6. Beendigung Des Arbeitsverhältnisses at Hochschule Hannover | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses an der Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses Kurs an der Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet das Prüfschema bei einer verhaltensbedingten Kündigung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Vertragswidriges Verhalten
  2. Abmahnung
  3. Interessenabwägung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Befristung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Befristung mit sachlichem Grund
  • Befristung ohne sachlichen Grund
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche sachlichen Gründe für Befristung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Befristung wegen nur vorübergehenden Bedarfs => für Projekte die nur zeitweise stattfinden; mit Auslaufen des Projekts ist das Arbeitsverhältnis automatisch gekündigt
  • Befristung im Anschluss an Ausbildung/Studium => eher selten
  • Einstellung zur Vertretung eines anderen AN (z.B. Schwangerschaft, Dauerkrankheit) => es muss ein kausaler Zusammenhang bestehen
  • Befristung wegen Eigenart der Arbeitsleistung => eher selten
  • Befristung zur Erprobung => 6-monatige Probezeit mit verkürzter Kündigungsfrist und häufig auch keinem Kündigungsschutz; Arbeitsverhältnis endet danach wenn kein weiterführendes Angebot vorliegt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Gründe für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Tod des AN => Verpflichtung zu Arbeitsleistung in Persona; kein anderer kann arbeiten; Urlaubsansprüche können vererbt werden in Form einer finanziellen Abgeltung
  • Befristung => mit ablaufender Befristung endet das AV automatisch
  • Auflösende Bedingung
  • Aufhebungsvertrag => einvernehmliches Beenden des Arbeitsverhältnisses
  • gerichtliche Entscheidung => AN ist Arbeitsverhältnis nicht weiter zuzumuten
  • Kündigung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lang ist die Kündigungsfrist bei einer außerordentlichen Kündigung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§ 626 BGB: Wenn ein wichtiger Grund vorliegt, muss keine Frist eingehalten werden, sonst sind es 2 Wochen ab dem Zeitpunkt, an welchem der Kündigungsberechtigte von den für die Kündigung maßgebenden tatsachen Kenntnis erlangt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann ist die Kündigung zugegangen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In dem Moment, in welchem sie in den Machtbereich des Empfängers gelangt, sodass dieser sie unter normalen Umständen zur kenntnis nehmen kann => Empfangstheorie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zugangsoptionen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Übergabe durch Erklärungsboten
  • Einwurf in Briefkasten
  • Brief
  • Übergabe-Einschreiben (mit Zeugen)
  • Einwurf-Einschreiben (mit Beleg)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch was kann die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung eingeschränkt sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch einen Kündigungsschutz, vereinbart durch Arbeitsvertrag, Tarifvertrag o.ä.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lang ist die Kündigungsfrist bei einer ordentlichen Kündigung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gem. § 622 BGB variiert die Frist je nach dem, wie lange das Arbeitsverhältnis bestand, beträgt aber min. 1 Monat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche sind die 3 anerkannten Rechtfertigungsgründe für eine Kündigung unter Berücksichtigung des KSchG?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Personenbedingte Kündigung
  2. Verhaltensbedingte Kündigung
  3. Betriebsbedingte Kündigung

=> § 1 (2) KSchG

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktionen erfüllt eine Abmahnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hinweisfunktion: Hinweis auf bestimmtes vertragswidriges Verhalten.
  • Ermahnungsfunktion: Aufforderung, sich zukünftig pflichtgemäß zu verhalten.
  • Warnfunktion: Aufzeigen der Konsequenzen bei Wiederholung (z.B. Kündigung)
  • NUR FÜR AG: Beweisfunktion; Dokumentation des Vorfalls
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann sind Abmahnungen entbehrlich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wenn der Vertragsverstoß bereits so schwerwiegend war, dass das Vertrauensverhältnis nachhaltig zerstört ist.
  • Wenn der AN sein Verhalten auch in Zukunft nicht ändern will (Abmahnung wäre sinnlos).
Lösung ausblenden
  • 67654 Karteikarten
  • 1546 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses Kurs an der Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie lautet das Prüfschema bei einer verhaltensbedingten Kündigung?

A:
  1. Vertragswidriges Verhalten
  2. Abmahnung
  3. Interessenabwägung
Q:

Welche Arten von Befristung gibt es?

