Einführung TNR at Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Einführung TNR an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung TNR Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei mögliche Entsorgungsoptionen von Biopolymeren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kompostierung, energetische Nutzung, Recycling

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie bitte zwei Pflanzenarten, die unter hiesigen klimatischen Bedingungen zur Produktion

von Naturfasern angebaut werden können.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flachs

Hanf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie bitte den Begriff „Nachhaltigkeit“ und erläutern Sie den diesbezüglichen

Zusammenhang mit der Erzeugung und Nutzung biogener Energieträger.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die drei Regeln der Nachhaltigkeit:

1. Die Nutzung erneuerbare Ressourcen darf die natürliche Wachstumsrate nicht überschreiten.

2. Endliche Ressourcen dürfen nur insoweit verbraucht werden, wie funktionsgleiche Substitute

entwickelt werden.

3. Schadstoffe dürfen die Aufnahmekapazität der Umwelt nicht übersteigen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bezogen auf die "Tank oder Teller"-Diskussion (Nutzung nachwachsender Rohstoffe für industrielle Zwecke) nennen Sie bitte je drei Pro- und Kontrapunkte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Pro:
bewusster Einsatz von NWR als alternative Rohstoffquelle/ im GG zur endlichen Rohstoffen
kann CO2 neutraler sein, (muss aber nicht)
Nachhaltigkeit, Umweltfreundlicher in der Produktion
Contra:
Flächenkonkurenz Essen – Treibstoff
landwirtschaftliche Erzeugung ist energieaufwändig
Dünger und Pflanzenschutzmittel belasten die Umwelt
Biokunststoffabfälle setzten Methan frei
Verzicht auf Energie bzw Kunststoffe sollte die Lösung sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei unterschiedlichen Bilanzierungsmöglichkeiten gibt es bei der
Ökobilanzierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rohstoffförderungsbilanz
Betriebsbilanz (Werkstoff bzw Bauteilproduktion)
Lebenszyklus- Produktbilanz (Gebrauchsphase, Entsorgung )

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Sie bitte fünf positive Effekte, die durch Anbau und Verwertung Nachwachsender Rohstoffe erzählt werden können.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- CO2 Neutralität 
- Ressourcenschonung 
- Arbeitsplatzerhaltung 
- Biologisch abbaubar -> weniger Vermüllung von Natur 
- Bereicherung der Kulturlandschaft 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Parameter spielen bei der Qualitätsbeurteilung pflanzlicher Fasern eine Rolle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Eigenschaft → Prüfverfahren

- Röstgrad → Organoleptisch (Farbe), NIR-Spektroskopie

- Feinheit → Gravimetrisch, Bildanalyse, Airflow, OFDA

- Länge → Manuell (Ein- bzw. Zwei-Pinzettenverfahren), Almeter

- Festigkeit → Zugprüfmaschine

- Schäbenanteil → Gravimetrisch mit Modellentholzungsapparat

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Nachhaltigkeit bzw. einer nachhaltigen Verhaltensweise?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bedeutet für Rohstoffe nichts schneller zu verbrauchen als es nachwachsen kann. Für Für Schadstoffe nicht mehr produzieren als abgebaut werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Verbundwerkstoffe?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Ein Verbund aus mehreren Werkstoffen der zur Optimierung der Eigenschaften führt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie bitte fünf Ölpflanzen mit ihren Hauptfettsäuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ölpalme, transgener Raps: Laurinsäure (C12:0)

- Sonnenblumen, Raps: Ölsäure (C18:1)

- Öllein, Leindotter: Linolensäure (C18:3)

- Raps, Krambe: (Erucasäure (C22:1)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen beiden Komponenten besteht die pflanzliche Speicherstärke?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Amylose, Amylopektin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie bitte je zwei Kulturpflanzenarten zur Erzeugung von a) Stärke,

b) Saccharose, 

c) Fructanen und

d) Cellulose?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Stärke: Weizen, Mais, Kartoffeln

b) Saccharose: Zuckerrübe, Zuckerrohr, Zuckerhirse, Agaven

c) Fructanen: Grünalgen, (Moose, Lilien und Spargelartige Pflanzen)

d) Cellulose: Baumwolle, Leinen, Hanf, Flachs

Lösung ausblenden
  • 67654 Karteikarten
  • 1546 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung TNR Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nennen Sie drei mögliche Entsorgungsoptionen von Biopolymeren

A:

Kompostierung, energetische Nutzung, Recycling

Q:

Nennen Sie bitte zwei Pflanzenarten, die unter hiesigen klimatischen Bedingungen zur Produktion

von Naturfasern angebaut werden können.

