Genehmigung Von Fahrzeugen at Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Genehmigung von Fahrzeugen an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Genehmigung von Fahrzeugen Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Grundregel der Zulassung nach StVZO

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§16

(1) Zum Verkehr auf öffentlichen Straßen sind alle Fzge zugelassen, die den Vorschriften dieser Verordnung und StVO entsprechen, soweit nicht für die Zulassung einzelner Fz-Arten ein Erlaubnisverfahren vorgeschrieben ist.

(2) ....nicht motorbetriebene o. mit einem Hilfsantrieb ausgerüstete mit bbH < 6km/h sind nicht Fahrzeuge im Sinne dieser Verordnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.Welche Genehmigung ist für einen aus den USA importierten Ford Mustang ohne EG-Typgenehmigung erforderlich, wenn dieser a)fabrikneu ist und bisher noch nie zugelassen war o. b) in den USA bereits einmal zugelassen war?

2.Welche Stellen sind jeweils am Genehmigungsverfahren beteiligt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.

a) EG-Einzelgenehmigung

Art 45 2018/858, alternativ §13 EG-FGV

b) §21 StVZO Einzelgenehmigung

2.

a) aaS von TP o. USB eines TD u. Zulassungsbehörde

b) gleich wie a)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MOMA Prüfung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

MOMA Prüfung (Softwareupdate u. AGR-Prüfung / indirekt werden Maßnahmen zur Reduktion der Stickoxide überprüft. Zudem wird sichergestellt, dass die Manipulationssoftware nicht mehr aktiv ist)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Kunde hat sich ein eigenes Motorrad (Einzelstück mit Allradantrieb) gebaut. Welche Art der Genehmigung ist erforderlich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzelgenehmigung nach §21 StVZO.


Einzelgenehmigungen nach EG-FGV nur bei Fz-Klassen M,N,O möglich!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erlaubnisverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Erlaubnisverfahren ist dann gegeben, wenn für Fahrzeuge

  • Einzelgenehmigung
  • nationale Typgenehmigung
  • EG-Typgenehmigung

erteilt werden muss, bevor Fahrzeuge, ggf. nach Zuteilung eines Kennzeichens von der Verwaltungsbehörde zur Teilnahme am öffentlichen Verkehr zugelassen werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

StVZO unterscheidet 2 Arten von Zulassungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§16 Grundregel der Zulassung


a) Zulassung ohne besonderes Erlaubnisverfahren

b) Zulassung mit besonderem Erlaubnisverfahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fallbeispiel: 

Mehrere Jahre nach Produktionsstart eines Fzg-Typs, für den eine EG-Typgenehmigung erteilt wurde, stellt sich heraus, dass die Software für die Motorsteuerung der Fzge eine Homologationsfahrt auf einem Rollenprüfstand erkennt  u. dabei ein anderes Motorkennfeld abruft, welches wesentlich geringere Abgasemissionen als im normalen Straßenverkehr verursacht.

1.Gegen welche Richtlinie könnte der Hersteller verstoßen haben?

2. Welche Maßnahmen kann die zuständige Stelle Einleiten?

3. Welche Maßnahmen wurden im vergleichbaren realen Fall tatsächlich von welcher Behörde veranlasst?

4. Warum wurde aus staatsrechtlicher Sicht dieser Weg gewählt?

5. Inwieweit haben Sie zukünftig als PI mit dem "Abgasskandal" zu tun?

6. Bei einer HU an einem betroffenen Fz stellen Sie fest, dass ein vorgeschriebenes Softwareupdate nicht erfolgt ist. Welche Maßnahmen von welcher Behörde hat der Fz-Hersteller zu erwarten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Gegen die in der Rahmenrichtlinie 2007/

46/EG geforderten Nachweise zum Abgasverhalten. Einzelrichtlinie 70/220EWG

2. KBA kann:

-Abhilfemaßnahmen anordnen um Mangel zu beseitigen  

-EG-Typgenehmigung ganz o. teilweise widerrufen

-Rücknahme der EG Typgenehmigung

3. KBA hat die Hersteller zu einem Softwareupdate verpflichtet

4. Die Rücknahme der EG-Typgenehmigung hätte primär die FZ-Halter getroffen. Hier wurde vor dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit der Mittel darauf verzichtet zumal die Hersteller Abhilfe durch Softwareupdate zugesichert haben.

