Handels- Und Gesellschaftsrecht at Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Handels- und Gesellschaftsrecht an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Handels- und Gesellschaftsrecht Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Eine GmbH und Co. KG schuldet einem Gläubiger Geld. In welcher Höhe haftet die Kommanditistin dem Gläubiger maximal (mit Vorschriften)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In Höhe ihrer im Handelsregister eingetragenen Haftsumme abzüglich ihrer bereits geleisteten Einlage (§§ 171 Abs. 1, 172 Abs. 1 HGB)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Haftet die Volkswagen AG den Käufern von Gebrauchtwagen (gekauft von Dritten, nicht von der Volkswagen AG) im Hinblick auf die durch leitende Ingenieure geplanten "Diesel-Manipulationen" und die dadurch ausgelösten Wertverlust?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§826 BGB i.V.m §31 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zwei Wochen vor einer sehr wichtigen Messe stirbt der einzige Geschäftsführer einer GmbH. Die beiden Gesellschafter (je 50%) sind total zerstritten und können sich nicht auf die Bestellung eines - dringend benötigten - neuen Geschäftsführers einigen. Welche Lösung sehen Sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Antrag auf Bestellung eines Not-Geschäftsführer nach §29 BGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine GmbH schuldet einem Gläubiger € 20.000. Eine Gesellschafterin hat von ihrer vereinbarten Einlage (€ 30.000) bisher nur € 7.500  an die Gesellschaft geleistet. In welcher Höhe haftet sie dem Gläubiger persönlich (mit Vorschriften)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Gesellschafterin haftet gar nicht, § 13 Abs. 2 GmbHG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine GmbH und Co. KG schuldet einem Gläubiger Geld. In welcher Höhe haftet die Komplementär-GmbH dem Gläubiger maximal (mit Vorschriften)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nach §§ 161 Abs. 2 HGB, 128 S. 1 HGB haftet die GmbH dem Gläubiger unbeschränkt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kann Wittek "seinen Anteil an dem Rennwagen" auf Möller übertragen, ohne Schulz zu fragen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein §717 BGB 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo ist die Gesellschafterhaftung in der oHG geregelt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§§ 128 ff. HGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche unterschiedlichen Zwecke haben einerseits ein Einzelabschluss (§§ 242 ff. HGB) und andererseits ein Konzernabschluss (§§ 290 ff. HGB)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konzernabschluss: Nur Informationszwecke. Einzelabschluss: Auch Informationszwecke, daneben Grundlage für Ausschüttungsbemessung und Besteuerung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch welches Mittel wird das Ziel des Gläubigerschutzes bei den Personengesellschaften vorrangig verfolgt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Persönliche Haftung mindestens eines Gesellschafters für die Schulden der Gesellschaft.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Nachbarn Pedak und Schulz erwerben gemeinsam einen Rasenmäher. Sie teilen sich die Anschaffungskosten. Jeder benutzt den Mäher, wenn er ihn braucht. Er steht mal in der Garage von Pedak, mal jener des Schulz. Nach welchen Vorschriften des BGB richten sich die Eigentumsverhältnisse an dem Rasenmäher?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§§ 741 ff., 1008 ff. BGB (Bruchteilseigentum)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist die 100 %-Gesellschafterin einer GmbH, die zugleich deren einzige Geschäftsführerin ist, jedenfalls in diesen Rollen nicht Kauffrau (mit §)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie betreibt kein Gewerbe (§§ 1, 2, 5 HGB).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zwei Wochen vor einer sehr wichtigen Messe stirbt der einzige Geschäftsführer einer GmbH. Die beiden Gesellschafter (je 50 %) sind total zerstritten und können sich nicht auf die Bestellung eines – dringend benötigten – neuen Geschäftsführers einigen. Welche Lösung sehen Sie (mit §)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Antrag auf gerichtliche Notbestellung eines Geschäftsführers analog § 29 BGB.

Lösung ausblenden
  • 67654 Karteikarten
  • 1546 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Handels- und Gesellschaftsrecht Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Eine GmbH und Co. KG schuldet einem Gläubiger Geld. In welcher Höhe haftet die Kommanditistin dem Gläubiger maximal (mit Vorschriften)?