A:

Flachs

Hanf

Q:

Definieren Sie bitte den Begriff „Nachhaltigkeit“ und erläutern Sie den diesbezüglichen

Zusammenhang mit der Erzeugung und Nutzung biogener Energieträger.

A:

Die drei Regeln der Nachhaltigkeit:

1. Die Nutzung erneuerbare Ressourcen darf die natürliche Wachstumsrate nicht überschreiten.

2. Endliche Ressourcen dürfen nur insoweit verbraucht werden, wie funktionsgleiche Substitute

entwickelt werden.

3. Schadstoffe dürfen die Aufnahmekapazität der Umwelt nicht übersteigen.

Q:

Bezogen auf die "Tank oder Teller"-Diskussion (Nutzung nachwachsender Rohstoffe für industrielle Zwecke) nennen Sie bitte je drei Pro- und Kontrapunkte

A:

Pro:
bewusster Einsatz von NWR als alternative Rohstoffquelle/ im GG zur endlichen Rohstoffen
kann CO2 neutraler sein, (muss aber nicht)
Nachhaltigkeit, Umweltfreundlicher in der Produktion
Contra:
Flächenkonkurenz Essen – Treibstoff
landwirtschaftliche Erzeugung ist energieaufwändig
Dünger und Pflanzenschutzmittel belasten die Umwelt
Biokunststoffabfälle setzten Methan frei
Verzicht auf Energie bzw Kunststoffe sollte die Lösung sein

Q:

Welche drei unterschiedlichen Bilanzierungsmöglichkeiten gibt es bei der
Ökobilanzierung?

A:

Rohstoffförderungsbilanz
Betriebsbilanz (Werkstoff bzw Bauteilproduktion)
Lebenszyklus- Produktbilanz (Gebrauchsphase, Entsorgung )

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nenne Sie bitte fünf positive Effekte, die durch Anbau und Verwertung Nachwachsender Rohstoffe erzählt werden können.
A:
- CO2 Neutralität 
- Ressourcenschonung 
- Arbeitsplatzerhaltung 
- Biologisch abbaubar -> weniger Vermüllung von Natur 
- Bereicherung der Kulturlandschaft 

Q:

Welche Parameter spielen bei der Qualitätsbeurteilung pflanzlicher Fasern eine Rolle?

A:

- Eigenschaft → Prüfverfahren

- Röstgrad → Organoleptisch (Farbe), NIR-Spektroskopie

- Feinheit → Gravimetrisch, Bildanalyse, Airflow, OFDA

- Länge → Manuell (Ein- bzw. Zwei-Pinzettenverfahren), Almeter

- Festigkeit → Zugprüfmaschine

- Schäbenanteil → Gravimetrisch mit Modellentholzungsapparat

Q:

Was versteht man unter Nachhaltigkeit bzw. einer nachhaltigen Verhaltensweise?

A:

Bedeutet für Rohstoffe nichts schneller zu verbrauchen als es nachwachsen kann. Für Für Schadstoffe nicht mehr produzieren als abgebaut werden können.

Q:
Was sind Verbundwerkstoffe?
A:
 Ein Verbund aus mehreren Werkstoffen der zur Optimierung der Eigenschaften führt
Q:

Nennen Sie bitte fünf Ölpflanzen mit ihren Hauptfettsäuren

A:

- Ölpalme, transgener Raps: Laurinsäure (C12:0)

- Sonnenblumen, Raps: Ölsäure (C18:1)

- Öllein, Leindotter: Linolensäure (C18:3)

- Raps, Krambe: (Erucasäure (C22:1)

Q:

Aus welchen beiden Komponenten besteht die pflanzliche Speicherstärke?

A:

Amylose, Amylopektin

Q:

Nennen Sie bitte je zwei Kulturpflanzenarten zur Erzeugung von a) Stärke,

b) Saccharose, 

c) Fructanen und

d) Cellulose?

A:

a) Stärke: Weizen, Mais, Kartoffeln

b) Saccharose: Zuckerrübe, Zuckerrohr, Zuckerhirse, Agaven

c) Fructanen: Grünalgen, (Moose, Lilien und Spargelartige Pflanzen)

d) Cellulose: Baumwolle, Leinen, Hanf, Flachs

Einführung TNR

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung TNR an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Einführung TNR an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung TNR Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung

Universität Paderborn

Zum Kurs
Einführung

TU Darmstadt

Zum Kurs
Einführung

Hochschule für Technik Stuttgart

Zum Kurs
Einführung

Psychologische Hochschule Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung TNR
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung TNR