MMK at Hochschule Furtwangen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für MMK an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen MMK Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet der Begriff Progressive disclosure ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hierbei werden nur die für eine Aufgabe erforderlichen Mindestanforderungen angezeigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Vorteile von "Menüs" ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lassen sich ohne Erklärung nutzen, Viele Informationen darstellbar, eignet sich auch bei kleinen Displays 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird "Fehlertoleranz" bei einem System erreicht? 3 richtige Antworten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fehlererkennung und -vermeidung. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient ein Gestaltungsraster?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hilft bei der Anordnung und Ausrichtung der Objekte.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Text Link und wozu dient er?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Textlink ist eine Verknüpfung von Text mit einem anderen Bereich einer Seite. Er dient einem schnellen Benutzerzugriff.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sollte bei Buttonleisten beachtet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nicht zu groß, Größe der Buttons muss passen (Fitt's Law), Anzahl der Buttons klein halten, Trennung von Navigation und Content optisch klar halten, Eindeutige Buttonbeschriftung, Optional "Tool Tips" verwenden, Visuelles Feedback

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter dem KISS Prinzip zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keep it short and simple.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter der "Hick's Law" zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn es viele Auswalmöglichkeiten gibt, erhöht sich die Zeit eine Entscheidung zu treffen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gib ein Beispiel für die Heuristik "Wiedererkennung statt Erinnerung"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Speichern Symbol, Suche Symbol

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Arten von Prototypen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beta Prototyp

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür würdest du elektronische Prototypen verwenden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Elektronische Prototypen eignen sich zum Testen von: Technischer Machbarkeit, Download-/Antwortzeiten, Scrollen, Animationen/Übergänge, Farben; Schriftarten; Symbole, Lesbarkeit, komplizierte oder unbekannte Interaktionen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 2 Möglichkeiten um einen "Out of Focus" Effekt zu verhindern

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reihenfolge der Aufgaben genau festlegen.

Lösung ausblenden
  • 61484 Karteikarten
  • 1305 Studierende
  • 73 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen MMK Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was bedeutet der Begriff Progressive disclosure ?

A:

Hierbei werden nur die für eine Aufgabe erforderlichen Mindestanforderungen angezeigt.

Q:

Was sind die Vorteile von "Menüs" ?

A:

Lassen sich ohne Erklärung nutzen, Viele Informationen darstellbar, eignet sich auch bei kleinen Displays 

Q:

Wie wird "Fehlertoleranz" bei einem System erreicht? 3 richtige Antworten.

A:

Fehlererkennung und -vermeidung. 

Q:

Wozu dient ein Gestaltungsraster?

A:

Hilft bei der Anordnung und Ausrichtung der Objekte.

Q:

Was ist ein Text Link und wozu dient er?

A:

Ein Textlink ist eine Verknüpfung von Text mit einem anderen Bereich einer Seite. Er dient einem schnellen Benutzerzugriff.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sollte bei Buttonleisten beachtet werden?

A:

Nicht zu groß, Größe der Buttons muss passen (Fitt's Law), Anzahl der Buttons klein halten, Trennung von Navigation und Content optisch klar halten, Eindeutige Buttonbeschriftung, Optional "Tool Tips" verwenden, Visuelles Feedback

Q:

Was ist unter dem KISS Prinzip zu verstehen?

A:

Keep it short and simple.

Q:

Was ist unter der "Hick's Law" zu verstehen?

A:

Wenn es viele Auswalmöglichkeiten gibt, erhöht sich die Zeit eine Entscheidung zu treffen. 

Q:

Gib ein Beispiel für die Heuristik "Wiedererkennung statt Erinnerung"

A:

Speichern Symbol, Suche Symbol

Q:

Nenne die Arten von Prototypen.

A:

Beta Prototyp

Q:

Wofür würdest du elektronische Prototypen verwenden?

A:

Elektronische Prototypen eignen sich zum Testen von: Technischer Machbarkeit, Download-/Antwortzeiten, Scrollen, Animationen/Übergänge, Farben; Schriftarten; Symbole, Lesbarkeit, komplizierte oder unbekannte Interaktionen. 

Q:

Nenne 2 Möglichkeiten um einen "Out of Focus" Effekt zu verhindern

A:

Reihenfolge der Aufgaben genau festlegen.

MMK

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang MMK an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang MMK an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten MMK Kurse im gesamten StudySmarter Universum

MMP

LMU München

Zum Kurs
MMK_Sauser

Fachhochschule Bielefeld

Zum Kurs
MMB

LMU München

Zum Kurs
MML

Fachhochschule Bielefeld

Zum Kurs
MMS

TU Darmstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden MMK
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen MMK