A:
  • Befristung mit sachlichem Grund
  • Befristung ohne sachlichen Grund
Q:

Welche sachlichen Gründe für Befristung gibt es?

A:
  • Befristung wegen nur vorübergehenden Bedarfs => für Projekte die nur zeitweise stattfinden; mit Auslaufen des Projekts ist das Arbeitsverhältnis automatisch gekündigt
  • Befristung im Anschluss an Ausbildung/Studium => eher selten
  • Einstellung zur Vertretung eines anderen AN (z.B. Schwangerschaft, Dauerkrankheit) => es muss ein kausaler Zusammenhang bestehen
  • Befristung wegen Eigenart der Arbeitsleistung => eher selten
  • Befristung zur Erprobung => 6-monatige Probezeit mit verkürzter Kündigungsfrist und häufig auch keinem Kündigungsschutz; Arbeitsverhältnis endet danach wenn kein weiterführendes Angebot vorliegt
Q:

Was sind Gründe für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses?

A:
  • Tod des AN => Verpflichtung zu Arbeitsleistung in Persona; kein anderer kann arbeiten; Urlaubsansprüche können vererbt werden in Form einer finanziellen Abgeltung
  • Befristung => mit ablaufender Befristung endet das AV automatisch
  • Auflösende Bedingung
  • Aufhebungsvertrag => einvernehmliches Beenden des Arbeitsverhältnisses
  • gerichtliche Entscheidung => AN ist Arbeitsverhältnis nicht weiter zuzumuten
  • Kündigung
Q:

Wie lang ist die Kündigungsfrist bei einer außerordentlichen Kündigung?

A:

§ 626 BGB: Wenn ein wichtiger Grund vorliegt, muss keine Frist eingehalten werden, sonst sind es 2 Wochen ab dem Zeitpunkt, an welchem der Kündigungsberechtigte von den für die Kündigung maßgebenden tatsachen Kenntnis erlangt.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wann ist die Kündigung zugegangen?

A:

In dem Moment, in welchem sie in den Machtbereich des Empfängers gelangt, sodass dieser sie unter normalen Umständen zur kenntnis nehmen kann => Empfangstheorie

Q:

Welche Zugangsoptionen gibt es?

A:
  • Übergabe durch Erklärungsboten
  • Einwurf in Briefkasten
  • Brief
  • Übergabe-Einschreiben (mit Zeugen)
  • Einwurf-Einschreiben (mit Beleg)
Q:

Durch was kann die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung eingeschränkt sein?

A:

Durch einen Kündigungsschutz, vereinbart durch Arbeitsvertrag, Tarifvertrag o.ä.

Q:

Wie lang ist die Kündigungsfrist bei einer ordentlichen Kündigung?

A:

Gem. § 622 BGB variiert die Frist je nach dem, wie lange das Arbeitsverhältnis bestand, beträgt aber min. 1 Monat.

Q:

Welche sind die 3 anerkannten Rechtfertigungsgründe für eine Kündigung unter Berücksichtigung des KSchG?

A:
  1. Personenbedingte Kündigung
  2. Verhaltensbedingte Kündigung
  3. Betriebsbedingte Kündigung

=> § 1 (2) KSchG

Q:

Welche Funktionen erfüllt eine Abmahnung?

A:
  • Hinweisfunktion: Hinweis auf bestimmtes vertragswidriges Verhalten.
  • Ermahnungsfunktion: Aufforderung, sich zukünftig pflichtgemäß zu verhalten.
  • Warnfunktion: Aufzeigen der Konsequenzen bei Wiederholung (z.B. Kündigung)
  • NUR FÜR AG: Beweisfunktion; Dokumentation des Vorfalls
Q:

Wann sind Abmahnungen entbehrlich?

A:
  • Wenn der Vertragsverstoß bereits so schwerwiegend war, dass das Vertrauensverhältnis nachhaltig zerstört ist.
  • Wenn der AN sein Verhalten auch in Zukunft nicht ändern will (Abmahnung wäre sinnlos).
6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses an der Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses an der Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ausbildungsbetrieb und Arbeitsverhältnis

Universität Siegen

Zum Kurs
Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Wirtschaftsuniversität Wien

Zum Kurs
Atypische Arbeitsverhältnisse

Hochschule Hof

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 6. Beendigung des Arbeitsverhältnisses