5 at Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 5 an der Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 5 Kurs an der Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Totalunternehmer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Generalunternehmer der Neben Bauleistung und Ingenieursleistung auch noch die Planung (
Entwurfs- und Genehmigungsplanung) übernimmt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Generalübernehmer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

GÜ übernimmt wie der GU alle Leistungen, vergibt aber 100% davon weiter und macht nichts selbst.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zwischen welchen zwei Rollen ist bei öffentlichen Auftraggebern zu unterscheiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwischen hoheitlichen Aufgaben und der Rolle als Wirtschaftssubjekt (Fiskus).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Bauordnungsrecht und was Bauplanungsrecht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bauordnungsrecht: Dient Gefahrenabwehr im Baubereich und ist Ländersache


Bauplanungsrecht: Bestimmungen haben Einfluss auf Struktur und Entwicklung des besiedelten
Raumes. Bauplanungsrecht ist Bundessache.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet die Bundeshaushaltsordnung für Baumaßnahmen der öffentlichen Hand?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundsatz der Wirtschaftlichkeit. Baumaßnahmen dürfen erst in die Wege geleitet werden, wenn
Zeitplan und Kostenplan vorliegen. Es ist i.d.R. eine öffentliche Ausschreibung durchzuführen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Bereiche lassen sich die Bauaktivitäten des Bundes gliedern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Hochbau
-Bundeswasserwesen
-Bundesfernstraßen
-Schienen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch wurde das kameralistische Haushaltswesen ersetzt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch das doppische Haushaltswesen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo liegen die Leistungsschwerpunkte des staatlichen Baumanagements?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben
-Sicherstellung der Gesetze und Mindeststandards
-Nutzerberatung und Projektvorbereitung
-Projektorganisation und Abwicklung
-Wahrnehmung der Planungsverantwortung und Kontrolle
-der baufachlichen Abnahme des Projektes
-baufachlichen Grundsatzarbeit im Bereich Vergabe- und Vertragswesen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Kosten, Preise, Leistung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kosten: Leistungsbezogener Verbrauch von Gütern und Dienstleistungen im Rahmen des
Betriebsablaufs
Preise: Kosten plus Gewinn, also das was der Kunde am Ende bezahlt
Leistung: Sachbezogener Gegenwert zu den Kosten, Ergebnis des Schaffens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann, wie und von wem werden Kosten ermittelt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kosten werden zu unterschiedlichen Zeitpunkten, mit unterschiedlichem Genauigkeitsanspruch von
unterschiedlichen Personen berechnet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Dilemma ergibt sich bei der Kostenermittlung durch Architekten und Ingenieure? Vor
welchem Dilemma steht das bauausführende Unternehmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei zu niedrigen Kosten muss der Bauherr Nachzahlungen leisten, welche den Ruf von Architekten
und Ingenieure gefährden. Bei zu hohen kosten wird eventuell von Investitionen abgesehen.
Das bauausführende Unternehmen erhält bei zu hoch kalkulierten Kosten keinen Auftrag, bei zu
niedrigen Kosten entstehen Verluste.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann erfolgt die Kostenberechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nach der Entwurfsplanung (LPH 3), dort sind Mengen zu ermitteln und mit marktüblichen Preisen zu
versehen.

Lösung ausblenden
  • 17025 Karteikarten
  • 563 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 5 Kurs an der Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist ein Totalunternehmer?

A:

Generalunternehmer der Neben Bauleistung und Ingenieursleistung auch noch die Planung (
Entwurfs- und Genehmigungsplanung) übernimmt

Q:

Was ist ein Generalübernehmer?

A:

GÜ übernimmt wie der GU alle Leistungen, vergibt aber 100% davon weiter und macht nichts selbst.

Q:

Zwischen welchen zwei Rollen ist bei öffentlichen Auftraggebern zu unterscheiden?

A:

Zwischen hoheitlichen Aufgaben und der Rolle als Wirtschaftssubjekt (Fiskus).

Q:

Was ist Bauordnungsrecht und was Bauplanungsrecht?

A:

Bauordnungsrecht: Dient Gefahrenabwehr im Baubereich und ist Ländersache


Bauplanungsrecht: Bestimmungen haben Einfluss auf Struktur und Entwicklung des besiedelten
Raumes. Bauplanungsrecht ist Bundessache.

Q:

Was bedeutet die Bundeshaushaltsordnung für Baumaßnahmen der öffentlichen Hand?

A:

Grundsatz der Wirtschaftlichkeit. Baumaßnahmen dürfen erst in die Wege geleitet werden, wenn
Zeitplan und Kostenplan vorliegen. Es ist i.d.R. eine öffentliche Ausschreibung durchzuführen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

In welche Bereiche lassen sich die Bauaktivitäten des Bundes gliedern?

A:

-Hochbau
-Bundeswasserwesen
-Bundesfernstraßen
-Schienen

Q:

Wodurch wurde das kameralistische Haushaltswesen ersetzt?

A:

Durch das doppische Haushaltswesen

Q:

Wo liegen die Leistungsschwerpunkte des staatlichen Baumanagements?

A:

-Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben
-Sicherstellung der Gesetze und Mindeststandards
-Nutzerberatung und Projektvorbereitung
-Projektorganisation und Abwicklung
-Wahrnehmung der Planungsverantwortung und Kontrolle
-der baufachlichen Abnahme des Projektes
-baufachlichen Grundsatzarbeit im Bereich Vergabe- und Vertragswesen

Q:

Was sind Kosten, Preise, Leistung?

A:

Kosten: Leistungsbezogener Verbrauch von Gütern und Dienstleistungen im Rahmen des
Betriebsablaufs
Preise: Kosten plus Gewinn, also das was der Kunde am Ende bezahlt
Leistung: Sachbezogener Gegenwert zu den Kosten, Ergebnis des Schaffens

Q:

Wann, wie und von wem werden Kosten ermittelt?

A:

Kosten werden zu unterschiedlichen Zeitpunkten, mit unterschiedlichem Genauigkeitsanspruch von
unterschiedlichen Personen berechnet

Q:

Welches Dilemma ergibt sich bei der Kostenermittlung durch Architekten und Ingenieure? Vor
welchem Dilemma steht das bauausführende Unternehmen?

A:

Bei zu niedrigen Kosten muss der Bauherr Nachzahlungen leisten, welche den Ruf von Architekten
und Ingenieure gefährden. Bei zu hohen kosten wird eventuell von Investitionen abgesehen.
Das bauausführende Unternehmen erhält bei zu hoch kalkulierten Kosten keinen Auftrag, bei zu
niedrigen Kosten entstehen Verluste.

Q:

Wann erfolgt die Kostenberechnung?

A:

Nach der Entwurfsplanung (LPH 3), dort sind Mengen zu ermitteln und mit marktüblichen Preisen zu
versehen.

5

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 5 an der Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen

Für deinen Studiengang 5 an der Hochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten 5 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

5.

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
5.2

TU Kaiserslautern

Zum Kurs
5 1

TU München

Zum Kurs
4.5

Université Val-de-Marne (Paris XII)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 5
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 5