Computer Networks Gesamt at Hochschule Heilbronn | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Computer Networks Gesamt an der Hochschule Heilbronn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Computer Networks Gesamt Kurs an der Hochschule Heilbronn zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nenne zwei Transportprotokolle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

TCP

UDP

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Beispiele mit TCP als zugrunde liegendes Transportprotokoll.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- E-Mail

- Remote-Terminalzugang

- World Wide Web

- Dateitransfer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Quellen der Verzögerung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Verarbeitungsverzögerung ( Verarbeitung im Knoten z.B. Prüfung auf Bitfehler, Lookup in Weiterleitungstabellen)

2. Warteschlangenverzögerung

3. Übertragungsverzögerung (proportional zur Bandbreite der Ausgangsleitung) 

4. Ausbreitungsverzögerung (proportional zur Ausbreitungsgeschwindigkeit des Signals auf dem Träger, z.B. Licht in Glas)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wovon hängt die Wahl des Transportdienstes ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Datenintegrität: Kann die Anwendung Datenverlust tolerieren?
  • Verzögerung: Wie groß ist die tolerierbare Verzögerung?
  • Durchsatz: Welche Bandbreite wird benötigt?
  • Sicherheit: Wird Verschlüsselung / Unverfälschbarkeit benötigt?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

HTTP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hypertext Transfer Protocol

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DSL

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Digital Subscriber Line

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wesentliche Eigenschaften eines Client?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Clients kommunizieren mit Servern

Sporadisch angeschlossen

Können dynamische IP-Adressen haben

Kommunizieren nicht direkt miteinander

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wesentliche Eigenschaften einer P2P-Architektur

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bei Peer-to-Peer kein Server vorhanden.

- Beliebige Endsysteme kommunizieren direkt miteinander.

- Peers sind nur sporadisch angeschlossen und wechseln ihre IP-Adresse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Schichten vom ISO/OSI-Referenzmodell?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

OSI Modell: 

Anwendungsschicht (Application Layer)

Darstellungsschicht (Presentation Layer) 

Sitzungsschicht (Session Layer) 

Transportschicht (Transport Layer) 

Netzwerkschicht (Network Layer) 

Sicherungsschicht (Data Link Layer) 

Bitübertragungsschicht (Physical Layer) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Protokolle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Protokolle definieren das Format und die Reihenfolge, in der Nachrichten von Systemen im Netzwerk gesendet und empfangen werden, sowie die Aktionen, welche durch diese Nachrichten ausgelöst werden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DNS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Domain Name System

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Beispiele mit UDP als zugrundeliegendes Transportprotokoll. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Multimedia Streaming

Internettelefonie

Lösung ausblenden
  • 34153 Karteikarten
  • 793 Studierende
  • 35 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Computer Networks Gesamt Kurs an der Hochschule Heilbronn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nenne zwei Transportprotokolle

A:

TCP

UDP

Q:

Nenne Beispiele mit TCP als zugrunde liegendes Transportprotokoll.

A:

- E-Mail

- Remote-Terminalzugang

- World Wide Web

- Dateitransfer

Q:

Nenne Quellen der Verzögerung.

A:

1. Verarbeitungsverzögerung ( Verarbeitung im Knoten z.B. Prüfung auf Bitfehler, Lookup in Weiterleitungstabellen)

2. Warteschlangenverzögerung

3. Übertragungsverzögerung (proportional zur Bandbreite der Ausgangsleitung) 

4. Ausbreitungsverzögerung (proportional zur Ausbreitungsgeschwindigkeit des Signals auf dem Träger, z.B. Licht in Glas)

Q:

Wovon hängt die Wahl des Transportdienstes ab?

A:
  • Datenintegrität: Kann die Anwendung Datenverlust tolerieren?
  • Verzögerung: Wie groß ist die tolerierbare Verzögerung?
  • Durchsatz: Welche Bandbreite wird benötigt?
  • Sicherheit: Wird Verschlüsselung / Unverfälschbarkeit benötigt?
Q:

HTTP

A:

Hypertext Transfer Protocol

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

DSL

A:

Digital Subscriber Line

Q:

Wesentliche Eigenschaften eines Client?

A:

Clients kommunizieren mit Servern

Sporadisch angeschlossen

Können dynamische IP-Adressen haben

Kommunizieren nicht direkt miteinander

Q:

Wesentliche Eigenschaften einer P2P-Architektur

A:

- Bei Peer-to-Peer kein Server vorhanden.

- Beliebige Endsysteme kommunizieren direkt miteinander.

- Peers sind nur sporadisch angeschlossen und wechseln ihre IP-Adresse

Q:

Die Schichten vom ISO/OSI-Referenzmodell?

A:

OSI Modell: 

Anwendungsschicht (Application Layer)

Darstellungsschicht (Presentation Layer) 

Sitzungsschicht (Session Layer) 

Transportschicht (Transport Layer) 

Netzwerkschicht (Network Layer) 

Sicherungsschicht (Data Link Layer) 

Bitübertragungsschicht (Physical Layer) 

Q:

Was sind Protokolle

A:

Protokolle definieren das Format und die Reihenfolge, in der Nachrichten von Systemen im Netzwerk gesendet und empfangen werden, sowie die Aktionen, welche durch diese Nachrichten ausgelöst werden. 

Q:

DNS

A:

Domain Name System

Q:

Nenne Beispiele mit UDP als zugrundeliegendes Transportprotokoll. 

A:

Multimedia Streaming

Internettelefonie

Computer Networks Gesamt

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Computer Networks Gesamt an der Hochschule Heilbronn

Für deinen Studiengang Computer Networks Gesamt an der Hochschule Heilbronn gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Computer Networks Gesamt Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Computer Networks

Frankfurt University of Applied Sciences

Zum Kurs
CompTIA Network+

Universität Innsbruck

Zum Kurs
Computer Grafik

Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs
Computer

Universität Siegen

Zum Kurs
CON (Networks)

Technische Universität Graz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Computer Networks Gesamt
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Computer Networks Gesamt