A:

In Höhe ihrer im Handelsregister eingetragenen Haftsumme abzüglich ihrer bereits geleisteten Einlage (§§ 171 Abs. 1, 172 Abs. 1 HGB)

Q:

Haftet die Volkswagen AG den Käufern von Gebrauchtwagen (gekauft von Dritten, nicht von der Volkswagen AG) im Hinblick auf die durch leitende Ingenieure geplanten "Diesel-Manipulationen" und die dadurch ausgelösten Wertverlust?

A:

§826 BGB i.V.m §31 BGB

Q:

Zwei Wochen vor einer sehr wichtigen Messe stirbt der einzige Geschäftsführer einer GmbH. Die beiden Gesellschafter (je 50%) sind total zerstritten und können sich nicht auf die Bestellung eines - dringend benötigten - neuen Geschäftsführers einigen. Welche Lösung sehen Sie?

A:

Antrag auf Bestellung eines Not-Geschäftsführer nach §29 BGB

Q:

Eine GmbH schuldet einem Gläubiger € 20.000. Eine Gesellschafterin hat von ihrer vereinbarten Einlage (€ 30.000) bisher nur € 7.500  an die Gesellschaft geleistet. In welcher Höhe haftet sie dem Gläubiger persönlich (mit Vorschriften)?

A:

Die Gesellschafterin haftet gar nicht, § 13 Abs. 2 GmbHG

Q:

Eine GmbH und Co. KG schuldet einem Gläubiger Geld. In welcher Höhe haftet die Komplementär-GmbH dem Gläubiger maximal (mit Vorschriften)?

A:

Nach §§ 161 Abs. 2 HGB, 128 S. 1 HGB haftet die GmbH dem Gläubiger unbeschränkt

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Kann Wittek "seinen Anteil an dem Rennwagen" auf Möller übertragen, ohne Schulz zu fragen?

A:

Nein §717 BGB 

Q:

Wo ist die Gesellschafterhaftung in der oHG geregelt?

A:

§§ 128 ff. HGB

Q:

Welche unterschiedlichen Zwecke haben einerseits ein Einzelabschluss (§§ 242 ff. HGB) und andererseits ein Konzernabschluss (§§ 290 ff. HGB)?

A:

Konzernabschluss: Nur Informationszwecke. Einzelabschluss: Auch Informationszwecke, daneben Grundlage für Ausschüttungsbemessung und Besteuerung

Q:

Durch welches Mittel wird das Ziel des Gläubigerschutzes bei den Personengesellschaften vorrangig verfolgt?

A:

Persönliche Haftung mindestens eines Gesellschafters für die Schulden der Gesellschaft.

Q:

Die Nachbarn Pedak und Schulz erwerben gemeinsam einen Rasenmäher. Sie teilen sich die Anschaffungskosten. Jeder benutzt den Mäher, wenn er ihn braucht. Er steht mal in der Garage von Pedak, mal jener des Schulz. Nach welchen Vorschriften des BGB richten sich die Eigentumsverhältnisse an dem Rasenmäher?

A:

§§ 741 ff., 1008 ff. BGB (Bruchteilseigentum)

Q:

Warum ist die 100 %-Gesellschafterin einer GmbH, die zugleich deren einzige Geschäftsführerin ist, jedenfalls in diesen Rollen nicht Kauffrau (mit §)?

A:

Sie betreibt kein Gewerbe (§§ 1, 2, 5 HGB).

Q:

Zwei Wochen vor einer sehr wichtigen Messe stirbt der einzige Geschäftsführer einer GmbH. Die beiden Gesellschafter (je 50 %) sind total zerstritten und können sich nicht auf die Bestellung eines – dringend benötigten – neuen Geschäftsführers einigen. Welche Lösung sehen Sie (mit §)?

A:

Antrag auf gerichtliche Notbestellung eines Geschäftsführers analog § 29 BGB.

Handels- und Gesellschaftsrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Handels- und Gesellschaftsrecht an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Handels- und Gesellschaftsrecht an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Handels- und Gesellschaftsrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Handels- und Gesellschaftsrecht

Universität Bonn

Zum Kurs
Handels und gesellschaftsrecht

Universität Vechta

Zum Kurs
Handels und Gesellschaftsrecht

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Handel- und Gesellschaftsrecht

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Handels- und Gesellschaftsrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Handels- und Gesellschaftsrecht