Forschungsmethoden at Hochschule Fulda | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Forschungsmethoden an der Hochschule Fulda

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Forschungsmethoden Kurs an der Hochschule Fulda zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erkläre die Bedeutung der Forschungsfrage

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • beinhaltet das zentrale Erkenntnisinteresse der
    wissenschaftlichen Arbeit
  •  hat im Forschungsprozess zugleich eine Leit- wie auch eine
    Abgrenzungsfunktion
  • macht die „Lücke" im bisherigen Theoriegerüst deutlich
  • kann erst nach grundlegender Literaturrecherche abschließend formuliert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition empirische Forschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Empirische Forschung sucht nach Erkenntnissen durch systematische Auswertung von Erfahrungen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Empirisch


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

aus Erfahrung gewonnen
theoretisch formulierte Annahmen werden an spezifischen
Wirklichkeiten geprüft.

Kurz: theoretische Annahmen werden in der Praxis geprüft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie formuliert man Probleme in Form wissenschaftlicher Fragestellungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abgrenzung des Forschungsproblems

Formulierung der Forschungsfrage

Entwicklung von/Bezug zu Theorien

Ableitung von Hypothesen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zeichnet wissenschaftliche Hypothesen aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

postulieren einen Zusammenhang zwischen mindestens
zwei Variablen
 sind Annahmen über reale Sachverhalte (empirischer
Gehalt, empirische Untersuchbarkeit) in Form von
Konditionalsätzen
 werden i. A. als „wenn-dann“- oder „je-desto“- Aussagen
formuliert
 weisen über den Einzelfall hinaus (Generalisierbarkeit,
Allgemeinheitsgrad)

 sind durch Erfahrungsdaten       überprüf- und widerlegbar
--> Prinzip der Falsifizierbarkeit

 Hypothesen sind nicht zwingend monoton steigend oder
fallend
 sie können z.B. auch u-förmig bzw. umgekehrt u-förmig
sein, exponentiell steigend oder fallend, logarithmisch und
s-förmig

Hypothesen sind nicht zwingend monoton steigend oder
fallend
 sie können z.B. auch u-förmig bzw. umgekehrt u-förmig
sein, exponentiell steigend oder fallend, logarithmisch und
s-förmig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen sie die 3 Grundfragen der empirischen Sozialforschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was soll erfasst werden?
 Spezifikation des Untersuchungsgegenstands
 Warum soll erfasst werden?
 Ziel und Nutzen der Untersuchung
 Interesse an Untersuchung (wer)
 Verfahrensweise für Ergebnisse
Wie soll erfasst werden?
 Einsatz der Methoden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was sind quantitative Fragen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zuordnung
einer Zahl ist
möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Forschungsvariable

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Variable ist ein zusammenfassender Begriff für
verschiedene Ausprägungen einer Eigenschaft eines
Untersuchungsobjektes (= Merkmal).
 z.B. Alter, Körperhöhe, Körpergewicht, Blutzuckerspiegel,
Gesundheitszustand

Un

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind qualitative Fragen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

verbale
Beschreibung
von Merkmalen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition von Theorien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 sind Systeme logisch widerspruchsfreier Aussagen (Hypothesen)
über den jeweiligen Untersuchungsgegenstand mit den
dazugehörigen Definitionen der verwendeten Begriffe
(Kromrey 2009)
 haben die Funktion, Sachverhalte zu beschreiben, zu
erklären und vorherzusagen (Bortz/ Döring 2006)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition systematische Erfassung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

regel geleitet
die Überprüfung der Annahmen erfolgt nach bestimmten
Regeln


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition empirische Sozialforschung

ist die systematische
Erfassung und Deutung sozialer Tatbestände"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie ist die systematische
Erfassung und Deutung sozialer Tatbestände"

Lösung ausblenden
  • 47837 Karteikarten
  • 1222 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Forschungsmethoden Kurs an der Hochschule Fulda - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erkläre die Bedeutung der Forschungsfrage

A:
  • beinhaltet das zentrale Erkenntnisinteresse der
    wissenschaftlichen Arbeit
  •  hat im Forschungsprozess zugleich eine Leit- wie auch eine
    Abgrenzungsfunktion
  • macht die „Lücke" im bisherigen Theoriegerüst deutlich
  • kann erst nach grundlegender Literaturrecherche abschließend formuliert werden
Q:

Definition empirische Forschung

A:

Empirische Forschung sucht nach Erkenntnissen durch systematische Auswertung von Erfahrungen. 

Q:

Definition Empirisch


A:

aus Erfahrung gewonnen
theoretisch formulierte Annahmen werden an spezifischen
Wirklichkeiten geprüft.

Kurz: theoretische Annahmen werden in der Praxis geprüft

Q:

Wie formuliert man Probleme in Form wissenschaftlicher Fragestellungen?

A:

Abgrenzung des Forschungsproblems

Formulierung der Forschungsfrage

Entwicklung von/Bezug zu Theorien

Ableitung von Hypothesen

Q:

Was zeichnet wissenschaftliche Hypothesen aus?

A:

postulieren einen Zusammenhang zwischen mindestens
zwei Variablen
 sind Annahmen über reale Sachverhalte (empirischer
Gehalt, empirische Untersuchbarkeit) in Form von
Konditionalsätzen
 werden i. A. als „wenn-dann“- oder „je-desto“- Aussagen
formuliert
 weisen über den Einzelfall hinaus (Generalisierbarkeit,
Allgemeinheitsgrad)

 sind durch Erfahrungsdaten       überprüf- und widerlegbar
--> Prinzip der Falsifizierbarkeit

 Hypothesen sind nicht zwingend monoton steigend oder
fallend
 sie können z.B. auch u-förmig bzw. umgekehrt u-förmig
sein, exponentiell steigend oder fallend, logarithmisch und
s-förmig

Hypothesen sind nicht zwingend monoton steigend oder
fallend
 sie können z.B. auch u-förmig bzw. umgekehrt u-förmig
sein, exponentiell steigend oder fallend, logarithmisch und
s-förmig

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen sie die 3 Grundfragen der empirischen Sozialforschung

A:

Was soll erfasst werden?
 Spezifikation des Untersuchungsgegenstands
 Warum soll erfasst werden?
 Ziel und Nutzen der Untersuchung
 Interesse an Untersuchung (wer)
 Verfahrensweise für Ergebnisse
Wie soll erfasst werden?
 Einsatz der Methoden

Q:

was sind quantitative Fragen?

A:

Zuordnung
einer Zahl ist
möglich

Q:

Definition Forschungsvariable

A:

Eine Variable ist ein zusammenfassender Begriff für
verschiedene Ausprägungen einer Eigenschaft eines
Untersuchungsobjektes (= Merkmal).
 z.B. Alter, Körperhöhe, Körpergewicht, Blutzuckerspiegel,
Gesundheitszustand

Un

Q:

Was sind qualitative Fragen?

A:

verbale
Beschreibung
von Merkmalen

Q:

Definition von Theorien

A:

 sind Systeme logisch widerspruchsfreier Aussagen (Hypothesen)
über den jeweiligen Untersuchungsgegenstand mit den
dazugehörigen Definitionen der verwendeten Begriffe
(Kromrey 2009)
 haben die Funktion, Sachverhalte zu beschreiben, zu
erklären und vorherzusagen (Bortz/ Döring 2006)

Q:

Definition systematische Erfassung


A:

regel geleitet
die Überprüfung der Annahmen erfolgt nach bestimmten
Regeln


Q:

Definition empirische Sozialforschung

ist die systematische
Erfassung und Deutung sozialer Tatbestände"

A:

Sie ist die systematische
Erfassung und Deutung sozialer Tatbestände"

Forschungsmethoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Forschungsmethoden an der Hochschule Fulda

Für deinen Studiengang Forschungsmethoden an der Hochschule Fulda gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Forschungsmethoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Forschungsmethoden

Medical School Hamburg

Zum Kurs
Forschungsmethoden

Universität Bochum

Zum Kurs
Forschungsmethoden

Private Hochschule Göttingen

Zum Kurs
Forschungsmethoden

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Forschungsmethoden

Psychologische Hochschule Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Forschungsmethoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Forschungsmethoden