Öffentlichkeitsbeteiligung at Hochschule Karlsruhe | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Öffentlichkeitsbeteiligung an der Hochschule Karlsruhe

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Öffentlichkeitsbeteiligung Kurs an der Hochschule Karlsruhe zu.

TESTE DEIN WISSEN

Worauf zielt Beteiligung ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Akzeptanz, Auseinandersetzung, Information, Kommunikation, demokratiefördernd, schneller Ablauf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo kann man sich beteiligen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beteiligungsverfahren, Demos, Wahlen, Umfragen, Unterschriftensammlung, Aktionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Öffentlichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtheit von Menschen, aus allen Schichten

-->  je mehr davon, desto höher Beteiligung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer beteiligt sich am meisten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sinus Milieus: Überschneidung der Milieus aber Zusammenhang zwischen Bildung und Orientierung erkennbar

Unmittelbar betroffene, gebildete, ältere Männer ohne Migrationshintergrund

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer wird meist Überhört?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Frauen, Jugendliche und Kinder, Menschen mit Migrationshintergrund --> Stille gruppen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Partizipation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Recht auf freie, Gleichberechtigte und öffentliche Teilhabe der Bürgerinnen an gemeinsamen Diskussions- und Entscheidungsprozessen in Gesellschaft, Staat, Institutionen in institutioneller oder offener Form

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gründe für fehlende Partizipation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bürger wollen, können nicht oder werden nicht gefragt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man zu Partizipation motivieren? Welche Möglichkeiten gibt es zu informieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einladung über öffentliche Bekanntmachung, Netzwerke nutzen (wichtig um auch Kinder, beeinträchtigte zu erreichen), gezielte Ansprache (Vereine, Organisationen, auf der Straße) --> besonders wichtig bei beteiligungsferne Schichten, per Telefon, postalische zufällige Anschrift (zB. Vorauswahl nach Alter, geschlecht etc)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt die betroffene Öffentlichkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Eigentümer und/Mieter/Pächter von Grundstücken

-wenn Interessen betroffen sind

-wenn man von Entscheidungsfindungsverfahren betroffen ist (schwammige Definition und sehr subjektiv)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Öffentlichkeitsbeteiligung?
 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozesse bei denen jeder teilhaben kann (unabh. von Staatsstatus)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stufen eines Planfeststellungsverfahrens und Phasen der Beteiligung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorplanung -->Planfeststellung --> Bauausführung

Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung --> formelle und informelle Beteiligung --> nachlaufende Beteiligung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Beteiligung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Handlungen die Bürger freiwillig tätigen um politisch Entscheidungen zu beeinflussen, Mitgestaltung an Planungs- und Entscheidungsprozessen

Lösung ausblenden
  • 66493 Karteikarten
  • 1393 Studierende
  • 91 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Öffentlichkeitsbeteiligung Kurs an der Hochschule Karlsruhe - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Worauf zielt Beteiligung ab?

A:

Akzeptanz, Auseinandersetzung, Information, Kommunikation, demokratiefördernd, schneller Ablauf

Q:

Wo kann man sich beteiligen?

A:

Beteiligungsverfahren, Demos, Wahlen, Umfragen, Unterschriftensammlung, Aktionen

Q:

Was ist die Öffentlichkeit

A:

Gesamtheit von Menschen, aus allen Schichten

-->  je mehr davon, desto höher Beteiligung

Q:

Wer beteiligt sich am meisten?

A:

Sinus Milieus: Überschneidung der Milieus aber Zusammenhang zwischen Bildung und Orientierung erkennbar

Unmittelbar betroffene, gebildete, ältere Männer ohne Migrationshintergrund

Q:

Wer wird meist Überhört?

A:

Frauen, Jugendliche und Kinder, Menschen mit Migrationshintergrund --> Stille gruppen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist Partizipation?

A:

Das Recht auf freie, Gleichberechtigte und öffentliche Teilhabe der Bürgerinnen an gemeinsamen Diskussions- und Entscheidungsprozessen in Gesellschaft, Staat, Institutionen in institutioneller oder offener Form

Q:

Gründe für fehlende Partizipation?

A:

Bürger wollen, können nicht oder werden nicht gefragt

Q:

Wie kann man zu Partizipation motivieren? Welche Möglichkeiten gibt es zu informieren?

A:

Einladung über öffentliche Bekanntmachung, Netzwerke nutzen (wichtig um auch Kinder, beeinträchtigte zu erreichen), gezielte Ansprache (Vereine, Organisationen, auf der Straße) --> besonders wichtig bei beteiligungsferne Schichten, per Telefon, postalische zufällige Anschrift (zB. Vorauswahl nach Alter, geschlecht etc)

Q:

Was beschreibt die betroffene Öffentlichkeit?

A:

-Eigentümer und/Mieter/Pächter von Grundstücken

-wenn Interessen betroffen sind

-wenn man von Entscheidungsfindungsverfahren betroffen ist (schwammige Definition und sehr subjektiv)

Q:

Was ist Öffentlichkeitsbeteiligung?
 

A:

Prozesse bei denen jeder teilhaben kann (unabh. von Staatsstatus)

Q:

Stufen eines Planfeststellungsverfahrens und Phasen der Beteiligung

A:

Vorplanung -->Planfeststellung --> Bauausführung

Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung --> formelle und informelle Beteiligung --> nachlaufende Beteiligung

Q:

Was ist Beteiligung?

A:

Handlungen die Bürger freiwillig tätigen um politisch Entscheidungen zu beeinflussen, Mitgestaltung an Planungs- und Entscheidungsprozessen

Öffentlichkeitsbeteiligung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Öffentlichkeitsbeteiligung an der Hochschule Karlsruhe

Für deinen Studiengang Öffentlichkeitsbeteiligung an der Hochschule Karlsruhe gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Öffentlichkeitsbeteiligung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

PR- und Öffentlichkeitsarbeit

Studieninstitut für Kommunikation

Zum Kurs
2.02 PR - Öffentlichkeitsarbeit

TU München

Zum Kurs
PR und Öffentlichkeitskommunikation

Universität Münster

Zum Kurs
Medienstrukturen & Öffentlichkeit

Universität Trier

Zum Kurs
Medien & Öffentlichkeitsarbeit

Fachhochschule Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Öffentlichkeitsbeteiligung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Öffentlichkeitsbeteiligung