Einführung in die BWL at Hochschule Mainz

Flashcards and summaries for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Welches Ziel verfolgt der Faktortheoretische Ansatz?

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Nenne die Elementarfaktoren des Faktortheoretischen Ansatz.

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Nenne die Dispositiven Faktoren des Faktortheoretischen Ansatz.
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Was ist der Entscheidungstheoretische Ansatz von Heinen?

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Was sagt der systemtheoretische Ansatz aus?

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Welche zwei Führungsinstrumente gibt es?

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Wie funktioniert der Management-Regelkreis?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Wie funktioniert der MBO-Kreislauf?

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Was muss getan werden, damit der MBO-Kreislauf funktioniert?

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Wie funktioniert die Wirtschaft grundsätzlich?

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Was ist ein knappes Gute?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:


Wie werden Wirtschaftsgüter unterteilt?

Your peers in the course Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz on StudySmarter:

Einführung in die BWL

Welches Ziel verfolgt der Faktortheoretische Ansatz?
Kostenreduzierung

Einführung in die BWL

Nenne die Elementarfaktoren des Faktortheoretischen Ansatz.
Menschliche Arbeit

Einführung in die BWL

Nenne die Dispositiven Faktoren des Faktortheoretischen Ansatz.
  • Geschäfts- und Betriebsleitung
  • Planung und Kontrolle
  • Betriebsorganisation

Einführung in die BWL

Was ist der Entscheidungstheoretische Ansatz von Heinen?
  • Wirtschaftliches Handeln heißt Entscheidungen treffen
    • Das Treffen von Entscheidungen steht im Mittelpunkt der BWL (Heine 1968)
  • Entscheidungen werden von Menschen getroffen
    • explizite Berücksichtigung der Sozialwissenschaftlichen Dimension in der BWL
    • Konzept des rational handelnden „homo oeconomicue“ wir aufgegeben
  • Entscheidung im engeren Sinne: Wahl zwischen verschiedenen Handlungsmöglichkeiten
    • weiteren Sinne ==> alle Phasen von der Problemerkennung über die Suche nach Alternativen und deren Beurteilung bis zur Ausführung und Kontrolle

Einführung in die BWL

Was sagt der systemtheoretische Ansatz aus?

Bei diesem Ansatz wird das Unternehmen als Teilsystem verstanden. Statt einer isolierte Funktionsdenke gilt nun ein ganzheitliche Denke. Es geht um die Integration aller Teilsysteme und der Umwelt im Sinne eines Gesamtoptimums.

Einführung in die BWL

Welche zwei Führungsinstrumente gibt es?

Management-Regelkreis und MBO-Kreislauf (Management by Objectives)

Einführung in die BWL

Wie funktioniert der Management-Regelkreis?

Istzustand -> Zielsetzung (Sollzustand) -> Planung -> Entscheidung -> Umsetzung -> Kontrolle -> Istzustand 

Einführung in die BWL

Wie funktioniert der MBO-Kreislauf?

Ziele für Unternehmen definieren -> Individuelle Ziele mit dem Mitarbeiter vereinbaren -> Mitarbeiter plant und setzt Ziele um -> Zielvereinbarung überwachen und auswerten -> Mitarbeiter belohnen -> Ziele für...

Einführung in die BWL

Was muss getan werden, damit der MBO-Kreislauf funktioniert?

- Delegation von Entscheidungsbefugnissen an die Mitarbeiter

- Regelmäßiges Feedback zur Zielerreichung

- Kopplung von Belohnung an Zielerreichung

Einführung in die BWL

Wie funktioniert die Wirtschaft grundsätzlich?

- Institutionen und Prozesse stellen Materielle und immaterielle Güter zur verfügung

- Diese befriedigen menschliche Bedürfnisse

- Menschliche Bedürfnisse  = Empfindung eines Mangels (objektiv vorhanden oder subjektiv empfunden) auch unerfüllte Wunsch; Existenz- Grund- und Luxusbedürfnisse

Einführung in die BWL

Was ist ein knappes Gute?


Für jedes Gute müssen Ressourcen eingesetzt werden.

Einführung in die BWL


Wie werden Wirtschaftsgüter unterteilt?

Materielle Güter (Sachgüter)

  •  Produktionsgüter
    • Potenzialfaktoren (Investitionsgüter)
    • Repetierfaktoren (Werkstoffe)
  • Konsumgüter
    • Gebrauchsgüter
    • Verbrauchsgüter

Immaterielle Güter

  • Dienstleistungen
  • Rechte (z.B. Patente)


Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Mainz overview page

Recht II

Spanisch

Einführung in die VWL at

Universität Bremen

Einführung in die Bwl at

Universität Hohenheim

Enführung in die BWL at

Universität Münster

Einführung in die ABWL at

Fachhochschule Kiel

Einführung in die VWL at

Universität Düsseldorf

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Einführung in die BWL at other universities

Back to Hochschule Mainz overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die BWL at the Hochschule Mainz or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards