Reduzierung von Aktivitäten zugunsten des Substanzkonsums 10. Fortgesetzter Gebrauch (trotz Kenntnis von Körperlichen od. psychischen Problemen) 11. Craving, starkes Verlangen oder Drang, die Substanz zu konsumieren

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Drogen at the Hochschule Merseburg

Singup Image Singup Image

Drogenmerkmale at

Universität Erlangen-Nürnberg

Designgrundlagen at

IUBH Internationale Hochschule

Droit public at

Institut d'Etudes Politiques de Paris (Sciences Po)

MEDICAMENTE SI DROGURI 💊💉 at

University of Medicine and Pharmacy of Cluj-Napoca

Driving at

Singapore Institute of Management (SIM)

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Drogen at other universities

Back to Hochschule Merseburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Drogen at the Hochschule Merseburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login