Arbeitsrecht at Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Arbeitsrecht an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Arbeitsrecht Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche der Aussagen zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen sind vollkommen richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine personenbedingte Kündigung erfordert immer die vorherige Aussprache einschlägiger Abmahnungen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zum arbeitsvertraglichen Ausbildungsvertrag sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Aufhebungsvertrag kann mit einer Frist von 14 Tagen vom Arbeitnehmer widerrufen werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Antworten sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In den ersten sechs Monaten der Beschäftigung kann ein Arbeitsverhältnis von den beiden Vertragsparteien ohne Grund außerordentlich gekündigt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

M arbeitet an einer Produktionsmaschine für Verschlüsse von Obstgläsern. Er verdient 2.000€ netto. Pro Schicht werden 5.000 Verschlüsse (Deckel) produziert. Zu den Aufgaben des M gehört es, unter anderem den Produktionsablauf zu überwachen und die Maschine mit Rohlingen zu versorgen. M passt bei einer Schicht paar Sekunden nicht auf, weshalb er nicht mitbekommt, dass sich ein Verschluss verklemmt hat. Da er die Maschine deshalb nicht sofort stoppt, entsteht an der Maschine ein Schaden von 800€. Der Arbeitgeber verlangt Schadensersatz in voller Höhe.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Verhalten des K ist als mittlere Fahrlässigkeit zu werten, weshalb er anteilig haftet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Antworten sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Kündigungsschutzgesetz gilt für Arbeitnehmer nach Ablauf einer vereinbarten Probezeit.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Möglichkeit der Befristung beim selben Arbeitgeber ist nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz nicht erlaubt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages ohne Sachgrund im unmittelbaren Anschluss an ein mit Sachgrund befristetes Arbeitsverhältnis.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Fragen des Arbeitgebers im Bewerbungsverfahren zum Gesundheitszustand des Bewerbers, der sich auf eine Stelle als Altenpfleger bewirbt, sind zulässig und müssen von diesem grundsätzlich wahrheitsgemäß beantwortet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sind in Ihrer Familie (Eltern/Geschwister) Krebserkrankungen vorgekommen?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
B hat als Vertretung für K, die sich in Elternzeit befand, 2 Jahre für die Y-GMBH als Einkäufer gearbeitet. Kurz Ablauf der Befristung bietet ihm die die Y GmbH einen weiteren befristeten Vetrag an. B soll ebenfalls als Einkäufer befristet für 6 Monate den schwer erkrankten Mitarbeiter G vertreten. B wird ein schriftlicher Arbeitsvertrag vorgelegt
Wo sind alle Aussagen richtig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die weitere Befristung wäre wirksam, weil ein weiterer sachlicher Grund vorliegt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der nachstehenden Pflichten gehören zu den Hauptpflichten des Arbeitgebers im Arbeitsverhältnis?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschäftigung des Arbeitnehmers 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

A kommt 20 Minuten verspätet zur Arbeit. Der Geschäftsführer des Arbeitgebers stellt ihn noch am Morgen zur Rede. A gibt an, verschlafen zu haben. Der Geschäftsführer erwidert hierauf wie folgt: "Sie sind heute statt um 8:00 Uhr, wie vertraglich vereinbart, erst um 8:20 Uhr zur Arbeit erschienen. Das stellt eine Vertragsverletzung dar. Wir fordern Sie auf, zukünftig pünktlich zur Arbeit zu kommen. Fraglich ist, ob dem A eine wirksame Abmahnung erteilt wurde.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Abmahnung ist unwirksam, da die Ermahnungsfunktion nicht erfüllt ist. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welchen Fällen kann einem Mitarbeiter, dem wirksam gekündigt wurde, grundsätzlich ein Wiedereinstellungsanspruch gegen seinem Arbeitgeber zustehen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei einer betriebsbedingten Kündigung wegen nachhaltigem Auftragsmangel, wenn sich während des Laufs der Kündigungsfrist die Auftragslage positiv ändert.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Drucker K ist an einer Druckstraße tätig, an der hochwertige Verpackungen gedruckt werden. Er verdient monatlich 2.500€ netto. K hat hierbei den Druckvorgang ständig zu beobachten. Hierzu gibt es eine schriftliche Arbeitsanweisung. Statt an der Druckstraße zu bleiben, geht K während der Arbeitszeit in die Kantine, um einen Kaffee zu trinken. Während der Zeit werden eine Reihe von Verpackungen schief bedruckt. Sie sind unbrauchbar. Der Arbeitgeber verlangt Schadensersatz für den Nachdruck in Höhe von 500€.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Verhalten des K ist als mittlere Fahrlässigkeit zu werten, weshalb er anteilig haftet.

Lösung ausblenden
  • 66908 Karteikarten
  • 1522 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Arbeitsrecht Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche der Aussagen zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen sind vollkommen richtig?

A:

Eine personenbedingte Kündigung erfordert immer die vorherige Aussprache einschlägiger Abmahnungen.

Q:

Welche Aussagen zum arbeitsvertraglichen Ausbildungsvertrag sind richtig?

