Messtechnik at Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Messtechnik an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Messtechnik Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff "Normal" : 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Normal: Realisierung der Definition einer Größe, mit angegebenem Größenwert und beigeordneter Messunsicherheit, benutzt als Referenz (Brinkmann 2012).


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff: Messkette 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Folge von Elementen eines Messsystems, die einen einzigen Weg des Signals von einem Messaufnehmer zu einem Ausgabeelement bildet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff: kalibrieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kalibrierung: Tätigkeit, die unter festgelegten Bedingungen in einem ersten Schritt eine Beziehung zwischen den durch Normale zur Verfügung gestellten Größenwerten mit Ihren Messunsicherheiten und den entsprechenden Anzeigen mit ihren beigeordneten Messunsicherheiten herstellt und in einem zweiten Schritt diese Information verwendet, um eine Beziehung herzustellen, mit deren Hilfe ein Messergebnis aus einer Anzeige erhalten wird (Brinkmann 2012) 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff: Eichen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vom Gesetzgeber vorgeschriebene Prüfung (Kalibrierung) von Messgeräten durch das Eichamt (zum Verbraucherschutz). Nur ja/nein Entscheid, ob die Eichfehlergrenzen eingehalten werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei der Messung zeitlich veränderlicher Messgrößen durch die Zeitquantisierung bei der Abtastung zu beachten (Aliasing, Abtasttheorem) 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das analoge Messsignal muss so schnell abgetastet werden, damit aus dem zeitdiskreten Signal die ursprünglichen Informationen des analogen Signals wieder rekonstruiert werden können. 


Die Abtastfrequenz wird mit fs (Abtastrate, sampling rate) bezeichnet. Die maximale Frequenz, die im Signal enthalten ist mit fmax.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kenngrößen dienen der Charakterisierung des Sprungverhaltens, wie werden Sie ermittelt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aus den Kenngrößen Einstellzeit Te und Zeitkonstante τ kann abgeleitet werden, wie schnell eine Messung erfolgen kann.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Ausführungsarten von Sensorschnittstellen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Genormte Analogausgangssignale 

Häufig vorkommend: 0-10 V, -10…+10V, 0-20 mA, 4-20 mA 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff: justieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wird bei einer Kalibrierung eine unzulässige Messabweichung festgestellt, kann die Anzeige eventuell justiert werden. Vorsicht: Vor der Justage muss dies genehmigt werden. Kalbrierwerte müssen vor und nach der Justage dokumentiert werden! 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff: Messbereich 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menge von Werten und von Größen derselben Art, die unter definierten Bedingungen gemessen werden können, und zwar mit einem speziellen Messgerät oder Messsystem mit einer vorgegebenen Gerätemessunsicherheit (Brinkmann 2012)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff: Rückführung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Vergleich der Anzeige eines Messgeräts in einer oder mehreren Stufen mit dem nationalen Normal (für die betreffende Messgröße), nennt man Rückführung 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Elemente der Rückführung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ununterbrochene Kette von Vergleichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie den Begriff: Messaufnehmer (Sensor) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Element eines Messsystems, auf das ein Phänomen, ein Körper oder eine Substanz, das/der/die eine zu messende Größe trägt, unmittelbar wirkt. In der Praxis wird der Begriff Sensor oft als ein Messaufnehmer mit elektrischem (normiertem) Ausgang verstanden.

Lösung ausblenden
  • 58242 Karteikarten
  • 1361 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Messtechnik Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erklären Sie den Begriff "Normal" : 

A:

Normal: Realisierung der Definition einer Größe, mit angegebenem Größenwert und beigeordneter Messunsicherheit, benutzt als Referenz (Brinkmann 2012).


Q:

Erklären Sie den Begriff: Messkette 

A:

Folge von Elementen eines Messsystems, die einen einzigen Weg des Signals von einem Messaufnehmer zu einem Ausgabeelement bildet

Q:

Erklären Sie den Begriff: kalibrieren

A:

Kalibrierung: Tätigkeit, die unter festgelegten Bedingungen in einem ersten Schritt eine Beziehung zwischen den durch Normale zur Verfügung gestellten Größenwerten mit Ihren Messunsicherheiten und den entsprechenden Anzeigen mit ihren beigeordneten Messunsicherheiten herstellt und in einem zweiten Schritt diese Information verwendet, um eine Beziehung herzustellen, mit deren Hilfe ein Messergebnis aus einer Anzeige erhalten wird (Brinkmann 2012) 


Q:

Erklären Sie den Begriff: Eichen

A:

Vom Gesetzgeber vorgeschriebene Prüfung (Kalibrierung) von Messgeräten durch das Eichamt (zum Verbraucherschutz). Nur ja/nein Entscheid, ob die Eichfehlergrenzen eingehalten werden.

Q:

Was ist bei der Messung zeitlich veränderlicher Messgrößen durch die Zeitquantisierung bei der Abtastung zu beachten (Aliasing, Abtasttheorem) 


A:

Das analoge Messsignal muss so schnell abgetastet werden, damit aus dem zeitdiskreten Signal die ursprünglichen Informationen des analogen Signals wieder rekonstruiert werden können. 


Die Abtastfrequenz wird mit fs (Abtastrate, sampling rate) bezeichnet. Die maximale Frequenz, die im Signal enthalten ist mit fmax.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Kenngrößen dienen der Charakterisierung des Sprungverhaltens, wie werden Sie ermittelt?

A:

Aus den Kenngrößen Einstellzeit Te und Zeitkonstante τ kann abgeleitet werden, wie schnell eine Messung erfolgen kann.

Q:

Nennen Sie Ausführungsarten von Sensorschnittstellen.

A:

Genormte Analogausgangssignale 

Häufig vorkommend: 0-10 V, -10…+10V, 0-20 mA, 4-20 mA 


Q:

Erklären Sie den Begriff: justieren

A:

Wird bei einer Kalibrierung eine unzulässige Messabweichung festgestellt, kann die Anzeige eventuell justiert werden. Vorsicht: Vor der Justage muss dies genehmigt werden. Kalbrierwerte müssen vor und nach der Justage dokumentiert werden! 


Q:

Erklären Sie den Begriff: Messbereich 

A:

Menge von Werten und von Größen derselben Art, die unter definierten Bedingungen gemessen werden können, und zwar mit einem speziellen Messgerät oder Messsystem mit einer vorgegebenen Gerätemessunsicherheit (Brinkmann 2012)

Q:

Erklären Sie den Begriff: Rückführung

A:

Der Vergleich der Anzeige eines Messgeräts in einer oder mehreren Stufen mit dem nationalen Normal (für die betreffende Messgröße), nennt man Rückführung 


Q:

Nennen Sie die Elemente der Rückführung

A:

- Ununterbrochene Kette von Vergleichen

Q:

Erklären Sie den Begriff: Messaufnehmer (Sensor) 

A:

Element eines Messsystems, auf das ein Phänomen, ein Körper oder eine Substanz, das/der/die eine zu messende Größe trägt, unmittelbar wirkt. In der Praxis wird der Begriff Sensor oft als ein Messaufnehmer mit elektrischem (normiertem) Ausgang verstanden.

Messtechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Messtechnik an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Messtechnik an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Messtechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

messtechnik

Private Hochschule Göttingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Messtechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Messtechnik