Unternehmensführung at Hochschule Harz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Unternehmensführung an der Hochschule Harz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmensführung Kurs an der Hochschule Harz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Kriterien müssen bei der Zielformulierung beachtet werden? (Zielsysteme)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-verständliche, präzise, widerspruchsfreie, nachprüfbareFormulierung
-das muss enthalten sein:
   -Zielspektrum (Summe der Ziele
   -Zielordnung (Zielhierachie)
   -Zielbeziehung ( neutral, harmonisch, konkurrierend)
   -Konkretisierung/ Operationalisierung der Ziele :
                           -Zielinhalt
                           -Zielausmaß (Zielerreichungsgrad)
                           -Zeitbezug (in welchen Zeitbezug)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 2 Arten der Planung gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Strategisch: -langfristig (3-10J.)
                     -Fokus auf Gesamtunternehmen
                     -> Erfolgspotentiale, neue Potenziale, Resourceneinsatz, 
                        Unternehmenssicherung, Unternehmensteuerung
Operativ: - kurz-, mittelfristig (1-2J.)
                 -aufgeteilt nach Bereichen
                 -Erstellung Erfolgs- u. Gewinnplan
                 -Maßnahmenplanung: detailliert, analytisch
                 -> Sicherung Rendite, Effizienz, (Gegensteuerung bei Bedarf)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Management?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- beschreibt Führungskräfte, deren Aufgabenbereiche, Funktion, Techniken der Unternehmensführung
-3 Ebenen: top, middle, lower Management
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Improvisation (Planung)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Handlungs-/ Planungsbedarf in vorläufig befristeten Zeitraum
-begrenzte Anzahl an Fällen
-BSP: Kurzarbeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Organisation (Planung)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dauerhafte, langfristige Regelung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Arten der Produktionsfaktoren gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-elementar: Arbeitskräfte, Betriebsmittel, Werkstoffe, Waren, Rechte
-dispositiv: Leitung/ Führung, Planung, Organisation, Kontrolle 
 (->Strategischer Management Prozess)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Merkmale einer Organisation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-besteht aus Individuen u. Gruppen
-bestimmte Struktur
-offenes, von der Umwelt beeinflusstes System
-Verfolgung Ziele
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Problem mit Global Governance?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-nicht jeder hält sich Regelungen
->Rechtsstreit (Shareholder)
->Fehlverhalten (Arbeitnehmer)
->Streik (Lieferanten)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Bedürfnis?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Mangelgefühl löst Bedarf aus -> konkretisiertes Bedürfnis
-Bedarf+ Kaufkraft (Geld) -> Nachfrage
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 2 Arten von Zielen existieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Quantitativ: -klar, messbar, Zahlen und Fakten
                     -BSP: Deckungsbeitrag, Umsatz, Steigerung Absatzmenge