A:

Ein Aufhebungsvertrag kann mit einer Frist von 14 Tagen vom Arbeitnehmer widerrufen werden.

Q:

Welche Antworten sind richtig?

A:

In den ersten sechs Monaten der Beschäftigung kann ein Arbeitsverhältnis von den beiden Vertragsparteien ohne Grund außerordentlich gekündigt werden.

Q:

M arbeitet an einer Produktionsmaschine für Verschlüsse von Obstgläsern. Er verdient 2.000€ netto. Pro Schicht werden 5.000 Verschlüsse (Deckel) produziert. Zu den Aufgaben des M gehört es, unter anderem den Produktionsablauf zu überwachen und die Maschine mit Rohlingen zu versorgen. M passt bei einer Schicht paar Sekunden nicht auf, weshalb er nicht mitbekommt, dass sich ein Verschluss verklemmt hat. Da er die Maschine deshalb nicht sofort stoppt, entsteht an der Maschine ein Schaden von 800€. Der Arbeitgeber verlangt Schadensersatz in voller Höhe.

A:

Das Verhalten des K ist als mittlere Fahrlässigkeit zu werten, weshalb er anteilig haftet.

Q:

Welche Antworten sind richtig?

A:

Das Kündigungsschutzgesetz gilt für Arbeitnehmer nach Ablauf einer vereinbarten Probezeit.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Möglichkeit der Befristung beim selben Arbeitgeber ist nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz nicht erlaubt?

A:

Der Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages ohne Sachgrund im unmittelbaren Anschluss an ein mit Sachgrund befristetes Arbeitsverhältnis.

Q:

Welche Fragen des Arbeitgebers im Bewerbungsverfahren zum Gesundheitszustand des Bewerbers, der sich auf eine Stelle als Altenpfleger bewirbt, sind zulässig und müssen von diesem grundsätzlich wahrheitsgemäß beantwortet werden?

A:

Sind in Ihrer Familie (Eltern/Geschwister) Krebserkrankungen vorgekommen?

Q:
B hat als Vertretung für K, die sich in Elternzeit befand, 2 Jahre für die Y-GMBH als Einkäufer gearbeitet. Kurz Ablauf der Befristung bietet ihm die die Y GmbH einen weiteren befristeten Vetrag an. B soll ebenfalls als Einkäufer befristet für 6 Monate den schwer erkrankten Mitarbeiter G vertreten. B wird ein schriftlicher Arbeitsvertrag vorgelegt
Wo sind alle Aussagen richtig?
A:
Die weitere Befristung wäre wirksam, weil ein weiterer sachlicher Grund vorliegt.
Q:
Welche der nachstehenden Pflichten gehören zu den Hauptpflichten des Arbeitgebers im Arbeitsverhältnis?
A:
Beschäftigung des Arbeitnehmers 
Q:

A kommt 20 Minuten verspätet zur Arbeit. Der Geschäftsführer des Arbeitgebers stellt ihn noch am Morgen zur Rede. A gibt an, verschlafen zu haben. Der Geschäftsführer erwidert hierauf wie folgt: "Sie sind heute statt um 8:00 Uhr, wie vertraglich vereinbart, erst um 8:20 Uhr zur Arbeit erschienen. Das stellt eine Vertragsverletzung dar. Wir fordern Sie auf, zukünftig pünktlich zur Arbeit zu kommen. Fraglich ist, ob dem A eine wirksame Abmahnung erteilt wurde.

A:

Die Abmahnung ist unwirksam, da die Ermahnungsfunktion nicht erfüllt ist. 

Q:
In welchen Fällen kann einem Mitarbeiter, dem wirksam gekündigt wurde, grundsätzlich ein Wiedereinstellungsanspruch gegen seinem Arbeitgeber zustehen?
A:
Bei einer betriebsbedingten Kündigung wegen nachhaltigem Auftragsmangel, wenn sich während des Laufs der Kündigungsfrist die Auftragslage positiv ändert.
Q:

Der Drucker K ist an einer Druckstraße tätig, an der hochwertige Verpackungen gedruckt werden. Er verdient monatlich 2.500€ netto. K hat hierbei den Druckvorgang ständig zu beobachten. Hierzu gibt es eine schriftliche Arbeitsanweisung. Statt an der Druckstraße zu bleiben, geht K während der Arbeitszeit in die Kantine, um einen Kaffee zu trinken. Während der Zeit werden eine Reihe von Verpackungen schief bedruckt. Sie sind unbrauchbar. Der Arbeitgeber verlangt Schadensersatz für den Nachdruck in Höhe von 500€.

A:

Das Verhalten des K ist als mittlere Fahrlässigkeit zu werten, weshalb er anteilig haftet.

Arbeitsrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Arbeitsrecht an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Arbeitsrecht an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Arbeitsrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Arbeitsrecht l

Universität Stuttgart

Zum Kurs
ARBEITSRECHT

Universität Bochum

Zum Kurs
Arbeitsrecht

Hochschule Hannover

Zum Kurs
Arbeitsrecht 1

Westfälische Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Arbeitsrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Arbeitsrecht