Kriminologie Und Kriminalistik WiSe2021/22 at Hochschule Furtwangen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22 an der Hochschule Furtwangen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22 Kurs an der Hochschule Furtwangen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definition "mit Migrationshintergrund"
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben der Kriminalistik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Êrforschung der Straftat (strafrechtl. Verhalten / Delikt)
  • Täterermittlung-/ Identifizierung
  • Täterüberführung und Beweisführung vor Gericht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann liegt eine Straftat vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn folgende drei Bedingungen erfüllt sind:

  1. Die Tat muss im Gesetz als verbotene Tat beschrieben und mit Strafe bedroht sein.
  2. Der Täter muss schuldhaft, also im vollen Bewusstsein gehandelt haben.
  3. Die Tat muss Rechtswiedrig ohne Rechtfertigungsgründe begangen worden sein. (z.B. Notwehr)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer ist ein Tatverdächtiger?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jeder, der nach dem polizeilcihen Ermittlungsergebnis aufgrund ausreichender Anhaltspunkte verdächtig ist, eine Rechtswiedrig Tat begangen zu haben. inkl. Mittäter, Anstifter und Gehilfen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschied  Verbrechen vs Vergehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verbrechen sind rechtswidrige Taten, die im Mindestmaß mit Freiheitsstrafe von einem Jahr oder darüber bedroht sind. 
  • Vergehen sind rechtswidrige Taten, die im Mindestmaß mit einer geringeren Freiheitsstrafe oder die mit Geldstrafe bedroht sind. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Kriminaltheorien kennen Sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sozialstrukturelle Theorien:
-Anomietheorie: Um persönliche Ziele zu erreichen wird aif kriminelle Mittel zurückgegriffen.
-Spannungstheorie: Verlust der inneren Kontrolle
-Brocken Windows Ansatz: Entwicklung von verfallenen Stadtvierteln.

Sozialisationstheorien
-Lerntheorie: Lernen vom Sozialen Umfeld
-Drucktheorie: Negativer Druck von Außen

Konstruktivistische Kriminaltheorien:
-Labeling Aproch: Vorurteilen gerecht werden
-Theorien Kultureller Abweichung
  • Lehrer vom "Geborenen Verbrecher"
  • Sozialisationstheorie
  • Lerntheorie (lernt von sozialem Umfeld, am Model der Erwachsenen)
  • Ettikettierungsansatz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
3 wesentlichen Erkenntnisse der kriminologischen Forschung zur Jugendkriminalität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Normalität
Teil der jugentlichen "pubertären" Entwicklung; jugendphasentypisches Phänomen das in allen sozialen Schichten vorkommt. Grenzen austesten, insbesondere bei Jungen
  • Ubiquität
ständig zugegen, überall verbreitete Kriminalität
  • Episodenhaftigkeit
sie geht sich in der Regel wieder von allein
Ist kein zwangsläufiger Einstieg in eine kriminelle Karriere
Wächst sich im Alter aus (ageing out effect) ohne formelle Sanktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziel der Dunkelfeldforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erkenntnisse über das aufkommen Polizeilich nicht bekannter Straftaten zu gewinnen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Abgeurteilte i.S. der Strafverfolgungsstatistik ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Angeklagte, gegen die Strafbefehle erlassen wurden bzw. Strafverfahren rechtskräftig durch Urteil oder Einstellungsbeschluss abgeschlossen wurden.

Beinhaltet: Verurteilte, Freigesprochene, Einstellung des Verfahrens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was/Wer ist der Angeklagte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist der Beschuldigte oder Angeschuldigte, gegen den die Eröffnung des Hauptverfahrens beschlossen oder gegen den ein Strafbefehl erlassen worden ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer ist nach PKS ein nichtdeutscher bzw. Ausländer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jede Person, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt die Häufigkeitszahl i.S. der PKS?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die HZ ist die Zahl der bekanntgewordenen Fälle insgesamt oder innerhalb einzelner Deliktsarten, bezogen auf 100.000 Einwohner

Lösung ausblenden
  • 61488 Karteikarten
  • 1305 Studierende
  • 73 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22 Kurs an der Hochschule Furtwangen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definition "mit Migrationshintergrund"
A:
Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde.
Q:

Aufgaben der Kriminalistik?