5.MOMA Prüfung (Softwareupdate u. AGR-Prüfung / indirekt werden Maßnahmen zur Reduktion der Stickoxide überprüft. Zudem wird sichergestellt, dass die Manipulationssoftware nicht mehr aktiv ist)

6. Mangeleinstufung - EM, Halter muss das Update nachholen o. die Zulassungsbehörde wird das Fz zwangsweise stilllegen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ECE-Homologation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Überstaatliches System für die Zulassung von Kfz u. Fz-Teilen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Fz-Halter "optimiert" seinen Katalysator. Welche Auswirkungen hat dies auf die BE seines Fzgs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Verschlechterung des Abgasverhaltens

-willentliche Änderung

Das führt zum Erlöschen der BE §19(2) StVZO

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anlagen muss das Gutachten nach §21 StVZO enthalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die technischen Vorschriften auf deren Grundlage die BE erteilt werden kann. Ggf. sind die zugehörigen Prüfprotokolle vorzulegen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wem kann die ABE unter welchen Bedingungen erteilt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dem Fz-Hersteller bzw. mehreren Abschnittsherstellern gemeinsam, wenn diese die Gewähr für eine zuverlässige Ausübung der damit verbundenen Befugnisse bieten.


Es gibt Sonderregelungen für ausländische Fahrzeuge.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer erstellt das erforderliche Gutachten nach §21 StVZO?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der aaS einer TP o. USB als angehöriger eines TD.

Lösung ausblenden
  • 66165 Karteikarten
  • 1508 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Genehmigung von Fahrzeugen Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Grundregel der Zulassung nach StVZO

A:

§16

(1) Zum Verkehr auf öffentlichen Straßen sind alle Fzge zugelassen, die den Vorschriften dieser Verordnung und StVO entsprechen, soweit nicht für die Zulassung einzelner Fz-Arten ein Erlaubnisverfahren vorgeschrieben ist.

(2) ....nicht motorbetriebene o. mit einem Hilfsantrieb ausgerüstete mit bbH < 6km/h sind nicht Fahrzeuge im Sinne dieser Verordnung

Q:

1.Welche Genehmigung ist für einen aus den USA importierten Ford Mustang ohne EG-Typgenehmigung erforderlich, wenn dieser a)fabrikneu ist und bisher noch nie zugelassen war o. b) in den USA bereits einmal zugelassen war?

2.Welche Stellen sind jeweils am Genehmigungsverfahren beteiligt?

A:

1.

a) EG-Einzelgenehmigung

Art 45 2018/858, alternativ §13 EG-FGV

b) §21 StVZO Einzelgenehmigung

2.

a) aaS von TP o. USB eines TD u. Zulassungsbehörde

b) gleich wie a)

Q:

MOMA Prüfung

A:

MOMA Prüfung (Softwareupdate u. AGR-Prüfung / indirekt werden Maßnahmen zur Reduktion der Stickoxide überprüft. Zudem wird sichergestellt, dass die Manipulationssoftware nicht mehr aktiv ist)

Q:

Ein Kunde hat sich ein eigenes Motorrad (Einzelstück mit Allradantrieb) gebaut. Welche Art der Genehmigung ist erforderlich?

A:

Einzelgenehmigung nach §21 StVZO.


Einzelgenehmigungen nach EG-FGV nur bei Fz-Klassen M,N,O möglich!

