Medienpsychologie SoSe22 at Hochschule Furtwangen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Medienpsychologie SoSe22 an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medienpsychologie SoSe22 Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Thesen zur Medienevolution

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Die Zeit von der Erfindung eines Mediums über dessen Markteinführung bis zu dessen Marktsättigung hängt von verschiedenen Faktoren wie Marketing, den Bedürfnissen der Nutzer und der Medienkompetenz ab

- Kein etabliertes Medium verschwindet je völlig vom Markt (Marktnische)

- Die Bevölkerung ist bei der Einführung von Medienanwendungen immer gespalten (Ablehnung aus moralischen Gründen vs. Akzeptanz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Psychologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fragestellung der Medienpsychologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was machen die Medien mit den Nutzern?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychologische Konstrukte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kognition

- Emotion

- Verhalten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Medienpsychologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibung, Erklärung und Prognose des Erlebens und Verhaltens, das mit Medien verknüpft ist bzw. das während oder aufgrund der Mediennutzung stattfindet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Formen der Mediennutzung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Selektion

- Rezeption

- Wirkung

- Medienvermittelte Kommunikation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Massenmedien für Massenkommunikation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Klassische Medien:

- Funkmedien

- Druck- und Pressemedien

- Bild- und Tonträgermedien

Neue Medien:

- Medien, die sich computervermittelt realisieren lassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Individualkommunikation/Interpersonale Kommunikation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Sender = Empfänger

- Bidirektionalität, mehrere Kanäle

- Aktivität des Empfängers notwendig

-> Kreislauf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikationsformen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Individualkommunikation:

- direkte interpersonale Kommunikation

- computervermittelte Individualkommunikation:

> computervermittelte interpersonale Kommunikation

> Mensch-Computer-Kommunikation


Massenkommunikation:

- per klassische Massenmedien

- per neue Massenmedien


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fragestellung der Mediensoziologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was machen die Nutzer mit den Medien?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Informationsrevolutionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Schrift

2. Druckverfahren

3. Massenmedien

4. Unterhaltung

5. Zugang im häuslichen Bereich

6. Neue Medien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Medienevolution Produktstadien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Elite: "Early Adopters", wenig Nutzer

- Masse: Sehr viele Nutzer

- Spezialisierung: "Lieberhaber", mittel bis wenig Nutzer

Lösung ausblenden
  • 61484 Karteikarten
  • 1305 Studierende
  • 73 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medienpsychologie SoSe22 Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Thesen zur Medienevolution

A:

- Die Zeit von der Erfindung eines Mediums über dessen Markteinführung bis zu dessen Marktsättigung hängt von verschiedenen Faktoren wie Marketing, den Bedürfnissen der Nutzer und der Medienkompetenz ab

- Kein etabliertes Medium verschwindet je völlig vom Markt (Marktnische)

- Die Bevölkerung ist bei der Einführung von Medienanwendungen immer gespalten (Ablehnung aus moralischen Gründen vs. Akzeptanz)

Q:

Definition Psychologie

A:

Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen

Q:

Fragestellung der Medienpsychologie

A:

Was machen die Medien mit den Nutzern?

Q:

Psychologische Konstrukte

A:

- Kognition

- Emotion

- Verhalten

Q:

Definition Medienpsychologie

A:

Beschreibung, Erklärung und Prognose des Erlebens und Verhaltens, das mit Medien verknüpft ist bzw. das während oder aufgrund der Mediennutzung stattfindet

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Formen der Mediennutzung

A:

- Selektion

- Rezeption

- Wirkung

- Medienvermittelte Kommunikation

Q:

Massenmedien für Massenkommunikation

A:

Klassische Medien:

- Funkmedien

- Druck- und Pressemedien

- Bild- und Tonträgermedien

Neue Medien:

- Medien, die sich computervermittelt realisieren lassen

Q:

Individualkommunikation/Interpersonale Kommunikation

A:

- Sender = Empfänger

- Bidirektionalität, mehrere Kanäle

- Aktivität des Empfängers notwendig

-> Kreislauf

Q:

Kommunikationsformen

A:

Individualkommunikation:

- direkte interpersonale Kommunikation

- computervermittelte Individualkommunikation:

> computervermittelte interpersonale Kommunikation

> Mensch-Computer-Kommunikation


Massenkommunikation:

- per klassische Massenmedien

- per neue Massenmedien


Q:

Fragestellung der Mediensoziologie

A:

Was machen die Nutzer mit den Medien?

Q:

Informationsrevolutionen

A:

1. Schrift

2. Druckverfahren

3. Massenmedien

4. Unterhaltung

5. Zugang im häuslichen Bereich

6. Neue Medien

Q:

Medienevolution Produktstadien

A:

- Elite: "Early Adopters", wenig Nutzer

- Masse: Sehr viele Nutzer

- Spezialisierung: "Lieberhaber", mittel bis wenig Nutzer

Medienpsychologie SoSe22

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medienpsychologie SoSe22 an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang Medienpsychologie SoSe22 an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Medienpsychologie SoSe22 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Medienpsychologie

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Zum Kurs
Medienpsychologie

Universität zu Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medienpsychologie SoSe22
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medienpsychologie SoSe22