Unternehmensführung at Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Unternehmensführung an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmensführung Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Erkenntnisse bietet die moderne Unternehmensführung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Planung unsicher

2. Kontrolle als Sicherungsverfahren

3. Flexibilität zentrale Bedeutung


Daraus folgt:

1. Planung verliert Primat

2. Emanzipation (Befreiung Abhängigkeit) von übrigen Managementprozessen

3. Balance zwischen:

- Aktion / Reaktion

- Commitment / Flexibilität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet es, dass die Planung ihr Primat verliert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zielformulierungen dienen als Richtwert

- Zielformulierung sollte nicht starr sein und Einflüsse auf U berücksichtigen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was unterscheidet soziale, technische und konzeptionelle Kompetenz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

soziale Kompetenz: 

Empathie (gegenüber Kunden, Kollegen etc.)


technische Kompetenz:

Anwendung Managementwissen   


konzeptionelle Kompetenz:

komplexe Themenfelder transparent machen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der funktionalen Sichtweise des Managements?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ein Komplex an Steuerungsaufgaben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sollte sich ein Manager verhalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Er sollte auf unterschiedlichen Unternehmensebenen entsprechende Rollen einnehmen. 

D.h. er muss verschiedene Schlüsselkompetenzen im technischen, sozialen und konzeptionellen Bereich beherrschen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beleuchten Sie das Preissystem als Koordinationsinstrument kritisch!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. keine zentrale Planung / Steuerung (Entscheidung bei Stakeholder)


2. Voraussetzung rationales handeln:

Stakeholder = Nutzenmax.

Unternehmung = Gewinnmax.


3. Zentrum ist erfolgsorientiertes Handeln, statt verstädigungsorientiertes


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie Offshoring und Reshoring!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Offshoring: 

Verlagerung betrieblicher Aktivität ins Ausland.


Reshoring:

Rückholung betrieblicher Aktivitäten aus dem Ausland.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter verständigungsorientiertem Handeln?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unternehmensführung richtet sich auch an die Interessen der Stakeholder.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 3 Kritikpunkte zum Modell der Unternehmung!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Nicht alle Kosten berücksichtigt (Bsp: Fischbestand nähe Atomkraftwerk)


2. Fehlende langfr. Ausrichtung, d.h. Trennung Kapitaleigner und Verfügungsgewalt (Bsp: AG - Aktionäre und Vorstand)


3. keine vollkommende Konkurrenz (Bsp.: Marktanteile)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stellen Sie eine interne Restriktion dar!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

interne Restriktion: duales Führungssystem


Vorstand:

- leitet Unternehmen

- Vorstandsmitglieder tragen Verantwortung

- Vorstandsvorsitzender koordiniert Arbeit


Aufsichtsrat:

- bestellt und entlässt Vorstand

- überwacht und berät Vorstand

- in grundlegenden Entscheidungen unmittelbar eingebunden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Vorteile ergänzen Restriktionen zum Modell der Unternehmung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Corporate Governance

- Unternehmensethik 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kritik gibt es an der plandeterminierten Unternehmensführung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Implementationsprobleme

- Fehlende Integrierbarkeit neuer Ansätze

- Idealisierte Planungsfunktion

- Unternehmen nicht als komplexer sozialer Verbund betrachtet

Lösung ausblenden
  • 67654 Karteikarten
  • 1546 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmensführung Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Erkenntnisse bietet die moderne Unternehmensführung?

A:

1. Planung unsicher

2. Kontrolle als Sicherungsverfahren

3. Flexibilität zentrale Bedeutung


Daraus folgt:

1. Planung verliert Primat

2. Emanzipation (Befreiung Abhängigkeit) von übrigen Managementprozessen

3. Balance zwischen:

- Aktion / Reaktion

- Commitment / Flexibilität

Q:

Was bedeutet es, dass die Planung ihr Primat verliert?

A:

- Zielformulierungen dienen als Richtwert

- Zielformulierung sollte nicht starr sein und Einflüsse auf U berücksichtigen

Q:

Was unterscheidet soziale, technische und konzeptionelle Kompetenz?

A:

soziale Kompetenz: 

Empathie (gegenüber Kunden, Kollegen etc.)


technische Kompetenz:

Anwendung Managementwissen   


konzeptionelle Kompetenz:

komplexe Themenfelder transparent machen

Q:

Was versteht man unter der funktionalen Sichtweise des Managements?


A:

ein Komplex an Steuerungsaufgaben

Q:

Wie sollte sich ein Manager verhalten?

A:

Er sollte auf unterschiedlichen Unternehmensebenen entsprechende Rollen einnehmen. 

D.h. er muss verschiedene Schlüsselkompetenzen im technischen, sozialen und konzeptionellen Bereich beherrschen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Beleuchten Sie das Preissystem als Koordinationsinstrument kritisch!

A:

1. keine zentrale Planung / Steuerung (Entscheidung bei Stakeholder)


2. Voraussetzung rationales handeln:

Stakeholder = Nutzenmax.

Unternehmung = Gewinnmax.


3. Zentrum ist erfolgsorientiertes Handeln, statt verstädigungsorientiertes


Q:

Definieren Sie Offshoring und Reshoring!

A:

Offshoring: 

Verlagerung betrieblicher Aktivität ins Ausland.


Reshoring:

Rückholung betrieblicher Aktivitäten aus dem Ausland.

Q:

Was versteht man unter verständigungsorientiertem Handeln?

A:

Unternehmensführung richtet sich auch an die Interessen der Stakeholder.

Q:

Nennen Sie 3 Kritikpunkte zum Modell der Unternehmung!

A:

1. Nicht alle Kosten berücksichtigt (Bsp: Fischbestand nähe Atomkraftwerk)


2. Fehlende langfr. Ausrichtung, d.h. Trennung Kapitaleigner und Verfügungsgewalt (Bsp: AG - Aktionäre und Vorstand)


3. keine vollkommende Konkurrenz (Bsp.: Marktanteile)

Q:

Stellen Sie eine interne Restriktion dar!

A:

interne Restriktion: duales Führungssystem


Vorstand:

- leitet Unternehmen

- Vorstandsmitglieder tragen Verantwortung

- Vorstandsvorsitzender koordiniert Arbeit


Aufsichtsrat:

- bestellt und entlässt Vorstand

- überwacht und berät Vorstand

- in grundlegenden Entscheidungen unmittelbar eingebunden

Q:

Welche Vorteile ergänzen Restriktionen zum Modell der Unternehmung?

A:

- Corporate Governance

- Unternehmensethik 

Q:

Welche Kritik gibt es an der plandeterminierten Unternehmensführung?

A:

- Implementationsprobleme

- Fehlende Integrierbarkeit neuer Ansätze

- Idealisierte Planungsfunktion

- Unternehmen nicht als komplexer sozialer Verbund betrachtet

Unternehmensführung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Unternehmensführung an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Unternehmensführung an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Unternehmensführung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Unternehmensführung

Hochschule Ludwigshafen

Zum Kurs
unternehmensführung

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Unternehmensführung

Technische Hochschule Georg Agricola

Zum Kurs
Unternehmensführung

Universität Göttingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmensführung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmensführung