Werkstoffkunde at Hochschule Hamm-Lippstadt | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Werkstoffkunde an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Werkstoffkunde Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt die Packungsdichte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Den von Atomen besetzten Raumanteil in einer Elementarzelle


Packungsdichte = (Atomanzahl*Mohlmasse)/(Zellvolumen*L)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere den Begriff Phase!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Phase ist ein räumlicher Bereich, in dem die Materialeigenschaften, wie etwa die Dichte homogen sind. Chemische, Physikalische und kristallographische Eigenschaft sind innerhalb einer Phase gleich.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Kategorien werden Werkstoffe unterteilt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Metalle und Legierungen
  • Halbleiter
  • Keramiken und Gläser
  • Polymere
  • Verbundwerkstoffe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist beim Aufbau von Festkörpern eine "Fernordnung"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anordnung erstreckt sich über den gesamten Festkörper. Räumlich sich wiederholendes Gitter.

  • Kristallin
  • viele keramische Stoffe
  • Metalle und Halbleiter 
  • einige Polymere
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Koordinationszahl und Packungsdichte hat ein KRZ-Gitter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kubisch-Raum-Zentriert
  • KZ = 8
  • PD = 0,68
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Nutzen ergibt sich aus der Verfestigung von Werkstoffen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einsparung von Material und Energie bei der Herstellung eines Bauteils
  • Permanente Einsparung an Energie durch Leichtbau (Autogewicht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 3 Hauptmerkmale von Werkstoffen stehen in Wechselwirkung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Materialeigenschaften
  • Struktur
  • Verarbeitungstechnologie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Eigenschaften können "Halbleiter" grundsätzlich zugeteilt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Elektrische Leitfähigkeit abhängig von Umgebungsbedingungen (einstellbar)
  • Spröde
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Eigenschaften gehören zu den chemischen Eigenschaften?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Korrosionsverhalten
  • Witterungsverhalten
  • Brennbarkeit
  • Giftigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Eigenschaften können "Keramiken und Gläser" grundsätzlich zugeteilt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Geringe elektrische Leitfähigkeit
  • Geringe thermische Leitfähigkeit
  • Hart, fest und spröde
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Untersuchungskriterien ergeben sich aus den physikalischen Eigenschaften?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Optische Eigenschaften
  • Elektrische Eigenschaften
  • Magnetische Eigenschaften
  • Wärmeleitfähigkeit
  • Dichte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet "Löslich im festen Zustand" ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Komponenten bauen bei einer Temperatur ein gemeinsames Kristallgitter auf > Bildung Mischkristall

Lösung ausblenden
  • 16127 Karteikarten
  • 607 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Werkstoffkunde Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was beschreibt die Packungsdichte?

A:

Den von Atomen besetzten Raumanteil in einer Elementarzelle


Packungsdichte = (Atomanzahl*Mohlmasse)/(Zellvolumen*L)

Q:

Definiere den Begriff Phase!

A:

Eine Phase ist ein räumlicher Bereich, in dem die Materialeigenschaften, wie etwa die Dichte homogen sind. Chemische, Physikalische und kristallographische Eigenschaft sind innerhalb einer Phase gleich.

Q:

In welche Kategorien werden Werkstoffe unterteilt?

A:
  • Metalle und Legierungen
  • Halbleiter
  • Keramiken und Gläser
  • Polymere
  • Verbundwerkstoffe
Q:

Was ist beim Aufbau von Festkörpern eine "Fernordnung"?

A:

Anordnung erstreckt sich über den gesamten Festkörper. Räumlich sich wiederholendes Gitter.

  • Kristallin
  • viele keramische Stoffe
  • Metalle und Halbleiter 
  • einige Polymere
Q:

Welche Koordinationszahl und Packungsdichte hat ein KRZ-Gitter?

A:
  • Kubisch-Raum-Zentriert
  • KZ = 8
  • PD = 0,68
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welcher Nutzen ergibt sich aus der Verfestigung von Werkstoffen?

A:
  • Einsparung von Material und Energie bei der Herstellung eines Bauteils
  • Permanente Einsparung an Energie durch Leichtbau (Autogewicht)
Q:

Welche 3 Hauptmerkmale von Werkstoffen stehen in Wechselwirkung?

A:
  • Materialeigenschaften
  • Struktur
  • Verarbeitungstechnologie
Q:

Welche Eigenschaften können "Halbleiter" grundsätzlich zugeteilt werden?

A:
  • Elektrische Leitfähigkeit abhängig von Umgebungsbedingungen (einstellbar)
  • Spröde
Q:

Welche Eigenschaften gehören zu den chemischen Eigenschaften?

A:
  • Korrosionsverhalten
  • Witterungsverhalten
  • Brennbarkeit
  • Giftigkeit
Q:

Welche Eigenschaften können "Keramiken und Gläser" grundsätzlich zugeteilt werden?

A:
  • Geringe elektrische Leitfähigkeit
  • Geringe thermische Leitfähigkeit
  • Hart, fest und spröde
Q:

Welche Untersuchungskriterien ergeben sich aus den physikalischen Eigenschaften?

A:
  • Optische Eigenschaften
  • Elektrische Eigenschaften
  • Magnetische Eigenschaften
  • Wärmeleitfähigkeit
  • Dichte
Q:

Was bedeutet "Löslich im festen Zustand" ?

A:

Komponenten bauen bei einer Temperatur ein gemeinsames Kristallgitter auf > Bildung Mischkristall

Werkstoffkunde

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Werkstoffkunde
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Werkstoffkunde