Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at Hochschule Kaiserslautern

Flashcards and summaries for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Richtlinien nach ISO 9241-110ff. - Lernförderlichkeit

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Menschliche Wahrnehmung - Sinne und Modalitäten

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Fragestellungen zur Auswahl von GUI-Frameworks

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Whitebox-Frameworks

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Eigenschaften der deklarativen Sprachen

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Qt

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

WPF

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Beispiele deklarativer Sprachen für UIs

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

JavaFX

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

XAML

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Wahrnehmung - Abbildung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Graybox-Frameworks

Your peers in the course Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern on StudySmarter:

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Richtlinien nach ISO 9241-110ff. - Lernförderlichkeit

„Ein Dialog ist lernförderlich, wenn er den Benutzer beim Lernen des Dialogsystems unterstützt und anleitet

  • Die mentale Last sollte gering gehalten werden, es sollte den Benutzer leicht fallen Dialog Anwendung zu verstehen
  • Unter Brücksichtigung der Anwender-Zielgruppe sollten die Dialoge so gestaltet sein, dass an Vorwissen angeknüpft werden kann
  • Mehrere Möglichkeiten zur Unterstützung: Hilfsseiten, geführte Tour, interaktive Hinweise

Positives Beispiel:
  • Mithilfe einer „Guides Tour“ wird dem Nutzer die Bedienungen schrittweise nähergebracht

Negatives Beispiel:
  • Programme ohne Anleitung

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Menschliche Wahrnehmung - Sinne und Modalitäten

Sehsinn (Visuelle Modalität)


Hörsinn (Auditive Modalität)


Geruchssinn (Olfaktorische Modalität)


Geschmackssinn (Gustatorische Modalität)


Tastsinn (Semanstische Modalität)

  • Unterteilt in taktile Wahrnehmung (Druck, Berührungen, Vibration)
  • Kinästhetische Wahrnehmung (Position des Körpers, Muskelanspannung, Bewegung)
  • Thermowahrnehmung (Temperatur)
  • Nozizeption (Schmerz)

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Fragestellungen zur Auswahl von GUI-Frameworks

  •  Soll die Anwendung auf mehreren Plattformen laufen, oder soll eine spezielle Plattform besonders genutzt werden?
  • Wird das GUI-Framework noch aktiv weiterentwickelt?
  • Wenn ja, wie lange wird der Support gewährleistet sein?
  • Hat das Framework White- / Gray- / oder Blackbox-Charakter und passt dies zur Zielanwendung?
  • Wie ist die Verbreitung / der Reifegrad / die Fehlerfreiheit des Frameworks zu beziffern?
  • Ist die generierbare Benutzeroberfläche portierbar?
  • Welche Gebiete deckt das Framework ab? (2D- / 3D-Grafik, Animation, Datenbanken, versch. Bildschirmgrößen...)
  • Können Styleguides frei definiert und eingehalten werden?
  • Wie schwierig ist die Anbindung der Benutzeroberfläche an die eigentliche Anwendung und wie funktioniert der Datenaustausch?
  • Ist die Möglichkeit zur Mehrsprachigkeit gegeben?
  • Wie ist die Erlernbarkeit des Frameworks zu bewerten?
  • Wie performant ist das Werkzeug?
  • Welche Kosten werden entstehen, einschließlich Entwicklungslizenz, Laufzeitlizenz, Schulungs-, Wartungs-, und Hotlinekosten?

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Whitebox-Frameworks

  • Diese Art Frameworks ist per Vererbung und dynamisches Binden erweiterbar
  • Entsprechende Basisklassen, die vom Framework zur Verfügung gestellt werden, können vom Programmierer abgeleitet und überschrieben werden


Vorteil

  • Hohe Flexibilität, mit der der Programmierer einen hohen Grad an Freiheit hat


Nachteil

  • Folgen einer Erweiterung recht schwierig abschätzbar


  • Gute Dokumentation ist unablässig

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Eigenschaften der deklarativen Sprachen

  • Bauen auf XML-Struktur auf
  • Hierarchisch (Fenster gewöhnlich Top-Level)
  • UI-Elemente in gewisser Struktur definiert
  • Oftmals sind dabei auch dynamische Komponenten einer Benutzeroberfläche vorhanden, wie beispielsweise Transformationen, Animationen, Medienplayer
  • Mit den UI-Elementen werden Teile von Anwendungscode verknüpft
  • Dies kann in der deklarativen Sprache geschehen oder in Anwendungscode, z.B. über die Verwendung von eindeutigen IDs zu den jeweiligen UI-Elementen

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Qt

C++ und QML


Vorteile

  • Multiplattform-Applikationsframework
  • Einem Slot mehrere Signale zuordnen


Nachteil

  • Hoher Performance-Aufwand

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

WPF

C# und XAML

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Beispiele deklarativer Sprachen für UIs

  • Android UI XML
  • FXML (JavaFX)
  • MXML (Macromedia) 
  • QML (Qt Markup Language)
  • XAML (Microsoft .NET, WPF)
  • Xforms Language (W3C Standard)
  • ZUL / ZUML (Ajax)

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

JavaFX

JavaFX und FXML

Vorteile
  • Unterstützt komplexe grafische Effekte die Transformationen und Animationen (gegenüber Swing)
  • Unterstützt Data-Binding (Bindung der Werte von Oberflächenelemente an entsprechende Werte aus dem Modell)
  • Gestattet Trennung von Programmlogik und Benutzeroberfläche durch deklarative Beschreibung in FXML

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

XAML

Extensible Application Markup Language

  • Zur deklarativen Beschreibung von Benutzeroberflächen
Vorteile:
  • Trennung von Darstellungen und Logik hinsichtlich Architektur
  • Programmierer und Designer können spezialisiert und getrennt voneinander arbeiten
  • Basiert auf XML-Sprache und kann entsprechend verarbeitet werden
  • Verschiedene Tools können XAML-Code bearbeiten
  • Kompakte Definition von GUIs möglich
  • XAML-Code kann dynamisch zu Laufzeit geladen werden

Wie in XML strenge Regeln:
—> Code muss wohlgeformt sein
  • Beschreibung case-sensitive

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Wahrnehmung - Abbildung

Auge
Visueller Kanal
10.000.000 bits / Sekunde

Ohr
Akustische Kanal
1.000.000 Bits/Sekunde

Hand
Taktile Kanal
400.000 Bits/Sekunde

Nase
Andere Kanäle
5.000 Bits/Sekunde

==> Wahrnehmungsspeicher

Entwicklung Interaktiver Systeme (2021)

Graybox-Frameworks

  •  Diese Art der Frameworks nutzen Anteile von sowohl Blackbox- als auch Whitebox-Frameworks
  • Ziel ist es die Vorteile beider zu vereinen, d.h. besonders die hohe Flexibilität von Whitebox-Frameworks und die geringe Komplexität von Blackbox-Frameworks
  • Nach Johnson & Foote ist es ratsam ein Framework in Richtung einer Blackbox-Charakteristik zu entwickeln

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Kaiserslautern overview page

IT-Recht

Interactive Systems at

Karlsruher Institut für Technologie

Entwicklung at

Universität zu Kiel

Systementwicklung, -konzepte, -integration at

Hochschule Hannover

Grundlagen Interaktiver Systeme at

Universität Ulm

Entwicklung von Softwaresystemen at

BTU Cottbus-Senftenberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at other universities

Back to Hochschule Kaiserslautern overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Entwicklung Interaktiver Systeme (2021) at the Hochschule Kaiserslautern or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login