Q:

Erlaubnisverfahren

A:

Ein Erlaubnisverfahren ist dann gegeben, wenn für Fahrzeuge

  • Einzelgenehmigung
  • nationale Typgenehmigung
  • EG-Typgenehmigung

erteilt werden muss, bevor Fahrzeuge, ggf. nach Zuteilung eines Kennzeichens von der Verwaltungsbehörde zur Teilnahme am öffentlichen Verkehr zugelassen werden.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

StVZO unterscheidet 2 Arten von Zulassungen

A:

§16 Grundregel der Zulassung


a) Zulassung ohne besonderes Erlaubnisverfahren

b) Zulassung mit besonderem Erlaubnisverfahren

Q:

Fallbeispiel: 

Mehrere Jahre nach Produktionsstart eines Fzg-Typs, für den eine EG-Typgenehmigung erteilt wurde, stellt sich heraus, dass die Software für die Motorsteuerung der Fzge eine Homologationsfahrt auf einem Rollenprüfstand erkennt  u. dabei ein anderes Motorkennfeld abruft, welches wesentlich geringere Abgasemissionen als im normalen Straßenverkehr verursacht.

1.Gegen welche Richtlinie könnte der Hersteller verstoßen haben?

2. Welche Maßnahmen kann die zuständige Stelle Einleiten?

3. Welche Maßnahmen wurden im vergleichbaren realen Fall tatsächlich von welcher Behörde veranlasst?

4. Warum wurde aus staatsrechtlicher Sicht dieser Weg gewählt?

5. Inwieweit haben Sie zukünftig als PI mit dem "Abgasskandal" zu tun?

6. Bei einer HU an einem betroffenen Fz stellen Sie fest, dass ein vorgeschriebenes Softwareupdate nicht erfolgt ist. Welche Maßnahmen von welcher Behörde hat der Fz-Hersteller zu erwarten?

A:

1. Gegen die in der Rahmenrichtlinie 2007/

46/EG geforderten Nachweise zum Abgasverhalten. Einzelrichtlinie 70/220EWG

2. KBA kann:

-Abhilfemaßnahmen anordnen um Mangel zu beseitigen  

-EG-Typgenehmigung ganz o. teilweise widerrufen

-Rücknahme der EG Typgenehmigung

3. KBA hat die Hersteller zu einem Softwareupdate verpflichtet

4. Die Rücknahme der EG-Typgenehmigung hätte primär die FZ-Halter getroffen. Hier wurde vor dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit der Mittel darauf verzichtet zumal die Hersteller Abhilfe durch Softwareupdate zugesichert haben.

5.MOMA Prüfung (Softwareupdate u. AGR-Prüfung / indirekt werden Maßnahmen zur Reduktion der Stickoxide überprüft. Zudem wird sichergestellt, dass die Manipulationssoftware nicht mehr aktiv ist)

6. Mangeleinstufung - EM, Halter muss das Update nachholen o. die Zulassungsbehörde wird das Fz zwangsweise stilllegen.

Q:

ECE-Homologation

A:

Überstaatliches System für die Zulassung von Kfz u. Fz-Teilen.

Q:

Ein Fz-Halter "optimiert" seinen Katalysator. Welche Auswirkungen hat dies auf die BE seines Fzgs?

A:

-Verschlechterung des Abgasverhaltens

-willentliche Änderung

Das führt zum Erlöschen der BE §19(2) StVZO

Q:

Welche Anlagen muss das Gutachten nach §21 StVZO enthalten?

A:

Die technischen Vorschriften auf deren Grundlage die BE erteilt werden kann. Ggf. sind die zugehörigen Prüfprotokolle vorzulegen.

Q:

Wem kann die ABE unter welchen Bedingungen erteilt werden?

A:

Dem Fz-Hersteller bzw. mehreren Abschnittsherstellern gemeinsam, wenn diese die Gewähr für eine zuverlässige Ausübung der damit verbundenen Befugnisse bieten.


Es gibt Sonderregelungen für ausländische Fahrzeuge.

Q:

Wer erstellt das erforderliche Gutachten nach §21 StVZO?

A:

Der aaS einer TP o. USB als angehöriger eines TD.

Genehmigung von Fahrzeugen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Genehmigung von Fahrzeugen an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Genehmigung von Fahrzeugen an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Genehmigung von Fahrzeugen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Baugenehmigung

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Genehmigung von Fahrzeugen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Genehmigung von Fahrzeugen