A:
  • Êrforschung der Straftat (strafrechtl. Verhalten / Delikt)
  • Täterermittlung-/ Identifizierung
  • Täterüberführung und Beweisführung vor Gericht
Q:

Wann liegt eine Straftat vor?

A:

Wenn folgende drei Bedingungen erfüllt sind:

  1. Die Tat muss im Gesetz als verbotene Tat beschrieben und mit Strafe bedroht sein.
  2. Der Täter muss schuldhaft, also im vollen Bewusstsein gehandelt haben.
  3. Die Tat muss Rechtswiedrig ohne Rechtfertigungsgründe begangen worden sein. (z.B. Notwehr)
Q:

Wer ist ein Tatverdächtiger?

A:

Jeder, der nach dem polizeilcihen Ermittlungsergebnis aufgrund ausreichender Anhaltspunkte verdächtig ist, eine Rechtswiedrig Tat begangen zu haben. inkl. Mittäter, Anstifter und Gehilfen.

Q:

Unterschied  Verbrechen vs Vergehen?

A:
  • Verbrechen sind rechtswidrige Taten, die im Mindestmaß mit Freiheitsstrafe von einem Jahr oder darüber bedroht sind. 
  • Vergehen sind rechtswidrige Taten, die im Mindestmaß mit einer geringeren Freiheitsstrafe oder die mit Geldstrafe bedroht sind. 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Kriminaltheorien kennen Sie?
A:
Sozialstrukturelle Theorien:
-Anomietheorie: Um persönliche Ziele zu erreichen wird aif kriminelle Mittel zurückgegriffen.
-Spannungstheorie: Verlust der inneren Kontrolle
-Brocken Windows Ansatz: Entwicklung von verfallenen Stadtvierteln.

Sozialisationstheorien
-Lerntheorie: Lernen vom Sozialen Umfeld
-Drucktheorie: Negativer Druck von Außen

Konstruktivistische Kriminaltheorien:
-Labeling Aproch: Vorurteilen gerecht werden
-Theorien Kultureller Abweichung
  • Lehrer vom "Geborenen Verbrecher"
  • Sozialisationstheorie
  • Lerntheorie (lernt von sozialem Umfeld, am Model der Erwachsenen)
  • Ettikettierungsansatz
Q:
3 wesentlichen Erkenntnisse der kriminologischen Forschung zur Jugendkriminalität
A:
  • Normalität
Teil der jugentlichen "pubertären" Entwicklung; jugendphasentypisches Phänomen das in allen sozialen Schichten vorkommt. Grenzen austesten, insbesondere bei Jungen
  • Ubiquität
ständig zugegen, überall verbreitete Kriminalität
  • Episodenhaftigkeit
sie geht sich in der Regel wieder von allein
Ist kein zwangsläufiger Einstieg in eine kriminelle Karriere
Wächst sich im Alter aus (ageing out effect) ohne formelle Sanktionen
Q:

Ziel der Dunkelfeldforschung?

A:

Erkenntnisse über das aufkommen Polizeilich nicht bekannter Straftaten zu gewinnen. 

Q:

Was sind Abgeurteilte i.S. der Strafverfolgungsstatistik ?

A:

Angeklagte, gegen die Strafbefehle erlassen wurden bzw. Strafverfahren rechtskräftig durch Urteil oder Einstellungsbeschluss abgeschlossen wurden.

Beinhaltet: Verurteilte, Freigesprochene, Einstellung des Verfahrens

Q:

Was/Wer ist der Angeklagte?

A:

ist der Beschuldigte oder Angeschuldigte, gegen den die Eröffnung des Hauptverfahrens beschlossen oder gegen den ein Strafbefehl erlassen worden ist.

Q:

Wer ist nach PKS ein nichtdeutscher bzw. Ausländer?

A:

Jede Person, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

Q:

Was beschreibt die Häufigkeitszahl i.S. der PKS?

A:

Die HZ ist die Zahl der bekanntgewordenen Fälle insgesamt oder innerhalb einzelner Deliktsarten, bezogen auf 100.000 Einwohner

Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22 an der Hochschule Furtwangen

Für deinen Studiengang Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22 an der Hochschule Furtwangen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kriminalistik

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
Kriminalistik

afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kriminologie und Kriminalistik WiSe2021/22