Produktionen BWL at Hochschule Hannover

Flashcards and summaries for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Produktionen BWL at the Hochschule Hannover

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Benennen Sie die dispositiven Produktionsfaktoren

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Unterschiede zwischen der klassischen Materialwirtschaft und der integrierten Materialwirtschaft

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Warum wollen OEM´s den Anteil der 1st-Tier Lieferanten erhöhen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Nennen Sie die zwei Kernprozesse der betrieblichen Wertschöpfung.

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Nennen Sie drei Beispiele für Betriebstypen Personalintensiver Betriebe.

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was bedeutet Effizienz und was bedeutet Effektivität?

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Welches sind die drei kennzeichnenden Elemente der Fertigung nach Auftragseingang?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Welches sind die Kennzeichen anlagenintensiver Betriebe?

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Welches sind die Produktionsfaktoren nach Gutenberg?

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Wodurch ist eine kundenindividuelle Einzelfertigung geprägt?

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Benennen sie die im Rahmen der Vorlesung vorgestellten Formen der Arbeitsbewertung und ordnen Sie diese den analytischen bzw. summarischen Verfahren zu.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Inhalte des Hawthorne-Experiments.

Your peers in the course Produktionen BWL at the Hochschule Hannover create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover on StudySmarter:

Produktionen BWL

Benennen Sie die dispositiven Produktionsfaktoren

  • Führung
  • Planung / Entscheidung
  • Organisation
  • Überwachung

Produktionen BWL

Beschreiben Sie die Unterschiede zwischen der klassischen Materialwirtschaft und der integrierten Materialwirtschaft

Klassische Materialwirtschaft:

  • Einkauf,
  • Beschaffungslogistik
  • Transport
  • Lagerhaltung/Kommissionierung

Integrierte Materialwirtschaft:

  • s.O.
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Distribution Auftragsabwicklung

Produktionen BWL

Warum wollen OEM´s den Anteil der 1st-Tier Lieferanten erhöhen?

Weniger Kontakt zu unteren Lieferstufen, um die Verantwortung und den Arbeitsaufwand abzutreten.

Produktionen BWL

Nennen Sie die zwei Kernprozesse der betrieblichen Wertschöpfung.

Produktion und Verkauf

Produktionen BWL

Nennen Sie drei Beispiele für Betriebstypen Personalintensiver Betriebe.

  • auftragsbezogene Fertigung
  • handwerkliche Fertigung
  • Anlagenbau
  • Baustellenfertigung
  • Montagearbeiten

Produktionen BWL

Was bedeutet Effizienz und was bedeutet Effektivität?

Effektivität: Das Richtige tun

  • Wirksamkeit oder Zielerreichung

Effizienz: Es richtig tun

  • Aufwandoptimierung

Produktionen BWL

Welches sind die drei kennzeichnenden Elemente der Fertigung nach Auftragseingang?

  1. kundenspezifische Produktion
  2. Variantenfertigung auf Basis standardisierter Einzelteile und Baugruppen
  3. Schwerpunkt der Wertschöpfung in F&E

Produktionen BWL

Welches sind die Kennzeichen anlagenintensiver Betriebe?

  • hohe Mechanisierung,
  • Automatisierung,
  • Groß- und Massenfertigung
  • Prozessorientierung

Produktionen BWL

Welches sind die Produktionsfaktoren nach Gutenberg?

  • Arbeitsleistung (Arbeit)
  • Betriebsmittel (Maschine)
  • Werkstoffe (Material)

Produktionen BWL

Wodurch ist eine kundenindividuelle Einzelfertigung geprägt?

  • hohe Flexibilität
  • geringe Fixkosten - hohe variable Kosten
  • geringe Arbeitsteilung und Spezialisierung

Produktionen BWL

Benennen sie die im Rahmen der Vorlesung vorgestellten Formen der Arbeitsbewertung und ordnen Sie diese den analytischen bzw. summarischen Verfahren zu.

Rangfolge- und Lohngruppenverfahren (normative Tätigkeiten) sind summarische Verfahren.


Rangreihen- und Stufenwertzahlverfahren (Anforderungsarten) sind analytische Verfahren

Produktionen BWL

Beschreiben Sie die Inhalte des Hawthorne-Experiments.

Ausgangfrage: Welchen Einfluss hat die Arbeitsbeleuchtung auf die Arbeitsleistung? 


Hypothese: Psychische Faktoren über einen starken Einfluss auf die Arbeitsleistung aus. 


Schlussfolgerung:

Stärkere Berücksichtigung sozialer Bedürfnisse der Mitarbeiter erhöht Arbeitszufriedenheit. Daher größere Identifikation mit Zielen des Betriebs, weniger Widerstände, gesteigerter Arbeitswille, höhere Arbeitsleistung. 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Produktionen BWL at the Hochschule Hannover there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Hannover overview page

Bürgerliches Recht

Grundsatzentscheidungen BWL

Kernprozesse BWL

Finanzwirtschaft

Buchführung

Wirtschaftspolitik

Nachhaltigkeit

Steuerlehre

Ext.Rewe

Allg.Projektmanagement

Arbeitsrecht

Finnisch

Produktion at

Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Produktion at

Westfälische Hochschule

Produktion at

Hochschule Niederrhein

Produktion at

Hochschule Bochum

Produktion at

Hochschule München

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Produktionen BWL at other universities

Back to Hochschule Hannover overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Produktionen BWL at the Hochschule Hannover or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login