-Qualitativ: -weniger greifbar, messbar (z.B über Marktforschungsstudie)
                   -BSP: Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterbindung, Image, 
                             Kundenloyalität, Bekanntheitsgrad, Distributionsrate,
                             Schonung Umwelt, …
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 2 Arten des Bekanntheitsgrades gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Gestützter Bekanntheitsgrad: vorgeben von Marken und abhaken welche
                                                    Welche man davon kennt
-ungetaufter Bekanntheitsgrad: Oberthema vorgeben und aus dem Kopf 
                                                     müssen Marken aufgezählt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Bedeutungen hat eine Organsisation?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-funktionale Bedeutung: koordinierende Tätigkeit
-institutionelle Bedeutung: soziales Gebilde (Profit/ Non-Profit Organisation)
-instrumentelle Bedeutung: Soziale Orga. Hat eine Organisation (dh. Org, als Instrument zur Realisierung Ziele 
(Aufbauorganisation, Ablauforganisation)
Lösung ausblenden
  • 15692 Karteikarten
  • 393 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmensführung Kurs an der Hochschule Harz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Kriterien müssen bei der Zielformulierung beachtet werden? (Zielsysteme)
A:
-verständliche, präzise, widerspruchsfreie, nachprüfbareFormulierung
-das muss enthalten sein:
   -Zielspektrum (Summe der Ziele
   -Zielordnung (Zielhierachie)
   -Zielbeziehung ( neutral, harmonisch, konkurrierend)
   -Konkretisierung/ Operationalisierung der Ziele :
                           -Zielinhalt
                           -Zielausmaß (Zielerreichungsgrad)
                           -Zeitbezug (in welchen Zeitbezug)
Q:
Welche 2 Arten der Planung gibt es?
A:
Strategisch: -langfristig (3-10J.)
                     -Fokus auf Gesamtunternehmen
                     -> Erfolgspotentiale, neue Potenziale, Resourceneinsatz, 
                        Unternehmenssicherung, Unternehmensteuerung
Operativ: - kurz-, mittelfristig (1-2J.)
                 -aufgeteilt nach Bereichen
                 -Erstellung Erfolgs- u. Gewinnplan
                 -Maßnahmenplanung: detailliert, analytisch
                 -> Sicherung Rendite, Effizienz, (Gegensteuerung bei Bedarf)
Q:
Was ist Management?
A:
- beschreibt Führungskräfte, deren Aufgabenbereiche, Funktion, Techniken der Unternehmensführung
-3 Ebenen: top, middle, lower Management
Q:
Improvisation (Planung)
A:
-Handlungs-/ Planungsbedarf in vorläufig befristeten Zeitraum
-begrenzte Anzahl an Fällen
-BSP: Kurzarbeit
Q:
Organisation (Planung)
A:
Dauerhafte, langfristige Regelung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Arten der Produktionsfaktoren gibt es?
A:
-elementar: Arbeitskräfte, Betriebsmittel, Werkstoffe, Waren, Rechte
-dispositiv: Leitung/ Führung, Planung, Organisation, Kontrolle 
 (->Strategischer Management Prozess)
Q:
Nenne die Merkmale einer Organisation
A:
-besteht aus Individuen u. Gruppen
-bestimmte Struktur
-offenes, von der Umwelt beeinflusstes System
-Verfolgung Ziele
Q:
Was ist das Problem mit Global Governance?
A:
-nicht jeder hält sich Regelungen
->Rechtsstreit (Shareholder)
->Fehlverhalten (Arbeitnehmer)
->Streik (Lieferanten)
Q:
Was ist ein Bedürfnis?
A:
-Mangelgefühl löst Bedarf aus -> konkretisiertes Bedürfnis
-Bedarf+ Kaufkraft (Geld) -> Nachfrage
Q:
Welche 2 Arten von Zielen existieren?
A:
-Quantitativ: -klar, messbar, Zahlen und Fakten
                     -BSP: Deckungsbeitrag, Umsatz, Steigerung Absatzmenge

-Qualitativ: -weniger greifbar, messbar (z.B über Marktforschungsstudie)
                   -BSP: Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterbindung, Image, 
                             Kundenloyalität, Bekanntheitsgrad, Distributionsrate,
                             Schonung Umwelt, …
Q:
Welche 2 Arten des Bekanntheitsgrades gibt es?
A:
-Gestützter Bekanntheitsgrad: vorgeben von Marken und abhaken welche
                                                    Welche man davon kennt
-ungetaufter Bekanntheitsgrad: Oberthema vorgeben und aus dem Kopf 
                                                     müssen Marken aufgezählt werden
Q:
Welche Bedeutungen hat eine Organsisation?
A:
-funktionale Bedeutung: koordinierende Tätigkeit
-institutionelle Bedeutung: soziales Gebilde (Profit/ Non-Profit Organisation)
-instrumentelle Bedeutung: Soziale Orga. Hat eine Organisation (dh. Org, als Instrument zur Realisierung Ziele 
(Aufbauorganisation, Ablauforganisation)
Unternehmensführung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Unternehmensführung an der Hochschule Harz

Für deinen Studiengang Unternehmensführung an der Hochschule Harz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Unternehmensführung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Unternehmensführung

Technikum Wien

Zum Kurs
Unternehmensführung

Hochschule Düsseldorf

Zum Kurs
unternehmensführung

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Unternehmensführung

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmensführung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmensführung