MeGrundlagen Werkstoffe at Hochschule Furtwangen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für meGrundlagen Werkstoffe an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen meGrundlagen Werkstoffe Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind Teilgebiete der Werkstoffkunde? (6)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Werkstoffanwendung
  • Untersuchung & Prüfverfahren (mech. Pr., zerstörungsfreise Pr., Mikroskopie, Qual.kont., Ana. Schadensfä.)
  • Normung & Bezeichnung
  • Werkstofftechnik
  • Werkstoffwissenschaft
  • Werkstoffherstellung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wichtigen physikalischen Eigenschaften können Werkstoffe haben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Dichte
  • Wärmedehnung 
  • Wärmeleitfähigkeit
  • elektrische Leitfähigkeit
  • Dielektrizität
  • optische Eigenschaften
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wichtigen mechanische Eigenschaften können Werkstoffe haben? (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Festigkeit
    • statisch
    • Warmfestigkeit
    • Schwingfestigkeit
  • Verformbarkeit
    • elastisch
    • plastisch
  • Härte
  • Zähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wichtigen chemischen Eigenschaften können Werkstoffe haben? (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Korrisionsbeständigkeit
  • Hitzebeständigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Entflammbarkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wichtigen technologischen Eigenschaften können Werkstoffe haben? (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gießbarkeit
  • Umformbarkeit
  • Schweißbarkeit
  • Härtbarkeit
  • Zerspanbarkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche wichtigen umweltrelevanten Eigenschaften können Werkstoffe haben? (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Recyclebarkeit
  • Toxizität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kriechtypen gibt es in Bezug auf thermisch aktivierte Prozesse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • primäres Kriechen (Übergangskriechen)
  • sekundäres Kriechen (stationäres Kriechen)
  • tertiäres Kriechen (beschleunigtes Kriechen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen homogenen & heterogenen Legierungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Heterogene Legierung:
    • hat mehrere Phasen, d.h. nicht überall gleichartig
  • Homogene Legierung: 
    • überall gleichartig aufgebaut
    • weisen also nur eine Kristallart (eine Phase) auf
  • Heterogenität & Homogenität beziehen sich nur auf die Phasenzahl, nicht auf die Korngröße der Kristalle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen vollständiger Unlöslich- & Löslichkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vollständige Unlöslichkeit der Komponenten: 
    • man spricht im festen Zustand davon
    • ist bei einem Kristallgemisch der Fall (= 2 Phasen)
  • Vollständige Löslichkeit:
    • Atome beider Komponenten kristallisieren im selben Kristallgitter (= 1 Phase)
    • entstehendes Kristall wird als Mischkristall bezeichnet



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann besetzen Atome einer Fremdkomponente Zwischengitterplätze & wann erfolgt eine Einlagerung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Normalerweise:
    • Die Atome einer Komponente sitzen auf Zwischengitterplätzen des Wirtsgitters, dem Gitter der anderen Komponente.
  • Einlagerung:
    • nur, wenn die eingelagerten Atome sehr viel kleiner sind als die des Wirtsgitters
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird als Zustandsdiagramm bezeichnet?

Was sind Phasengrenzlinien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= eine Darstellung, in der für jede mögliche Legierungskombination eines Systems, die sich bei verschiedenen Temperaturen ergebenden Phasen ablesbar sind.

Stellt den Gleichgewichtszustand jedes Mischungsverhältnisses dar.

Halte- & Knichpunkte der Abkühlungslinien ergeben Phasengrenzlinien.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was umfasst die Werkstoffkunde im Allgemeinen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • umfasst Werkstoffwissenschaft & Werkstofftechnik
  • Werkstofftechniik: befasst sich mit Gewinnung, Eigenschaften & Verwendung der Werkstoffe
Lösung ausblenden
  • 60992 Karteikarten
  • 1302 Studierende
  • 73 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen meGrundlagen Werkstoffe Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind Teilgebiete der Werkstoffkunde? (6)

A:
  • Werkstoffanwendung
  • Untersuchung & Prüfverfahren (mech. Pr., zerstörungsfreise Pr., Mikroskopie, Qual.kont., Ana. Schadensfä.)
  • Normung & Bezeichnung
  • Werkstofftechnik
  • Werkstoffwissenschaft
  • Werkstoffherstellung
Q:

Welche wichtigen physikalischen Eigenschaften können Werkstoffe haben?

A:
  • Dichte
  • Wärmedehnung 
  • Wärmeleitfähigkeit
  • elektrische Leitfähigkeit
  • Dielektrizität
  • optische Eigenschaften
Q:

Welche wichtigen mechanische Eigenschaften können Werkstoffe haben? (4)

A:
  • Festigkeit
    • statisch
    • Warmfestigkeit
    • Schwingfestigkeit
  • Verformbarkeit
    • elastisch
    • plastisch
  • Härte
  • Zähigkeit
Q:

Welche wichtigen chemischen Eigenschaften können Werkstoffe haben? (4)

A:
  • Korrisionsbeständigkeit
  • Hitzebeständigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Entflammbarkeit
Q:

Welche wichtigen technologischen Eigenschaften können Werkstoffe haben? (5)

A:
  • Gießbarkeit
  • Umformbarkeit
  • Schweißbarkeit
  • Härtbarkeit
  • Zerspanbarkeit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche wichtigen umweltrelevanten Eigenschaften können Werkstoffe haben? (2)

A:
  • Recyclebarkeit
  • Toxizität
Q:

Welche Kriechtypen gibt es in Bezug auf thermisch aktivierte Prozesse?

A:
  • primäres Kriechen (Übergangskriechen)
  • sekundäres Kriechen (stationäres Kriechen)
  • tertiäres Kriechen (beschleunigtes Kriechen)
Q:

Was ist der Unterschied zwischen homogenen & heterogenen Legierungen?

A:
  • Heterogene Legierung:
    • hat mehrere Phasen, d.h. nicht überall gleichartig
  • Homogene Legierung: 
    • überall gleichartig aufgebaut
    • weisen also nur eine Kristallart (eine Phase) auf
  • Heterogenität & Homogenität beziehen sich nur auf die Phasenzahl, nicht auf die Korngröße der Kristalle
Q:

Was ist der Unterschied zwischen vollständiger Unlöslich- & Löslichkeit?

A:
  • Vollständige Unlöslichkeit der Komponenten: 
    • man spricht im festen Zustand davon
    • ist bei einem Kristallgemisch der Fall (= 2 Phasen)
  • Vollständige Löslichkeit:
    • Atome beider Komponenten kristallisieren im selben Kristallgitter (= 1 Phase)
    • entstehendes Kristall wird als Mischkristall bezeichnet



Q:

Wann besetzen Atome einer Fremdkomponente Zwischengitterplätze & wann erfolgt eine Einlagerung?

A:
  • Normalerweise:
    • Die Atome einer Komponente sitzen auf Zwischengitterplätzen des Wirtsgitters, dem Gitter der anderen Komponente.
  • Einlagerung:
    • nur, wenn die eingelagerten Atome sehr viel kleiner sind als die des Wirtsgitters
Q:

Was wird als Zustandsdiagramm bezeichnet?

Was sind Phasengrenzlinien?

A:

= eine Darstellung, in der für jede mögliche Legierungskombination eines Systems, die sich bei verschiedenen Temperaturen ergebenden Phasen ablesbar sind.

Stellt den Gleichgewichtszustand jedes Mischungsverhältnisses dar.

Halte- & Knichpunkte der Abkühlungslinien ergeben Phasengrenzlinien.

Q:

Was umfasst die Werkstoffkunde im Allgemeinen?


A:
  • umfasst Werkstoffwissenschaft & Werkstofftechnik
  • Werkstofftechniik: befasst sich mit Gewinnung, Eigenschaften & Verwendung der Werkstoffe
meGrundlagen Werkstoffe

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang meGrundlagen Werkstoffe an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang meGrundlagen Werkstoffe an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten meGrundlagen Werkstoffe Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Werkstoffkunde Grundlagen

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Zum Kurs
Grundlagen der Werkstoffkunde

Westfälische Hochschule

Zum Kurs
Werkstoffe Grundlagen

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Werkstoffe - Allgemeine Grundlagen 2

Universität Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden meGrundlagen Werkstoffe
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen meGrundlagen Werkstoffe