Entwicklungspsychologie at Hochschule Hamm-Lippstadt | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Entwicklungspsychologie an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Entwicklungspsychologie Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN
Grenzen/ Schwächen präoperationalen Denkens nach Piaget
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Egozentrimus
  • animistisches Denken —> Folge: keine Akkomodation
  • Fehlende Konservierung
  • Irreversibilität
  • fehlende hierarchische Klassifizierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Soziale Aggression
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Direkt: Ausgrenzen, Beschädigung sozialer Beziehungen
indirekt: Gerüchte, Manipulieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Exosystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Soziale Rahmenbedingungen, die das Individuum nicht einbeziehen, aber sich auf diese Erfahren auswirken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entwicklung Gesichtswahrnehmung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ab 2 Monate: Bevorzugung des Gesichts der Mutter
  • ab 3 Monate: Differenzierung zwischen Unbekannten Gesichtern
  • ab 4 Monaten: Bevorzugung weiblicher Gesichter
  • ab 3-6 Monaten: Bevorzugung der Ethnie
  • ab 5 Monate: Wahrnehmung emotionaler Gesichtsausdruck
  • ab 7 Monaten: Unterscheidung emotionaler Gesichtsausdrücke
  • ab 6 - 9 Monaten: Unterscheidung anderer Ethnien nimmt ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die multidirektionalität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- kein kontinuierlicher  Zuwachs sondern Wechsel von Zugewinn & Verlusten 
_ ZB Kognition lässt nach aber Sprachkenntnisse nehmen zu
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Autoritärer Erziehungsstil
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kalte und ablehnende Eltern, die das Kind herabsetzen
  •  Entwicklung einer erzwungenen Selbstkontrolle —> exzessive Anforderungen (mithilfe von Strafen)
  • keine Förderung von der Autonomie, Eltern haben Entscheidungsrecht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kontinuität vs Diskontinuität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kontinuität: geradliniger, kontinuierlicher Prozess
Diskontinuität: stufige Entwicklung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied: Piaget und soziokulturelle Entwicklungstheorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kognitive Entwicklung als gesellschaftlich vermittelten Prozess
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schläfrigkeit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • baby schläft oder wacht auf
  •  Weniger aktiv 
  • glasiger Ausdruck der Augen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erkläre den Kohortensequenzplan
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mehrere Kohorten werden im Längsschnitt untersucht.
Diese Methode ermöglicht die Stichprobe auf Kohorteneffekte hin überprüfen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entwicklung ist
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lebenslang
  • mehrdimensional
  • hochgradig  plastisch (unterschiedlich)
  • von mehreren, untereinander in Wechselwirkung stehenden Wirkgrößen beeinflusst
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Frühkindlicher Autismus
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Manifestations vor dem dritten Lebensjahr
  • qualitative Auffälligkeiten in der gegenseitigen Interaktion (mind. 3 Bereiche)
  • Qualitative Auffälligkeiten der Kommunikation (mind. 1 Bereiche)
  • Begrenzte, respektive und stereotype Verhaltensmuster 
Lösung ausblenden
  • 31551 Karteikarten
  • 874 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Entwicklungspsychologie Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Grenzen/ Schwächen präoperationalen Denkens nach Piaget
A:
  • Egozentrimus
  • animistisches Denken —> Folge: keine Akkomodation
  • Fehlende Konservierung
  • Irreversibilität
  • fehlende hierarchische Klassifizierung
Q:
Soziale Aggression
A:
Direkt: Ausgrenzen, Beschädigung sozialer Beziehungen
indirekt: Gerüchte, Manipulieren
Q:
Exosystem
A:
Soziale Rahmenbedingungen, die das Individuum nicht einbeziehen, aber sich auf diese Erfahren auswirken
Q:
Entwicklung Gesichtswahrnehmung
A:
  • ab 2 Monate: Bevorzugung des Gesichts der Mutter
  • ab 3 Monate: Differenzierung zwischen Unbekannten Gesichtern
  • ab 4 Monaten: Bevorzugung weiblicher Gesichter
  • ab 3-6 Monaten: Bevorzugung der Ethnie
  • ab 5 Monate: Wahrnehmung emotionaler Gesichtsausdruck
  • ab 7 Monaten: Unterscheidung emotionaler Gesichtsausdrücke
  • ab 6 - 9 Monaten: Unterscheidung anderer Ethnien nimmt ab
Q:
Was ist die multidirektionalität?
A:
- kein kontinuierlicher  Zuwachs sondern Wechsel von Zugewinn & Verlusten 
_ ZB Kognition lässt nach aber Sprachkenntnisse nehmen zu
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Autoritärer Erziehungsstil
A:
  • Kalte und ablehnende Eltern, die das Kind herabsetzen
  •  Entwicklung einer erzwungenen Selbstkontrolle —> exzessive Anforderungen (mithilfe von Strafen)
  • keine Förderung von der Autonomie, Eltern haben Entscheidungsrecht
Q:
Kontinuität vs Diskontinuität
A:
Kontinuität: geradliniger, kontinuierlicher Prozess
Diskontinuität: stufige Entwicklung
Q:
Unterschied: Piaget und soziokulturelle Entwicklungstheorie
A:
Kognitive Entwicklung als gesellschaftlich vermittelten Prozess
Q:
Schläfrigkeit 
A:
  • baby schläft oder wacht auf
  •  Weniger aktiv 
  • glasiger Ausdruck der Augen
Q:
Erkläre den Kohortensequenzplan
A:
Mehrere Kohorten werden im Längsschnitt untersucht.
Diese Methode ermöglicht die Stichprobe auf Kohorteneffekte hin überprüfen
Q:
Entwicklung ist
A:
  • Lebenslang
  • mehrdimensional
  • hochgradig  plastisch (unterschiedlich)
  • von mehreren, untereinander in Wechselwirkung stehenden Wirkgrößen beeinflusst
Q:
Frühkindlicher Autismus
A:
  • Manifestations vor dem dritten Lebensjahr
  • qualitative Auffälligkeiten in der gegenseitigen Interaktion (mind. 3 Bereiche)
  • Qualitative Auffälligkeiten der Kommunikation (mind. 1 Bereiche)
  • Begrenzte, respektive und stereotype Verhaltensmuster 
Entwicklungspsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Entwicklungspsychologie an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Für deinen Studiengang Entwicklungspsychologie an der Hochschule Hamm-Lippstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Entwicklungspsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Entwicklungspsychologie

Universität Greifswald

Zum Kurs
Entwicklungspsychologie 👶

Universität Bochum

Zum Kurs
Entwicklungspsychologie

Universität Hamburg

Zum Kurs
Entwicklungspsychologie

Universität Salzburg

Zum Kurs
Entwicklungspsychologie

Leopold Franzens Universität

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Entwicklungspsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Entwicklungspsychologie