Investition at Hochschule Ludwigshafen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Investition an der Hochschule Ludwigshafen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Investition Kurs an der Hochschule Ludwigshafen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Finanzwirtschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Teil der BWL, der sich auf die Investition und die Finanzierung beschränkt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche finanzwirtschaftliche Ziele gibt es und was bedeutet sie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rentabilität (Erhöhung des Unternehmenswertes und des Ausschüttungspotentials)
  • Liquidität (Sicherung der Zahlungsfähigkeit)
  • Sicherheit (Angemessene EKausstattung und Risikomanagement, um das Insolvenzrisiko zu reduzieren)
  • Unabhängigkeit (Wahrung der unternehmerische Freiheit)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die Wahlentscheidung bei der KVR?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- gleiche Leistungsmenge => Inv. mit Kmin realisieren

- ungleiche Leistungsmenge => Stückkostenvergleich  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Statische Investitionsverfahren und

von welchen grundsätzlichen Annahmen geht sie aus? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Hilfsverfahren mit geringer Komplexität und Aufwand.

Erlöse und Kosten sind Datenbasis. 

Beurteilung mit durchschnitts-Werten pro Periode, was zeitliche Unterschiede vernachlässigt.

Keine Berücksichtigung des Zinseszins. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unter welcher Bedingung ist ein Stückkostenvergleich heranzuziehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn die zu prod. Kapazität der Investitionsobjekte nicht gleich sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die Wahlentscheidung bei der Gewinnvergleichsrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Einzelentscheidung: G > 0 Investition ist vorteilhaft 

- Wahlentscheidung: Investition mit Gmax > 0 realisieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die Wahlentscheidung bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Investition mit Rmax und Rmax > i realisieren.

i ist der Kalkulationszinssatz.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Rentabilitätsvergleichsrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Man vergleicht die Rentabilität der Investitionsalternativen.

Rentabilität ist eine Verhältniszahl, die Erfolg in Relation zu Kapitaleinsatz setzt.

Es zeigt also die Verzinsung des eingesetzten Kapitals an.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Amortisationsvergleichsrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Man ermittelt den Zeitraum, wo das investierte Kapital als Einzahlungsüberschüsse (EZÜ) zurückfließt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die Wahlentscheidung bei der Amortisationsvergleichsrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Amortisationsdauer sollte zuerst kürzer als die Nutzungsdauer sein.

Investition mit Tmin und Tmin < Nutzungsdauer.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sehen die Prozessphasen einer Investitionsentscheidung aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Anregungsphase

  • Sammlung von Investitionsvorschlägen

- Suchphase

  • Ermittlung zulässiger Alternativen

- Entscheidungsphase

  • Einsatz der Investitionsrechnungsverfahren

- Durchführungsphase

  • Planung/Realisierung der Investition

- Kotrollphase

  • Abweichungsanalyse
  • Anpassungsmaßnahmen
  • Gewinnung von Erfahrung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Investition?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

I.d.R. eine längerfristige, die Dauer eines Jahres deutlich überschreitende Anlage von Geldmitteln zu wirtschaftlichen Zwecken.

Lösung ausblenden
  • 15860 Karteikarten
  • 472 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Investition Kurs an der Hochschule Ludwigshafen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist die Finanzwirtschaft?

A:

Ein Teil der BWL, der sich auf die Investition und die Finanzierung beschränkt.

Q:

Welche finanzwirtschaftliche Ziele gibt es und was bedeutet sie? 

A:
  • Rentabilität (Erhöhung des Unternehmenswertes und des Ausschüttungspotentials)
  • Liquidität (Sicherung der Zahlungsfähigkeit)
  • Sicherheit (Angemessene EKausstattung und Risikomanagement, um das Insolvenzrisiko zu reduzieren)
  • Unabhängigkeit (Wahrung der unternehmerische Freiheit)
Q:

Wie ist die Wahlentscheidung bei der KVR?

A:

- gleiche Leistungsmenge => Inv. mit Kmin realisieren

- ungleiche Leistungsmenge => Stückkostenvergleich  

Q:

Was ist das Statische Investitionsverfahren und

von welchen grundsätzlichen Annahmen geht sie aus? 

A:

Ein Hilfsverfahren mit geringer Komplexität und Aufwand.

Erlöse und Kosten sind Datenbasis. 

Beurteilung mit durchschnitts-Werten pro Periode, was zeitliche Unterschiede vernachlässigt.

Keine Berücksichtigung des Zinseszins. 

Q:

Unter welcher Bedingung ist ein Stückkostenvergleich heranzuziehen?

A:

Wenn die zu prod. Kapazität der Investitionsobjekte nicht gleich sind.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie ist die Wahlentscheidung bei der Gewinnvergleichsrechnung?

A:

- Einzelentscheidung: G > 0 Investition ist vorteilhaft 

- Wahlentscheidung: Investition mit Gmax > 0 realisieren.

Q:

Wie ist die Wahlentscheidung bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung?

A:

Investition mit Rmax und Rmax > i realisieren.

i ist der Kalkulationszinssatz.

Q:

Was ist die Rentabilitätsvergleichsrechnung?

A:

Man vergleicht die Rentabilität der Investitionsalternativen.

Rentabilität ist eine Verhältniszahl, die Erfolg in Relation zu Kapitaleinsatz setzt.

Es zeigt also die Verzinsung des eingesetzten Kapitals an.

Q:

Was ist die Amortisationsvergleichsrechnung?

A:

Man ermittelt den Zeitraum, wo das investierte Kapital als Einzahlungsüberschüsse (EZÜ) zurückfließt.

Q:

Wie ist die Wahlentscheidung bei der Amortisationsvergleichsrechnung?

A:

Die Amortisationsdauer sollte zuerst kürzer als die Nutzungsdauer sein.

Investition mit Tmin und Tmin < Nutzungsdauer.

Q:

Wie sehen die Prozessphasen einer Investitionsentscheidung aus?

A:

- Anregungsphase

  • Sammlung von Investitionsvorschlägen

- Suchphase

  • Ermittlung zulässiger Alternativen

- Entscheidungsphase

  • Einsatz der Investitionsrechnungsverfahren

- Durchführungsphase

  • Planung/Realisierung der Investition

- Kotrollphase

  • Abweichungsanalyse
  • Anpassungsmaßnahmen
  • Gewinnung von Erfahrung
Q:

Was versteht man unter einer Investition?

A:

I.d.R. eine längerfristige, die Dauer eines Jahres deutlich überschreitende Anlage von Geldmitteln zu wirtschaftlichen Zwecken.

Investition

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Investition an der Hochschule Ludwigshafen

Für deinen Studiengang Investition an der Hochschule Ludwigshafen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Investition Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Investitionen

Westsächsische Hochschule

Zum Kurs
Investition II

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Investitionen

Universität Potsdam

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Investition
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Investition