Qualitätsmanagement at Hochschule Hamm-Lippstadt

Flashcards and summaries for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Wie lautet die zurzeit gültige Definition von Qualität nach DIN EN ISO 9000:2015? 

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Was ist unter Anforderungen zu verstehen?

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Wodurch entstehen Qualitätsanforderungen?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Wie entwickelt sich die Kurve der Fehlerentstehung  und Fehlerbehebung im Laufe des Produktlebenszyklus? 

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Was ist unter APQP zu verstehen? Warum ist Qualitätsvorausplanung so wichtig? 

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Nennen und erläutern Sie die Prinzipien eines umfassenden Qualitätsmanagements

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Es werden 35.000 Teile produziert, von denen 2 Fehlerhaft sind. Wie groß ist der Anteil fehlerhafter Teile? (in ppm)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Nennen Sie Beispiele für indirekte und direkte Fehlerkosten

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Was versteht man unter der Zehnerregel der Fehlerkosten?

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Welches Qualitätsverständnis galt zurzeit der Industrialisierung bei der Einführung des sog.
Taylorismus und welche Konsequenzen hatte dies?

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz, wie sich das Qualitätsverständnis von der Zeit der Industrialisierung
bis heute gewandelt hat?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Wie wird das Qualitätsmanagement heute gegliedert?

Your peers in the course Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt on StudySmarter:

Qualitätsmanagement

Wie lautet die zurzeit gültige Definition von Qualität nach DIN EN ISO 9000:2015? 
Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale eines Objektes Anforderungen erfüllt

Qualitätsmanagement

Was ist unter Anforderungen zu verstehen?
ist ein Erfordernis oder eine Erwartung, das oder die festgelegt und üblicherweise vorausgesetzt und oder verpflichtend ist

Qualitätsmanagement

Wodurch entstehen Qualitätsanforderungen?
Sie entstehen durch Sicht der Kunden, Unternehmen oder Gesellschaft

Qualitätsmanagement

Wie entwickelt sich die Kurve der Fehlerentstehung  und Fehlerbehebung im Laufe des Produktlebenszyklus? 
Der Großteil der Fehler entsteht in der Entwicklungs- und Planungsphase , während der Großteil der Fehlerbehebung  im späteren Prozess stattfindet 

Qualitätsmanagement

Was ist unter APQP zu verstehen? Warum ist Qualitätsvorausplanung so wichtig? 
Advanced Product Quality Planing = Qualitätsvorausplanung
hilft Fehler vorher zu vermeiden
vermeidet redundante Tätigkeiten bietet durchgehende Kontrolle über einen Prozess 

Qualitätsmanagement

Nennen und erläutern Sie die Prinzipien eines umfassenden Qualitätsmanagements
Ganzheitlich: für alle Mitarbeiter verpflichtend, alle Mitarbeiter und Geschäftspartner einbeziehend, für sämtliche Prozesse gültig
präventiv: Fehlervermeidung bereits im Konstruktionsprozess
Prozessorientiert: schlanke Prozesse, Anwendung von Teamarbeit mit eigen Verantwortung
Kundenbezogen: Erfüllung der Kundenwünsche, Betreuung der Kunde

Qualitätsmanagement

Es werden 35.000 Teile produziert, von denen 2 Fehlerhaft sind. Wie groß ist der Anteil fehlerhafter Teile? (in ppm)
PPM= (Fehlerhafte Einheiten/gelieferte Teile)*1000000

also 2/35.000*1.000.000=57,14

Qualitätsmanagement

Nennen Sie Beispiele für indirekte und direkte Fehlerkosten
Direkte Fehlerkosten (messbar): Prüfkosten, Nacharbeit, Ausschuss, Wandlung, Minderung, arantiekosten

Indirekte Fehlerkosten (nicht Messbar): lange Durchlaufzeiten, ineffizienter Einsatz von Produktionsfaktoren, technische Änderungen von Aufträgen, hohe Materialbestände, hohe Lagerhaltung verspätete Auslieferung, Abwanderung von Kunden, entgangener Umsatz/Gewinn

Qualitätsmanagement

Was versteht man unter der Zehnerregel der Fehlerkosten?
je länger man dauert einen Fehler zu entdecken, desto wird der Fehler teuer sein x10 in jeder Phase 

Qualitätsmanagement

Welches Qualitätsverständnis galt zurzeit der Industrialisierung bei der Einführung des sog.
Taylorismus und welche Konsequenzen hatte dies?
Qualitätskontrolle und Produktion sind strikt voneinader getrennt und werden von unterschiedlichen Personen durchgeführt -> keine Verbesserungsregelkreise, mindere Qualität.

Qualitätsmanagement

Beschreiben Sie kurz, wie sich das Qualitätsverständnis von der Zeit der Industrialisierung
bis heute gewandelt hat?
Qualitätskontrolle in den Produktionsprozess integriert, Arbeiter tragen Verantwortung für gefertigte Qualität. Stetige Qualitätsverbesserung durch Anwendung statistischer Methoden.

Qualitätsmanagement

Wie wird das Qualitätsmanagement heute gegliedert?
  • Qualitätsplanung: Festlegung der Qualitätsziele 
  • Qulitätslenkung: Erfüllung der Qualitätsziele 
  • Qualitätssicherung: Erzeugung von Vertrauen,dass Qualitätsanforderungen erfüllt werden 
  • Qualitätsverbesserung: Erhöhung der Fähigkeit die Q-Anforderungen zu erfüllen 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Hamm-Lippstadt overview page

Aufbau und Verbindungstechnik

Arbeitsgestalltung ûnd Arbeitswirtschaft

Patente

Change Management 2

Unternehmensmanagement

Projekt

Change Management

Compliance und Unternehmensethik

Informatik I

Production and logistics engineering

BWL HSHL

Ringvorlesung

Werkstoffkunde

Aufbau- und Verbindungstechnik

Produktionstechnik

Arbeitswirtschaft und Arbeitsgestaltung

Regelungstechnik

Ringvorlesung

Konstruktionstechnik

Handhabungstechnik

Innovative Werkstoffe

Ganzheitliche Produktionssysteme

Innovative Werkstoffe

Ganzheitliche Produktionssysteme

Montage,- Handhabungstechnik

Werkstoffe

Informatik 1 Vorlesung

AVT HSHL

Global Production & Logistics Engineering

Change Management

Qualitätsmanagement und -sicherung at

Hochschule Biberach

Medizinisches Qualitätsmanagement at

Universität Erlangen-Nürnberg

Qualitätmanagement at

Universität Bern

Projekt und Qualitätsmanagement at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Qualitätsmangament at

Fachhochschule Südwestfalen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Qualitätsmanagement at other universities

Back to Hochschule Hamm-Lippstadt overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Qualitätsmanagement at the Hochschule Hamm-Lippstadt or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login