Adoleszenz (12 - 18 Jahre) at Hochschule Hamm-Lippstadt | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Adoleszenz (12 - 18 Jahre) an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Adoleszenz (12 - 18 Jahre) Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Adoleszenz (Einteilungen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Frühe Adoleszenz: schnelle, pubertäre Veränderungen (11-14 J.)
  • Mittlere Adoleszenz: pubertäre Veränderungen fast abgeschlossen (14-16 J.)
  • Späte Adoleszenz: junger Mensch sieht "komplett" erwachsen aus (16-18 J.)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zeit großer Umbrüche

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • körperliche Veränderungen akzeptieren
  • Unabhängigkeit von Familie 
  • Eigene Kompetenzen entwickeln ( Was kann ich / was nicht?)
  • Eigene Identität entwickeln 
  • Freundschaften + Partnerschaften
  • Eigene Sexualität kennenlernen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Normative Identitätskrise 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Struktur der Persönlichkeit verändert sich (Wer bin ich?)
  • biologische Veränderungen
  • kognitive Veränderungen 
  • emotionale Veränderungen Umbauprozesse im ZNS, neue Verknüpfungen im Frontalhirn, Hormone)
  • soziale Veränderungen (Status, Rolle, Erwartungen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwicklungsaufgabe der Jugend (nach Havighurst, 1972)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Angemessener Umgang mit körperlichen Veränderungen (gutes Körpergefühl + Zufriedenheit)
  2. Angemessener Umgang mit Gleichaltrigen (Freundeskreis)
  3. Sexualität + Liebesbeziehungen 
  4. Ablösen von den Eltern, Verantwortung übernehmen 
  5. Zukunftsperspektive entwicklen 
  6. Eigene Identität entwickeln (ethisch + politisches Bewusstsein)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Säkuläre Akzeleration (Vorverlagerung der Entwicklung)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • entwicklungsmäßige Beschleunigung des Eintritts von biologischen Reifungsmerkmalen bei jugendlichen Populationen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Individuelle Akzeleration 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • vorgezogenen Entwicklung 
  • Stand der Entwicklung im Vergleich zur jeweiligen Altersgruppe 
  • kann sich auf psychische Entwicklung auswirken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Individuelle Retardierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • verspätete Entwicklung 
  • kann sich auf die psychische Entwicklung auswirken 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Akzeleriert (vorgezogen) vs. Retardiert (verspätet) / Jungen vs. Mädchen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Akzelerierte Jungs sind generell zufriedener (maskuliner, sportlicher); Frühere Sexualität 
  • Retardierte Mädchen sind zufriedener, lebhafter, beliebter, besser in der Schule 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gehirnentwicklung in der Pubertät 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Umbauprozesse im ZNS (Frontalhirn + interhemisphärischer Austausch)
  • Abbau und Neuverknüpfungen im ZNS
  • Verbesserte Verarbeitungsgeschwindigkeit 
  • noch nicht optimale Impulskontrolle (Risikoverhalten)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gehirnentwicklung Pubertät (Emotionen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Veränderung emotionalen und sozialen Netzwerken des Gehirns
  • Neuronen reagieren stärker auf Neurotransmitter (sexuelle Entwicklung)
  • stärkere Wahrnehmung von emotionalen Stimuli (Launenhaftigkeit)
  • Sensibilität sozialer Stimuli (Meinung Gleichaltriger werden wichtiger)
  • Veränderung im Schlaf-Wach-Rhythmus 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Limbisches System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • verarbeitet Gefühle
  • ausgreift; anders als Amygdala 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition: Adoleszenz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Übergang zwischen Kindheit und Erwachsen-Sein
  • Beginn: Pubertät mit körperlichen Veränderungen + Geschlechtsreife
  • Verlängerung der Phase in Industriegesellschaften = finanzielle Unabhängigkeit, Ausziehen etc. verschiebt sich durch Bildungssystem
Lösung ausblenden
  • 31551 Karteikarten
  • 874 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Adoleszenz (12 - 18 Jahre) Kurs an der Hochschule Hamm-Lippstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Adoleszenz (Einteilungen)

A:
  • Frühe Adoleszenz: schnelle, pubertäre Veränderungen (11-14 J.)
  • Mittlere Adoleszenz: pubertäre Veränderungen fast abgeschlossen (14-16 J.)
  • Späte Adoleszenz: junger Mensch sieht "komplett" erwachsen aus (16-18 J.)
Q:

Zeit großer Umbrüche

A:
  • körperliche Veränderungen akzeptieren
  • Unabhängigkeit von Familie 
  • Eigene Kompetenzen entwickeln ( Was kann ich / was nicht?)
  • Eigene Identität entwickeln 
  • Freundschaften + Partnerschaften
  • Eigene Sexualität kennenlernen 
Q:

Normative Identitätskrise 

A:
  • Struktur der Persönlichkeit verändert sich (Wer bin ich?)
  • biologische Veränderungen
  • kognitive Veränderungen 
  • emotionale Veränderungen Umbauprozesse im ZNS, neue Verknüpfungen im Frontalhirn, Hormone)
  • soziale Veränderungen (Status, Rolle, Erwartungen)
Q:

Entwicklungsaufgabe der Jugend (nach Havighurst, 1972)

A:
  1. Angemessener Umgang mit körperlichen Veränderungen (gutes Körpergefühl + Zufriedenheit)
  2. Angemessener Umgang mit Gleichaltrigen (Freundeskreis)
  3. Sexualität + Liebesbeziehungen 
  4. Ablösen von den Eltern, Verantwortung übernehmen 
  5. Zukunftsperspektive entwicklen 
  6. Eigene Identität entwickeln (ethisch + politisches Bewusstsein)
Q:

Säkuläre Akzeleration (Vorverlagerung der Entwicklung)

A:
  • entwicklungsmäßige Beschleunigung des Eintritts von biologischen Reifungsmerkmalen bei jugendlichen Populationen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Individuelle Akzeleration 

A:
  • vorgezogenen Entwicklung 
  • Stand der Entwicklung im Vergleich zur jeweiligen Altersgruppe 
  • kann sich auf psychische Entwicklung auswirken
Q:

Individuelle Retardierung

A:
  • verspätete Entwicklung 
  • kann sich auf die psychische Entwicklung auswirken 
Q:

Akzeleriert (vorgezogen) vs. Retardiert (verspätet) / Jungen vs. Mädchen

A:
  • Akzelerierte Jungs sind generell zufriedener (maskuliner, sportlicher); Frühere Sexualität 
  • Retardierte Mädchen sind zufriedener, lebhafter, beliebter, besser in der Schule 
Q:

Gehirnentwicklung in der Pubertät 

A:
  • Umbauprozesse im ZNS (Frontalhirn + interhemisphärischer Austausch)
  • Abbau und Neuverknüpfungen im ZNS
  • Verbesserte Verarbeitungsgeschwindigkeit 
  • noch nicht optimale Impulskontrolle (Risikoverhalten)
Q:

Gehirnentwicklung Pubertät (Emotionen)

A:
  • Veränderung emotionalen und sozialen Netzwerken des Gehirns
  • Neuronen reagieren stärker auf Neurotransmitter (sexuelle Entwicklung)
  • stärkere Wahrnehmung von emotionalen Stimuli (Launenhaftigkeit)
  • Sensibilität sozialer Stimuli (Meinung Gleichaltriger werden wichtiger)
  • Veränderung im Schlaf-Wach-Rhythmus 
Q:

Limbisches System

A:
  • verarbeitet Gefühle
  • ausgreift; anders als Amygdala 
Q:

Definition: Adoleszenz

A:
  • Übergang zwischen Kindheit und Erwachsen-Sein
  • Beginn: Pubertät mit körperlichen Veränderungen + Geschlechtsreife
  • Verlängerung der Phase in Industriegesellschaften = finanzielle Unabhängigkeit, Ausziehen etc. verschiebt sich durch Bildungssystem
Adoleszenz (12 - 18 Jahre)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Adoleszenz (12 - 18 Jahre) an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Für deinen Studiengang Adoleszenz (12 - 18 Jahre) an der Hochschule Hamm-Lippstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Adoleszenz (12 - 18 Jahre) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Jugendalter/ Adoleszenz

Katholische Hochschule Mainz

Zum Kurs
Adoleszenz - Pubertät und Identität

Universität Münster

Zum Kurs
Human Development - Unit 7 - Adoleszenz

Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Adoleszenz (12 - 18 Jahre)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Adoleszenz (12 - 18 Jahre)